LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

miggks_Blog


22 Mitglieder, 3152 Beiträge (rss), gegründet von miggk
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

9 Gründe, warum gute Mitarbeiter kündigen

03.09.2020 10:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk

Ein Artikel aus dem Businessinsider beschreibt, wie man gute Mitarbeiter vergrault.
Unter anderem geht es darum, dass talentierte und gute Mitarbeiter durch den Vorgesetzten verständlicherweise ausgelastet werden. Aber genau darin besteht die Gefahr.
Gute Mitarbeiter wollen mehr... manche möchten Lob und Anerkennung des Vorgesetzten, eben durchaus auch das Schulterklopfen. Andere möchten befördert werden und finanziell belohnt werden.
-
Belohnungen an dieser Stelle sollten aber nichts einmaliges sein. Ebenfalls kann es von Vorteil sein, dem Mitarbeiter die Erweiterung seines Horizonts zu gestatten. Freie Wahl des Arbeitsumfeldes sind mit Sicherheit für viele Angestellte etwas sehr attraktives.
-
Ich persönlich stehe an der "Karrierekante" und komme nicht weiter. Wilde Aktionen würden vermutlich eher das Gegenteil bewirken.
Was mich aber aktuell motiviert, ist die tägliche Wahl zwischen Homeoffice und dem Büro.
-
Im Büro sollten eigentlich ein paar Änderungen durchgeführt werden, die aber aktuell nicht umgesetzt werden können. Daher wird das sogenannte Desksharing erstmal nicht kommen, somit aber auch nicht diese Wohlfühlbereiche, Kaffee-Lounge und ähnliches.
-
Für alle, die es interssiert anbei noch der Artikel.
-
www.businessinsider.de/karriere/arb...

03.09.2020 10:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Mist, das suchte ich nicht. Erst mal muß ich mich um´s andere kümmern, wenn ich´s finde...

03.09.2020 10:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! AN  Andreas
Zitat von 03.09.2020 10:39 miggk
Ein Artikel aus dem Businessinsider beschreibt, wie man gute Mitarbeiter vergrault.
Unter anderem geht es darum, dass talentierte und gute Mitarbeiter durch den Vorgesetzten verständlicherweise ausgelastet werden. Aber genau darin besteht die Gefahr.
Gute Mitarbeiter wollen mehr... manche möchten Lob und Anerkennung des Vorgesetzten, eben durchaus auch das Schulterklopfen. Andere möchten befördert werden und finanziell belohnt werden.
-
Belohnungen an dieser Stelle sollten aber nichts ... mehr!

Wenn ein Chef Führungsposten mit Personen besetzt, die nach oben hin kriechen und nach unten hin treten, dann werden die guten Mitarbeiter reihenweise kündigen.

medienschiff.de
Schiffspost & Buchnews - GRATIS

Immer eine Handbreit Humor zwischen den Zeilen: Das Leben ist bunter als der eigene Horizont! Sichere dir diese Schiffspost für Landratten.



weiter...

03.09.2020 11:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Wenn gute Mitarbeiter kündigen bietet das aber auch große Chancen für´s Unternehmen und unfähige Mitarbeiter. ;)
... solltest du dich fragen welche Chancen für´s Unternehmen, dann verrate ich´s halt, es bietet die Chance auf unfähige Mitarbeiter die sonst früher oder später aussortiert worden wären. B-)

03.09.2020 12:46        kreutzer folgt der Diskussion...
03.09.2020 16:03        lothringen folgt der Diskussion...

Regional einkaufen!
Labarama unterstützt die regionale Wirtschaft!
Regional einkaufen - die heimische Wirtschaft jetzt unterstützen!

Labarama unterstützt die regionalen/lokalen Händler sowie die heimischen Produzenten - mit 200€ Gratiswerbebudget!

KEINE ...

weiter...

03.09.2020 19:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! M.  M.G.
Kennt 'irgendjemand' 'irgendwen', der seinen Job so gerne macht, dass er das auch als Hobby machen würde ??

03.09.2020 20:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! AN  Andreas
Zitat von 03.09.2020 19:50M.  M.G.
Kennt 'irgendjemand' 'irgendwen', der seinen Job so gerne macht, dass er das auch als Hobby machen würde ??

Im Grunde arbeite ich gerne.
Die Tatsache, dass sich in vielen Bereichen das Arbeitsumfeld seit Jahren verschlechtert, macht es aber schwer, seinen Beruf als Hobby zu sehen.

03.09.2020 20:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 03.09.2020 19:50M.  M.G.
Kennt 'irgendjemand' 'irgendwen', der seinen Job so gerne macht, dass er das auch als Hobby machen würde ??

Für mich ist mein Beruf eine Berufung. Die Tatsache, dass mein Arbeitgeber nicht in der Lage ist zu motivieren, verschlechtert zwar meine Meinung zu meinem Arbeitgeber, aber mein Beruf ist dennoch meine Berufung.

03.09.2020 21:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 03.09.2020 20:46 miggk
Für mich ist mein Beruf eine Berufung. Die Tatsache, dass mein Arbeitgeber nicht in der Lage ist zu motivieren, verschlechtert zwar meine Meinung zu meinem Arbeitgeber, aber mein Beruf ist dennoch meine Berufung.

super!

03.09.2020 21:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 03.09.2020 20:09AN  Andreas
Im Grunde arbeite ich gerne.
Die Tatsache, dass sich in vielen Bereichen das Arbeitsumfeld seit Jahren verschlechtert, macht es aber schwer, seinen Beruf als Hobby zu sehen.

wird jetzt alles besser - endlich wird das homeoffice flächendeckend eingeführt - das habe ich schon hier vor 2 Jahren als Massnahme gegen die Landflucht propagiert...

03.09.2020 21:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 03.09.2020 21:26 martin
wird jetzt alles besser - endlich wird das homeoffice flächendeckend eingeführt - das habe ich schon hier vor 2 Jahren als Massnahme gegen die Landflucht propagiert...

Mal sehen, wie lange

03.09.2020 21:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 03.09.2020 21:27 miggk
Mal sehen, wie lange

wird sich bei allen Berufsgruppen, die nicht raus müssen, langfristig endgültig durchsetzen, dafür wird schon die IT-Industrie sorgen...

03.09.2020 21:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 03.09.2020 21:29 martin
wird sich bei allen Berufsgruppen, die nicht raus müssen, langfristig endgültig durchsetzen, dafür wird schon die IT-Industrie sorgen...

Es gibt schon die ersten Firmen, die zurückrudern

03.09.2020 21:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 03.09.2020 21:31 miggk
Es gibt schon die ersten Firmen, die zurückrudern

in welcher Branche und aus welchem Grund?

03.09.2020 21:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 03.09.2020 21:31 martin
in welcher Branche und aus welchem Grund?

In der IT.
Den Grund kennen nur die Bosse.
Als "stänkernder" Mitarbeiter vermute ich mal Willkür, oder Machtausübung.

03.09.2020 21:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 03.09.2020 21:35 miggk
In der IT.
Den Grund kennen nur die Bosse.
Als "stänkernder" Mitarbeiter vermute ich mal Willkür, oder Machtausübung.

gerade in der IT - das ist ja der Gipfel....

03.09.2020 22:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! AN  Andreas
Zitat von 03.09.2020 21:26 martin
wird jetzt alles besser - endlich wird das homeoffice flächendeckend eingeführt - das habe ich schon hier vor 2 Jahren als Massnahme gegen die Landflucht propagiert...

Geil.
Ein schlechtes Arbeitsumfeld, aber dafür HomeOffice.

03.09.2020 22:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 NO! martin
Zitat von 03.09.2020 22:28AN  Andreas
Geil.
Ein schlechtes Arbeitsumfeld, aber dafür HomeOffice.

welches schlechte Arbeitsumfeld gibt es beim Home Office? Da iat man zu Hause und hat seine Ruhe

03.09.2020 22:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 NO! AN  Andreas
Zitat von 03.09.2020 22:33 martin
welches schlechte Arbeitsumfeld gibt es beim Home Office? Da iat man zu Hause und hat seine Ruhe

Du darfst nicht von deiner gemächlichen Arbeitsweise im Sattel deines Fahrrades ausgehen.
Alle anderen müssen den Computer beim Home Office ja auch einschalten.
;-)

03.09.2020 22:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 03.09.2020 22:36AN  Andreas
Du darfst nicht von deiner gemächlichen Arbeitsweise im Sattel deines Fahrrades ausgehen.
Alle anderen müssen den Computer beim Home Office ja auch einschalten.
;-)

glaubst du im ernst, ich könnte nicht zwischen Homeoffice und Radtour unterschgeiden? Warum, glaubts du, habe ich 2 WLAN's von unterschiedlichen Providern zu Hause?

03.09.2020 22:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! AN  Andreas
Zitat von 03.09.2020 22:40 martin
glaubst du im ernst, ich könnte nicht zwischen Homeoffice und Radtour unterschgeiden? Warum, glaubts du, habe ich 2 WLAN's von unterschiedlichen Providern zu Hause?

Trotzdem kann man bei einer Radtour nicht von Arbeit sprechen.
Es sei denn, du arbeitest als Paketzusteller oder Fahrrad-Pizzabote.

03.09.2020 22:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 03.09.2020 22:44AN  Andreas
Trotzdem kann man bei einer Radtour nicht von Arbeit sprechen.
Es sei denn, du arbeitest als Paketzusteller oder Fahrrad-Pizzabote.

ich bain ja nicht 24/7 auf dem Rad...diese Woche war ich zum Beispiel sehr wenig unterwegs, da viel zu tun....

03.09.2020 22:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 03.09.2020 22:44AN  Andreas
Trotzdem kann man bei einer Radtour nicht von Arbeit sprechen.
Es sei denn, du arbeitest als Paketzusteller oder Fahrrad-Pizzabote.

das hat der Kern sicher besser als ich gemacht....

03.09.2020 23:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! AN  Andreas
Zitat von 03.09.2020 22:53 martin
das hat der Kern sicher besser als ich gemacht....

Hatte der auch ein Fahrrad?

04.09.2020 00:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 03.09.2020 23:03AN  Andreas
Hatte der auch ein Fahrrad?

der hat sich sicher mit dem Chauffeur in seinem Dieselauto zu den Pizzabestellern chauffieren lassen

04.09.2020 08:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 03.09.2020 22:33 martin
welches schlechte Arbeitsumfeld gibt es beim Home Office? Da iat man zu Hause und hat seine Ruhe

Das schelchte Arbeitsumfeld hört nicht am Bürogebäude auf...

04.09.2020 08:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 03.09.2020 22:40 martin
glaubst du im ernst, ich könnte nicht zwischen Homeoffice und Radtour unterschgeiden? Warum, glaubts du, habe ich 2 WLAN's von unterschiedlichen Providern zu Hause?

Du scheinst aber nicht einschätzen zu können, dass im Homeoffice auch der Druck des Vorgesetzten wirkt.

04.09.2020 08:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 04.09.2020 00:16 martin
der hat sich sicher mit dem Chauffeur in seinem Dieselauto zu den Pizzabestellern chauffieren lassen

Hast Du ihm nachspioniert?

04.09.2020 09:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 03.09.2020 19:50M.  M.G.
Kennt 'irgendjemand' 'irgendwen', der seinen Job so gerne macht, dass er das auch als Hobby machen würde ??

Jepp, ich kenne solche Leute.

04.09.2020 09:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 03.09.2020 22:33 martin
welches schlechte Arbeitsumfeld gibt es beim Home Office? Da iat man zu Hause und hat seine Ruhe

Wer in einer kleinen Wohnung in ´ner Mietskasserne lebt, eingesperrt wie ein Legebatteriehuhn, umgeben von lauten Nachbarn in ´ner hellhörigen Hütte, mit Kindern die man nebenbei am besten im selben Raum bespaßen und bilden soll, der wird das vermutlich leicht abweichend sehen.

04.09.2020 09:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 04.09.2020 08:48 miggk
Du scheinst aber nicht einschätzen zu können, dass im Homeoffice auch der Druck des Vorgesetzten wirkt.

Ich vermute, daß das @Martin nicht fremd sein wird, egal ob er Druck an dritte weiter gibt oder ob nicht, an sich selber wird er im Zweifel bestimmt weiter geben, wenn nötig.

04.09.2020 09:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 04.09.2020 09:41 Kaputnik
Wer in einer kleinen Wohnung in ´ner Mietskasserne lebt, eingesperrt wie ein Legebatteriehuhn, umgeben von lauten Nachbarn in ´ner hellhörigen Hütte, mit Kindern die man nebenbei am besten im selben Raum bespaßen und bilden soll, der wird das vermutlich leicht abweichend sehen.

Nicht jeder hat das Glück in einer gut situierten Umgebung, wie Hietzing, zu leben, zu arbeiten, sich ggfs heraussuchen zu dürfen, was er tut.
-
Eine Kollegin von mir hätte auch die Wahl zwischen Homeoffice und Büro. Sie wählt das Büro, obwohl sie von ihren Teamkolleg(innen) im Stich gelassen wird.
-
Auch sie wurde von unserem alten Chef drangsaliert.
Sagt bitte nicht, man könne was gegen solche Chefs unternehmen. Das kann man nämlich nur, wenn das Management zu seinen Mitarbeitern steht, diese fördert und nicht massiv unter Druck setzt.

04.09.2020 10:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 04.09.2020 09:46 miggk
Nicht jeder hat das Glück in einer gut situierten Umgebung, wie Hietzing, zu leben, zu arbeiten, sich ggfs heraussuchen zu dürfen, was er tut.
-
Eine Kollegin von mir hätte auch die Wahl zwischen Homeoffice und Büro. Sie wählt das Büro, obwohl sie von ihren Teamkolleg(innen) im Stich gelassen wird.
-
Auch sie wurde von unserem alten Chef drangsaliert.
Sagt bitte nicht, man könne was gegen solche Chefs unternehmen. Das kann man nämlich nur, wenn das Management zu seinen Mitarbeitern steht, ... mehr!

Da bin ich bei dir.

04.09.2020 13:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 04.09.2020 09:46 miggk
Nicht jeder hat das Glück in einer gut situierten Umgebung, wie Hietzing, zu leben, zu arbeiten, sich ggfs heraussuchen zu dürfen, was er tut.
-
Eine Kollegin von mir hätte auch die Wahl zwischen Homeoffice und Büro. Sie wählt das Büro, obwohl sie von ihren Teamkolleg(innen) im Stich gelassen wird.
-
Auch sie wurde von unserem alten Chef drangsaliert.
Sagt bitte nicht, man könne was gegen solche Chefs unternehmen. Das kann man nämlich nur, wenn das Management zu seinen Mitarbeitern steht, ... mehr!

@miggk: ja. da hast du recht - das Umfeld entscheidet über die Qualität des Homeoffice- daran habe ich zuerst gar nicht gedacht, stimmt!

04.09.2020 13:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 04.09.2020 13:15 martin
@miggk: ja. da hast du recht - das Umfeld entscheidet über die Qualität des Homeoffice- daran habe ich zuerst gar nicht gedacht, stimmt!

Aber das Wohnumfeld ist es eben nicht allein. Man kann auch mit Mail terrorisieren, Druck ausüben und ähnliches.

04.09.2020 18:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 04.09.2020 13:48 miggk
Aber das Wohnumfeld ist es eben nicht allein. Man kann auch mit Mail terrorisieren, Druck ausüben und ähnliches.

Gut, aber ob man jetzt physisch oder virtuell terrorisiert bzw gemobbt wird, ist auch schonnegal

04.09.2020 20:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Das stimmt wohl.
Terror ist Terror.

05.09.2020 10:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Ich sehe schon, jetzt geht das hier alles in die richtige Richtung, @Martin und @Miggk haben alles wichtige erörtert. :D

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^