LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Fragen zur Gesundheit und Medizin

Login, um beitreten und schreiben zu können!
AufZack Fragen und Antworten sind nun in Labarama und noch besser!
986 Mitglieder, 4196 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Pille ohne einverständnis der eltern mit 14?   ¿!

25.09.2002 16:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  anonym teilen

kann ich(14) mir die pille vom frauenarzt verschreiben lassen ohne dass meine eltern etwas davon erfahren?

25.09.2002 18:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! FL  flauschmaus teilen
ja kannst du.der arzt unterliegt der ärztlichen schweigepflicht.das einzige problem das du hast....du brauchst einen krankenschein,und den bekommst du nur von deinen eltern.

25.09.2002 18:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar teilen
Wenn Du unter 14 Jahre bist, besteht die Schweigepflicht seitens des Arztes nicht, denn Du bist noch ein Kind. Deine Eltern sind alleinig für Dich verantwortlich und muessen für medizinische Behandlungen (Untersuchungen und Medikamentenabgaben) ihre Zustimmung geben.

wenn du über 114 bist, kommt es darauf an, ob deine eltern privat krankenversichert sind oder gesetzlich.

wenn sie privat krankenversichert sind, wird die arztrechnung nämlich an deine eltern als deine gesetzlichen vertreter geschickt, und wenn deine eltern nur ein wenig latein verstehen, ist klar, weshalb du beim frauenarzt warst. das kannst du allerdings verhindern: Frauenärzte unterliegen, wie jede andere Arztgruppe, der Schweigepflicht. Das bedeutet, dass sie keinem Menschen, auch nicht irgendwelchen neugierigen Müttern und Vätern, Auskunft geben dürfen. Weder Auskunft darüber, ob ihre Tochter überhaupt in Behandlung ist, noch darüber, ob sie die Pille bekommt oder nicht. Mit anderen Worten: Wenn ein Mädchen auf keinem Fall möchte, dass die Eltern erfahren, dass sie zum Frauenarzt geht, dann erfahren sie es auch nicht. Sie kann diesen Punkt mit dem Arzt oder der Ärztin besprechen, und sie kann auch eine eigene Versichertenkarte bei der Krankenkasse anfordern. Wenn sie privat über die Eltern versichert ist, kann der Arzt ihr die Rechnung direkt aushändigen. www.frauenarztbesuch.de/fa6.htm

ich empfehle dir aber auf jeden fall einen besuch beim frauenarzt, denn dort kannst du dich ausführlich darüber informieren, wie du eine schwangerschaft vermeiden kannst. auch die pille schützt nämlich nicht sicher vor schwangerschaft, vor allem dann nicht, wenn sie zusammen mit medikamenten genommen wird oder du krank bist.

und bei kondomen kann es durchaus sein, dass diese (wegen der normgröße) deinen gleichaltrigen freunden zu gro

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Meldeadresse in England.Bei Schulden/ GEZ

Ideal bei Schulden und Behördenärger. Auch bei GEZ! Kein Postfach. Echte Adresse. Wöchentliche Post Weiterleitung. Experte durch eigene Erfahrungen hilft mit tollen Tips. Anrufen lohnt sich- Tel 0049 9191 83 999 84


weiter...

!!  
25.09.2002 19:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! FL  flauschmaus teilen
Die Rechtslage ist in Österreich diesbezüglich eindeutig: Stichtag für die Verordnung von Verhütungsmitteln ist der 14. Geburtstag. Ab dem vollendeten 14. Lebensjahr dürfen Verhütungsmittel an Mädchen ohne das Einverständnis der Erziehungsberechtigten abgegeben werden. Das gilt auch für die „Pille danach".

und hier noch eine gute seite.

www.firstlove.at/firstlove.htm

26.09.2002 13:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! SC  schindler00 teilen
Denke das wird auch vom Arzt abhängig sein, der eine verschreibt sie dir ohne Probleme, der andere will mit deinen Eltern sprechen und dann geht das Problem mit dem Krankenschein wieder los. Ich würde einfach mal bei einem Frauenarzt anrufen und nachfragen wie dieser so handelt... ansonsten wird dir der Gang zu deinen Eltern nicht erspart bleiben.

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Konto im Ausland mit Kreditkarte.Ohne Schufa.

Girokonto im Ausland. Mit Kreditkarte. Keine Grundgebühr. Ideal bei Schulden Besser als P Konto. Nur einmalig 50€ für die Vermittlung . Bekommt jeder. Anrufen lohnt sich. 0049 9191 83 999 84 https://www.weg-adresse.com/konto-im-ausland/



weiter...

27.09.2002 09:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! DK  dkottwitz teilen
ich lese immer Krankenschein - gibt"s den in Österreich? In .de hat jeder Versicherte eine Chip-Karte, also auch meine Kinder. Ich würde zum "Hausarzt" gehen und fragen. Zu gunnars Antwort: Mit 114 Jahren hat sich das Pillenproblem wohl erledigt :-)

27.09.2002 14:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar teilen
@dietrich: je oller, desto doller!

schaust du wieder bei uns rein?

06.10.2002 23:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  Artico teilen
Gunnar rät einer 14-jährigen, die Freunde nach Kondomgröße auszuwählen (s. oben).

@Dr.Kottwitz: Die Einführung der Chipkarte, die unsere Regierung - die Weltmeister in Ankündigungspolitik ist - für heuer versprochen hat, wurde in das Jahr 2004 (wegen großer Schwierigkeiten!) verschoben.

Dazu als Beispiel: Debatte über den Beschluß von 1996, Stmk.Landtag, Jänner 1998 (stenogr. Protokoll): ... Vor kurzem wurde auch in diesem Haus, ich glaube, es war im September 1997, über die bundesweite Einführung einer Chipkarte als Krankenscheinersatz diskutiert ... Im Sommer vergangenen Jahres hat uns die Regierung in einer Vorlage angekündigt, daß es 1998 eine Med-Karte geben werde. Auch die Sozialminister der vergangenen Jahre haben vollmundige Ankündigungen in Richtung Karten gemacht. ... Am 11. Juli 2002 wurde im Nationalrat die 60. ASVG-Novelle beschlossen. Diese enthält auch die Einführung eines Service-Entgeltes, das die Krankenscheingebühr ab 01.01.2004 ablösen soll.

Und wann kommt endlich der *neue* Führerschein?

06.10.2002 23:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  Artico teilen
Also in Kurzfassung:

3 Wann kommt die e-card? Die e-card wird bundesländerweise eingeführt, und wird im Laufe des Jahres 2004 für alle Versicherten und deren Angehörige zur Verfügung stehen.

www.e-card.or.at/aktuelles/faq.html

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

20.09.2018 22:26 von kreutzer in Gruppe China
china ist umweltfreundlicher

19.09.2018 22:02 von kreutzer in Gruppe SUVs
die zukunft der SUV ist blau

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

atrosan
Bewegungsprobleme? Atrosan hilft!
Atrosan® schmiert Ihre Gelenke und wirkt so Abnutzungserscheinungen entgegen.Seit Jahrzehnten bewährt. Atrosan® verhilft Ihnen zu mehr Mobilität in Sport und Alltag. Damit sie wieder in Bewegung kommen. In Ihrer Apotheke.


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

martin

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^