LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Zoologie

Login, um beitreten und schreiben zu können!

30 Mitglieder, 2214 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Rindviecher

21.07.2018 06:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  

Kühe brauchen auch Zärtlichkeit!
@Andreas: hat die die Kuh von letzem Jahr wieder angemuht?

www.youtube.com/watch?v=MZk9_kQqpnc
(Video hier anzeigen)

18.10.2020 10:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Bei Kühen von Genialität zu sprechen dürfte dann doch etwas zu weit gehen.

Sie haben aber zweifellos eine lange Zunge.
;-)


Große Ansicht


18.10.2020 11:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 18.10.2020 10:51AN  Andreas
Bei Kühen von Genialität zu sprechen dürfte dann doch etwas zu weit gehen.

Sie haben aber zweifellos eine lange Zunge.
;-)


Große Ansicht

das Foto uss ich meiner Mama zeigen, damit sie nicht mehr beim Plachutta die Rindszunge isst.

18.10.2020 11:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Kaputnik
Zitat von 17.10.2020 19:06 martin
Feuerwehr rettet 700-kg-Kuh von Dach

ist die nicht lieb? <3

noe.orf.at/stories/3071939/

Lieb ja, aber nicht als Dachbewohner geeignet.

18.10.2020 11:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Kaputnik
Zitat von 17.10.2020 19:08 martin
das Wohlbefinden des Autos ist eher sekundär interessiert keine *SAU*

Der Kuhihre vorrangige Sorge war´s wohl in der Tat nicht.

18.10.2020 12:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 18.10.2020 11:06 martin
das Foto uss ich meiner Mama zeigen, damit sie nicht mehr beim Plachutta die Rindszunge isst.

Die Zunge zu essen wäre aber der Sinn an der ganzen Nutztierhaltung.
Wenn niemand die Zuge isst, dann werden diese Teile des Tiers unnötig ausgeschieden.
Nachhaltigkeit bedeutet die Nutzung aller Teile eines geschlachteten Tiers.
So wie es früher üblich war.

18.10.2020 12:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino
Zunge kann gut sein

18.10.2020 14:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 18.10.2020 12:09 Dino
Zunge kann gut sein

Pfui Teufel! - ich hoffem du isst keine Kühe mehr!

18.10.2020 14:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 18.10.2020 14:12 martin
Pfui Teufel! - ich hoffem du isst keine Kühe mehr!

Also ich hatte gerade einen Rindsbraten.
:-)

18.10.2020 15:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 18.10.2020 14:26AN  Andreas
Also ich hatte gerade einen Rindsbraten.
:-)

gemein! Warum hast du keinen Bauernschmaus gegessen, um die von den Sarazenen abzugrenzen...

24.10.2020 15:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Jetzt verunglimpfen die Veganer, Nachhaltigkeitsapostel und sonstigen Störenfriede die Butter! Fragt sich, was "nachhaltiger" ist - Palmfett aus gerodeten indonesischen Regenwaldplantagen,das mit schwerölgepowerten Schiffen hergekarrt wird oder gut schmeckende Butter von glücklichen Zillertaler Almkühen.Und: ich habe mir mal beim Spar einen Liptauer gekauft den habe ich sofort wieder ausgespuckt, hat sich im Mund angefühlt wie die grausliche Zotter-Schokolade. Nach dem Studium der Zutatenliste wusste ich auch warum: der Hauptbestandteil war Margarine!

help.orf.at/stories/3202480/

24.10.2020 15:37        martin Geteilt in Profil Profil martin

24.10.2020 19:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Tolle Doku: wusstet ihr, dass sich die Tuxer mit den Grauen überhaupt nicht verstehen: Auf einer Alm im Zillertal: eine Gruppe Grauer stösst auf einen Trupp Tuxer - ein Tuxerin nimmt schon Drohhaltung ein - die ihr am nähesten stehende Graue ignoriert dies - die Tuxerin geht auf die Graue los und drängt sie nach Sumo-Manier auf Distanz. Übrigens: wenn ihr einen Zillertaler fragt, welche die älteste dokumentierte autochthone Rasse im Zillertal ist, wird er euch vermutlich antworte: die Grauen - aber das stimmt nicht - es sind die Tuxer! Jochberger Hummeln: sind hornlose Pinzgauer, da kam 1820 eine mit genetischer Anomalie der Hornlossigkeit auf die Welt und hat diese Anamolie weitervererbt. Pustertaler Sprinzen: waren fast ausgerottet - in den 60er - Jahren gabe es nur mehr 63 Exemplare- seit den 80 er Jahren erfolgte aber wieder ein erfolgreiches Aufzuchtprogramm in Südtirol und Österreich jetzt gibt es wieder einige tausend Exemplare

24.10.2020 20:01        martin Geteilt in Profil Profil martin

24.10.2020 21:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 24.10.2020 19:59 martin
Tolle Doku: wusstet ihr, dass sich die Tuxer mit den Grauen überhaupt nicht verstehen: Auf einer Alm im Zillertal: eine Gruppe Grauer stösst auf einen Trupp Tuxer - ein Tuxerin nimmt schon Drohhaltung ein - die ihr am nähesten stehende Graue ignoriert dies - die Tuxerin geht auf die Graue los und drängt sie nach Sumo-Manier auf Distanz. Übrigens: wenn ihr einen Zillertaler fragt, welche die älteste dokumentierte autochthone Rasse im Zillertal ist, wird er euch vermutlich antworte: die Grauen - ... mehr!

Alle diese Rassen waren kurz vor dem Aussterben.

24.10.2020 22:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 24.10.2020 21:16AN  Andreas
Alle diese Rassen waren kurz vor dem Aussterben.

stimmt und es gab u.a. einige tolle Zillertaler, die haben diese autochthonen Rassen gerettet. Was lernt man daraus? - muss die autochthonen Arten sowie deren Lebensraum und kultellen Eigenarten bewahren und schützen.

25.10.2020 00:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Kaputnik
Zitat von 24.10.2020 15:34 martin
Jetzt verunglimpfen die Veganer, Nachhaltigkeitsapostel und sonstigen Störenfriede die Butter! Fragt sich, was "nachhaltiger" ist - Palmfett aus gerodeten indonesischen Regenwaldplantagen,das mit schwerölgepowerten Schiffen hergekarrt wird oder gut schmeckende Butter von glücklichen Zillertaler Almkühen.Und: ich habe mir mal beim Spar einen Liptauer gekauft den habe ich sofort wieder ausgespuckt, hat sich im Mund angefühlt wie die grausliche Zotter-Schokolade. Nach dem Studium der Zutatenliste ... mehr!

Margariene ist eine Widerlichkeit ohne gleichen!

25.10.2020 00:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Kaputnik
Zitat von 24.10.2020 22:00 martin
stimmt und es gab u.a. einige tolle Zillertaler, die haben diese autochthonen Rassen gerettet. Was lernt man daraus? - muss die autochthonen Arten sowie deren Lebensraum und kultellen Eigenarten bewahren und schützen.

Wie auch die Lundehunde, auch wenn die längst überholt sind.

25.10.2020 02:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 25.10.2020 00:34 Kaputnik
Wie auch die Lundehunde, auch wenn die längst überholt sind.

was sind Lundhunde?

25.10.2020 03:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Kaputnik
Zitat von 25.10.2020 02:30 martin
was sind Lundhunde?

Das sind Lundehunde bei denen man ein E in der Mitte vergessen hat.
-
Ein Lund ist ein Pappageientaucher, der einzigste Pinguin der nördlichen Halbkugel, und die wurden füher bejagt als Chlorhänchen noch nicht billig auf´m Markt waren und als es sich noch lohnte. Ganz früher nam man dafür einen Hund den man speziel dafür gezüchtet hatte, später schoß man und ging den Lunden mit Netzen an den Kragen. Wie auch immer, man darf Pappageientaucher nicht mehr jagen und braucht deswegen auch keine Lundehunde mehr. Besondere Merkmale der Lundehunde sind 6! Zehen an den Pfoten, wegen des besseren Auftritts und ein Kreutz gegen den selbst ein Politiker von der FDP steif wirkt der sich grad aus etwas raus reden will.
www.youtube.com/watch?v=d2f8fEmc1w8
(Video hier anzeigen)

www.youtube.com/watch?v=iaTwdYobeGk
(Video hier anzeigen)

25.10.2020 10:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 25.10.2020 03:10 Kaputnik
Das sind Lundehunde bei denen man ein E in der Mitte vergessen hat.
-
Ein Lund ist ein Pappageientaucher, der einzigste Pinguin der nördlichen Halbkugel, und die wurden füher bejagt als Chlorhänchen noch nicht billig auf´m Markt waren und als es sich noch lohnte. Ganz früher nam man dafür einen Hund den man speziel dafür gezüchtet hatte, später schoß man und ging den Lunden mit Netzen an den Kragen. Wie auch immer, man darf Pappageientaucher nicht mehr jagen und braucht deswegen auch keine ... mehr!

Danke, @Kaputnik - man lernt nie aus! Ich wusste nicht, dass man Papageientaucher verspeist hat. Dann gibt es im hohen Norden ja auch die Eiderenten, deren Federn extrem begehrt waren/sind. Habe mal eine Doku gesehen,da versammelte sich das ganze Dorfwährend der Brutzeit, um sich einen Teil der Federn zu holen.

25.10.2020 10:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Kaputnik
Zitat von 25.10.2020 10:09 martin
Danke, @Kaputnik - man lernt nie aus! Ich wusste nicht, dass man Papageientaucher verspeist hat. Dann gibt es im hohen Norden ja auch die Eiderenten, deren Federn extrem begehrt waren/sind. Habe mal eine Doku gesehen,da versammelte sich das ganze Dorfwährend der Brutzeit, um sich einen Teil der Federn zu holen.

Dafür gibt´s aber keinen extra Jagdhund. :D

25.10.2020 20:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
.


Große Ansicht


25.10.2020 21:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 25.10.2020 20:54AN  Andreas
.


Große Ansicht

wie lieb!!!! <3 <3 <3

25.10.2020 21:23        martin Geteilt in Profil Profil martin

25.10.2020 23:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 25.10.2020 21:23 martin
wie lieb!!!! <3 <3 <3

Könntest du den Kühen noch erklären, dass man sich nicht da hinlegt, wo man zuvor gekackt hat.

26.10.2020 00:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 25.10.2020 23:12AN  Andreas
Könntest du den Kühen noch erklären, dass man sich nicht da hinlegt, wo man zuvor gekackt hat.

werde ich machen, wenn ich das nächste mal eine sehe :)

26.10.2020 05:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
.


Große Ansicht


26.10.2020 07:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 26.10.2020 05:07AN  Andreas
.


Große Ansicht

die sind so lieb...

26.10.2020 07:34        martin Geteilt in Profil Profil martin

26.10.2020 08:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 26.10.2020 07:34 martin
die sind so lieb...

Die haben gekaut, als hätten sie einen Kaugummi im Mund.

26.10.2020 09:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 26.10.2020 08:28AN  Andreas
Die haben gekaut, als hätten sie einen Kaugummi im Mund.

Na und? Das haben zwei Südstaaten-Stripperinnen aus Tennessee auch gemacht....

26.10.2020 09:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Kaputnik
Zitat von 25.10.2020 23:12AN  Andreas
Könntest du den Kühen noch erklären, dass man sich nicht da hinlegt, wo man zuvor gekackt hat.

Wie sollen sie dann ihre Flecken bekommen?!?

Regional einkaufen!
Labarama unterstützt die regionale Wirtschaft!
Regional einkaufen - die heimische Wirtschaft jetzt unterstützen!

Labarama unterstützt die regionalen/lokalen Händler sowie die heimischen Produzenten - mit 200€ Gratiswerbebudget!

KEINE ...

weiter...

M.G.
HYBRIS

Von der Konsequenz eines umgefallenen Fahrrads



weiter...

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

28.10.2020 12:25 von martin in Gruppe Eichhörnchen
können sich Eichhörnchen bedanken?   ¿?

28.10.2020 07:28 von lothringen in Gruppe Coronavirus China
Ausbreitung Virus

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Alle Beiträge in diesem Thread abrufen...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

medienschiff.de
Schiffspost & Buchnews - GRATIS
Immer eine Handbreit Humor zwischen den Zeilen: Das Leben ist bunter als der eigene Horizont! Sichere dir diese Schiffspost für Landratten.


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^