LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Poste und erfahre Aktuelles und Wissenswertes aus deiner Stadt/deiner Umgebung

Österreich
A - Burgenland
A - Kärnten
A - Niederösterreich
A - Oberösterreich
A - Salzburg
A - Steiermark
A - Tirol
A - Vorarlberg
A - Wien
Deutschland
D - Baden-Württemberg
D - Bayern
D - Berlin
D - Brandenburg
D - Bremen
D - Hamburg
D - Hessen
D - Mecklenburg-Vorpommern
D - Niedersachsen
D - Nordrhein-Westfalen
D - Rheinland-Pfalz
D - Saarland
D - Sachsen
D - Sachsen-Anhalt
D - Schleswig-Holstein
D - Thüringen
Schweiz
CH - Aargau
CH - Appenzell Ausserrhoden
CH - Appenzell Innerrhoden
CH - Basel-Landschaft
CH - Basel-Stadt
CH - Bern
CH - Freiburg
CH - Genf
CH - Glarus
CH - Graubünden
CH - Jura
CH - Luzern
CH - Neuenburg
CH - Nidwalden
CH - Obwalden
CH - Schaffhausen
CH - Schwyz
CH - Solothurn
CH - St. Gallen
CH - Tessin
CH - Thurgau
CH - Uri
CH - Waadt
CH - Wallis
CH - Zug
CH - Zürich
Italien
I - Südtirol
Sonstige regionale Foren
                                                                                                                               

Zillertal

Login, um beitreten und schreiben zu können!
Zillertal und Bezirk Schwaz
32 Mitglieder, 1358 Beiträge, gegründet von Andreas

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Die Kirche von Zell am Ziller

08.12.2015 11:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen

Die Kirche von Zell am Ziller ist nicht nur wegen des schiefen Turms sehenswert.


Große Ansicht

08.12.2015 12:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
ein schiefer turm? so wie in pisa? ;-)

08.12.2015 13:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@kreutzer: laut google hat der schiefe Kirchturm eine Neigung von 3°, während Pisa 3,9° Neigung hat.

Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!

Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink



weiter...

08.12.2015 14:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
kann es sein, dass das dach gerade ist?
www.fotocommunity.de/pc/pc/display/...

08.12.2015 15:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Kreutzer: Mir kommt eher vor, dass das in deinem Bild eingezeichnete Lot nicht senkrecht ist, aber ich bin kein Fotoexperte.

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Meldeadresse in England ideal bei Schulden

und Behördenärger. Experte durch eigene Erfahrungen gibt sein Wissen weiter. Anrufen lohnt sich. Telefon Deutschland : 09191 - 83 999 84 Keine Rechtsberatung-Experte durch eigene Erfahrungen-


weiter...

08.12.2015 15:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
wirkt irgendwie komplett schief, nicht nur der turm ;-) eine optische täuschung?

08.12.2015 15:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
wäre interessant zu erfahren, wie die Neigung zustandegekommen ist

08.12.2015 15:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
schaut so aus, als ob es ein fehler beim bau war, denn die kirche dahinter scheint gerade zu sein.

08.12.2015 23:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Hallo. Es tut mir leid, dass ich in meiner Ausführung die Situation nicht genau genug geschildert hatte. Die eigentliche Kirche mit dem Innenraum ist schon im Lot. Der Turm, der eigentlich als separater Bauteil betrachtet werden kann ist jedoch recht schief. Die Verzerrungen aus dem Bild in der Beilage resultieren daraus, dass das Bild aus zwei Einzelbildern zusammengefügt wurde.


Große Ansicht

08.12.2015 23:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Dass der Kirchturm von Zell geneigt ist, mag mehrere Ursachen haben. Nachdem Bagger wie heutzutage bei der Errichtung der Fundamente nicht zur Verfügung standen, werden die Fundamente vermutlich nicht ausreichend dimensioniert sein. Zudem wurde der Talkessel des Zillertals vor der Verbauung des Zillers oftmals durch Hochwässer überflutet.


Große Ansicht

09.12.2015 00:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Danke für die Info. Ist der schiefe Kirchturm auch ein Touristenmagnet?

09.12.2015 02:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich würde den Kirchtum nicht als Touristenmagnet bezeichen. Natürlich sehen sich viele Touristen Sehenswürdigkeiten wie die Kirche an.

Die Kirche in Zell ist generell eine Besichtigung wert.

09.12.2015 02:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die Pfarrkirche Zell am Ziller.


Große Ansicht

27.03.2016 04:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Das grüne Kirchendach der Pfarrkirche von Zell am Ziller zeigt an, dass die Pfarre Zell zur Erzdiözese Salzburg gehört.

Pfarrkirchen (im Zillertal) mit einem rotem Kirchendach gehören zur Diözese Innsbruck.


Große Ansicht

09.04.2016 15:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! H2O teilen
@Andreas: wusste nicht, dass jede Diözese eine eigene Farbe hat. Aber das Zillertal ist doch rein tirolerisch, wieso erstreckt sich der Einfluß Salzburgs bis dorthin?

09.04.2016 17:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die rechte Hälfte des Zillertals war lange Zeit (in kirchlicher und steuerlicher Hinsicht) unter der Verwaltung von Salzburg.

Wegen des Goldbergbaus wäre es auch beinahe zu einem Krieg zwischen Tirol und Salzburg gekommen.

Das gesamte Zillertal ist eigentlich erst in der Zeit von Andreas Hofer zu Tirol gekommen.

Ausschlaggebend waren die wesentlich geringere Steuerlast und das "Freie Bauerntum" in Tirol.

Die Kirchliche Zugehörigkeit ist aber immer noch geteilt.
Zell gehört zur Erzdiözese Salzburg, nicht zu Innsbruck.

09.04.2016 17:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Interessant, man kann historisch immer was dazulernen

10.04.2016 00:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die Tiroler Bauern hatten auch im Habsburgerreich eine Reihe von Sonderrechten.
Hier gab es u.a. das "Freie Bauerntum".

Zudem gab es für Tirol eine Sonderregelung im Militärwesen, die von Kaiser Maximilian I. herrührt, und bis ins Jahr 1918 Bestand hatte.

Quelle: wikipedia
Das Landlibell beinhaltete weiter, dass das Aufgebot und der Landsturm nur innerhalb des Landes (Tirol) Kriegsdienst leisten mussten, und dass ohne Bewilligung der Landstände kein Krieg begonnen werden sollte, der Tirol betraf.
Damit war auch das Recht verbunden, dass jeder Wehrfähige eine Waffe tragen durfte. Dies begründete das Schützenwesen.

Quelle: wikipedia
Seit dem hohen Mittelalter gerieten die Bauern in wachsende Abhängigkeit von ihren Grundherren, nur vereinzelt behaupteten die Bauern ihre Freiheit (z. B. Dithmarschen, Land Hadeln, Ostfriesland, Tirol, Bregenzerwald). Außerhalb dieser Gebiete gab es nur wenige Freibauern.

10.04.2016 03:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Rühren die Sonderregelungen daher, dass der Maximilan sehr gern in Tirol jagen war?

10.04.2016 11:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die Sonderregelungen werden eventuell daher rühren, dass auch die Bayern Tirol gerne in ihr Staatsgebiet aufgenommen hätten.

Tirol war ja an sich sehr reich durch Bodenschätze wie Silber (Schwaz), Salz (Hall) und Gold.

Durch die Kinderlosigkeit von Margarete von Tirol-Görz ging Tirol dann an die Habsburger.

10.04.2016 11:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
War diese Margarete die Berühmte Margarete Maultasch? Angeblich hat wirklich ihr Mund zu der Form dieser Speise inspiriert.

10.04.2016 13:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Es handelt sich um Margarete Maultasch.

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

17.11.2018 02:43 von martin in Gruppe the mamas and the papas
Chynna Phillips

16.11.2018 12:44 von martin in Gruppe Linguistik
lustige Übersetzungsfehler

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Girokonto in England.Sicher vor Gläubigern.
Mit Kreditkarte. Nur 5 € Gebühr im Monat. 6 mal am Geldautomat abheben ohne kosten. 7000€ am Tag ausgeben.Nur 50 € Vermittlung . Für alle EU Bürger. Telefon 0049 9191 83 99984


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

martin

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^