LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Registrierkassen-Pflicht

Login, um beitreten und schreiben zu können!
Das neue Gesetz verpflichtet zur Registrierkasse und zur Belegaushändigung selbst bei kleinen Unternehmen.
14 Mitglieder, 63 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Plattform zur Meldung von Steuerbetrug ab 1.1.2016

22.10.2015 13:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! SI  sichermelden teilen

Die WKO hat bei dem Thema Registrierkassen versagt!
Die ÖVP hat die Interessen Ihrer Wähler nicht vertreten!

Die Gewerkschaft (SPÖ) und die Grünen waren dafür!

"Wir sind ein Startup welches ab 1.1.2016 eine Plattform [Steuerbetrug sicher melden] starten wird. Ihr Nachbar bekommt einen neuen Zaun? Der Sohn vom Freund bekommt Mathenachhilfe? Diese Aktivitäten können dann eingetragen werden und wir prüfen ob alles auf Rechnung gemacht wurde. Alleine von den nichtversteuerten Nachhilfestunden entgeht uns mehr Geld wie durch die Einführung von Registrierkassen zu erwarten ist. Installateure, Automechaniker, Mauerer, Maler - alle Berufsgruppen sollen Steuern zahlen. Nicht nur Kleinunternehmer sollen in Registrierkassen investieren müssen. Gerechtigkeit für ALLE! In jedem Bundesland wird es eine mobile Gruppe geben die jeden Hausbau prüfen werden. Gerechtigkeit für ALLE!"

*) Was hier gestartet wurde seitens der SPÖ-Gewerkschaft und den Grünen ist nichts anderes wie ein Klassenkampf.

*) Wir entgegnen dem Klassenkampf in dem wir eine anonyme und sichere Plattform zur Verfügung stellen werden mit der Steuerbetrug angezeigt werden kann. Keiner der eine Anzeige macht wird befürchten müssen, dass er ausfindig gemacht werden kann.

*) Wir werden das Finanzamt 2016 mit tausenden von Anzeigen zumüllen.

Sind wir uns ehrlich - die aktuelle Regelung war und ist immer noch pragmatisch! 150000,- Euro Grenze und keine Grenze im Freien.

Wir sind auch nicht schuld, dass die Mitarbeiter in Betrieben nie kontrolliert werden. Das ist ein Versäumnis der Behören!

Wer kennt nicht die Aussage "Mit oder ohne Umsatzsteuer?". Installateure, Nachhilfelehrer, Elektriker, Maurer, usw. - ALLE sollen an den Pranger gestellt werden und nicht nur Gastronomiebetreiber und kleine Händler!

Ein Schwerpunkt sind teuer bezahlte Nachhilfestunden die nicht versteuert werden.

Lehrer die das machen und mit SPÖ-PolitikerInnen verwandt sind werden öffentlich zur schau gestellt werden.

Gerechtigkeit für alle.

Das sicher-melden-TEAM

22.10.2015 13:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
sehe ich das richtig, da wird eine plattform für anonyme anzeigen gegen SP/grüne gestartet?

abgesehen davon, dass der finanzminister schwarz ist ;-) - wie stellt ihr sicher, dass nur "die richtigen" angezeigt werden? und wie stelle ich mir den pranger vor?

22.10.2015 13:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! SI  sichermelden teilen
Es werden ALLE angezeigt unabhängig vom Hintergrund. Rot hat die Registrierkassenpflicht gefordert. Grün ist auch dafür. Das wird dann nur mehr kommuniziert.

Rechnen Sie einfach nach:

Doppelstunden Nachhilfe € 50,-
Das ist noch günstig.

Um € 50,- legal zu verdienen müssen 100-150 verrechnet werden - je nach Steuerklasse. Davon ca. 1/3 Sozialversicherung und dann die Steuern.

Schwerpunkt wird bei Nachhilfe und Hausbau liegen.

Steuergerechtigkeit für ALLE.

Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!

Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink



weiter...

22.10.2015 13:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
ich finde die sache nicht gut. besser die legalen möglichkeiten der demokratie nutzen, um etwas zu bewirken, statt zu denunzieren. im endeffekt schadet das nur allen und schafft ein schlechtes klima.

aufzeigen der ursachen und wirkungen solcher regelungen und druck auf die handelnde politik zu machen, wäre zielführender. oder ist das genau der zweck der plattform?

22.10.2015 17:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! SI  sichermelden teilen
Die Sache ist nicht wirklich gut. Da haben Sie schon recht.
Allerdings dient die Plattform genau dem Zweck die Politik unter Druck zu setzen (wie Sie vermutet haben).

Vorteil: Leute denunzieren anonym sehr gerne. Man nützt also eine destruktive Energie der Österreicher und Neid aus. So traurig das ist, es hat hohe Erfolgschangen.

Grund diese Initative zu starten ist es den Leuten zu zeigen, dass ihr denunzieren nichts bringt und sie nur gegeneinander auspielt.

Hören Sie die Reaktionen und lesen Sie die Postings zu der Registrierkassenpflicht. Jeder Gastronom oder Händler wird als Steuerhinterzieher dargestellt. Und das meistens von Menschen die sich beim Installateur gerne die Umsatzsteuer ersparen.

Pflege und Nachhilfe wären steuerlich und korrekt abgerechent für Viele nicht leistbar - und das gilt es aufzuzeigen.

Abschließend möchte ich Ihnen noch sagen, dass anonyme Anzeigen legal sind. Und da wir auch anonym bleiben wollen ist der Firmensitz für die Plattform nicht in der EU.

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Meldeadresse in England.Bei Schulden/ GEZ

Ideal bei Schulden und Behördenärger. Auch bei GEZ! Kein Postfach. Echte Adresse. Wöchentliche Post Weiterleitung. Experte durch eigene Erfahrungen hilft mit tollen Tips. Anrufen lohnt sich- Tel 0049 9191 83 999 84



weiter...

22.10.2015 17:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! hummer teilen
@sichermelden: Ja, die Nazis haben auch Blockwärte zum ausspionieren und denunzieren eingesetzt, die Stasi hat das flächendeckend mit "Informellen Mitarbeitern" gemacht.

22.10.2015 18:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! SI  sichermelden teilen
@hummer. Mit Ihrem Posting disqualifizieren Sie sich selbst für jede weitere Diskussion.
Wir sind keine Nazis da wir Menschen jeder Herkunft schätzen.

Steurbetrug ist kein Kavaliersdelikt. Diesen decken wir auf. Und ich bin mir sicher - mit viel Erfolg ;)

22.10.2015 22:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
anonyme anzeigen sind legal, die müssten aber direkt durch die personen eingebracht werden. oder durch eine klagsberechtigte partei, was wiederum eine nicht-eu-firma nicht wäre. am ehesten noch ein verein aus Ö, der aber nicht verdeckt arbeiten könnte.

die ganze geschichte wird aber nach hinten los gehen wie die registrierkassenpflicht insgesamt. es schadet der wirtschaft und der gesellschaft, und eine solche plattform maximiert den schaden höchstens. ich finde, man sollte zuerst alle anderen möglichkeiten ausschöpfen und lobbyieren, bevor man zu solchen maßnahmen greift. ich hoffe, dass die ankündigung alleine zweck der übung war und nicht tatsächlich leute gegeneinander aufgehetzt werden, um dritten zu schaden...

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

18.12.2018 00:25 von kreutzer in Gruppe Gesunde Ernährung
alles wurst...

18.12.2018 03:32 von kreutzer in Gruppe Elektroautos
tesla macht dumm?

16.12.2018 20:18 von kreutzer in Gruppe Geile Videos & Pics
satisfy

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

imaginer.at Foto-Blog
Fotoshooting schenken!
Jetzt Geschenkgutscheine für das perfekte Weihnachtsgeschenk kaufen. Glamour, Portrait, Erinnerungen...


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

Thela

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^