LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

miggks_Blog


18 Mitglieder, 1120 Beiträge (rss), gegründet von miggk
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

Weltspartag

30.10.2019 09:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! miggk

ODER: Die Bürger sparen zuwenig fürs Alter
-
www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse...
-
Die Wirtschaft wird nicht müde das Thema Rente dem "kleinen Mann", der "kleinen Frau" nahe zu legen. Da wird dann auch gebetsmühlenartig erzählt, dass Aktien das Thema schlechthin ist.
-
Mein Kommentar:
Wer hin und wieder politisches Kabarett besucht, kennt vermutlich auch Volker Pispers. Er erzählt schon seit Jahren, dass das einzige, dass man nur mit Gewalt kaputt gehen kann, ist das Umlageverfahren der Rente. Was man uns auch verschweigt, die Aktien müssten mit Sicherheit so angelegt sein, dass sie für das Alter gelten. Der große Unsicherheitsfaktor ist HartzIV, wo man von den JobCentern dazu verdonnert wird, das Eigentum (das Haus als Altersruhesitz) zu verkaufen, um von dem Erlös auf HartzIV-Basis zu leben. Ob das legal ist oder nicht, muss man ggfs vor Gericht klären. Bis dahin darf man dann von den Dachziegelnabbeißen.
-
Einen Fall aus meine aktuellen Wohngegend hat mich noch zusätzlich erschüttert. Da sollte ein Mann, sein Haus verkaufen (Erlös war verschwindend gering), danach sollte der Mann das Haus der Eltern verkaufen, die noch darin lebten. Natürlich auch diesen Erlös auf HartzIV Basis verleben.
-
Sozial ist anders, aber der eisige Windhauch eines Friedrich Merz weht durch die bunte Republik.
Ich werde dann, sollte ein solches Zepter zu mir kommen, mir illegal eine Waffe besorgen und von diesem Leben Abschied nehmen, da ich mir ein solches Leben dann nicht mehr vorstellen kann.

30.10.2019 09:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Ach ja, unsere Banker und Wirtschaftsbosse haben es ja in den vergangen Jahren und Jahrzenten gezeigt, dass nur die unehrlichen weiterkommen, dass Banken vielfach Milliarden verzocken dürfen, ohne auch nur den Ansatz an Scham zeigen zu müssen. Vielleicht sollten wir uns die Machenschaften der Banker zum Vorbild nehmen... oder das Schaffen von VW. Betrug zahlt sich aus.

30.10.2019 10:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 30.10.2019 09:18 miggk
Ach ja, unsere Banker und Wirtschaftsbosse haben es ja in den vergangen Jahren und Jahrzenten gezeigt, dass nur die unehrlichen weiterkommen, dass Banken vielfach Milliarden verzocken dürfen, ohne auch nur den Ansatz an Scham zeigen zu müssen. Vielleicht sollten wir uns die Machenschaften der Banker zum Vorbild nehmen... oder das Schaffen von VW. Betrug zahlt sich aus.

Das Retten der Baken war wirklich eine himmelschreiende Ungerechtigkeit - und die Investmentbanker dürfen weiterzocken wie bisher und sich der Illusion hingeben, dass man aus Geld mehr Geld machen kann - obwohl das ja nur eine Umrechnungseinheit ist...

30.10.2019 10:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 30.10.2019 09:13 miggk
ODER: Die Bürger sparen zuwenig fürs Alter
-
www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse...
-
Die Wirtschaft wird nicht müde das Thema Rente dem "kleinen Mann", der "kleinen Frau" nahe zu legen. Da wird dann auch gebetsmühlenartig erzählt, dass Aktien das Thema schlechthin ist.
-
Mein Kommentar:
Wer hin und wieder politisches Kabarett besucht, kennt vermutlich auch Volker Pispers. Er erzählt schon seit Jahren, dass das einzige, dass man nur mit Gewalt kaputt gehen ... mehr!

das Hartz IV war vielleicht in der Theorie gut angedacht - in der Praxis löst es aber himmelschreiende Ungerechtigkeiten aus - am härtesten trifft es, glaube ich, alleinerziehende Mütter....

30.10.2019 10:03        martin Geteilt in Profil Profil martin

30.10.2019 11:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Böses Blut in der CDU - Merz greift an!

orf.at/stories/3142477/

30.10.2019 12:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 30.10.2019 09:13 miggk
ODER: Die Bürger sparen zuwenig fürs Alter
-
www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse...
-
Die Wirtschaft wird nicht müde das Thema Rente dem "kleinen Mann", der "kleinen Frau" nahe zu legen. Da wird dann auch gebetsmühlenartig erzählt, dass Aktien das Thema schlechthin ist.
-
Mein Kommentar:
Wer hin und wieder politisches Kabarett besucht, kennt vermutlich auch Volker Pispers. Er erzählt schon seit Jahren, dass das einzige, dass man nur mit Gewalt kaputt gehen ... mehr!

Es ist auch interessant, daß gewollt ist, daß wir alle für´s Alter sparen wie blöde, während wir ja auch jedes Jahr viel mehr zusätzlich ausgeben sollen, als es Lohnsteigerungen gibt, da wir sonst Rezession hätten. Vermutlich soll man sich Geld ausleihen das man dann sparen kann, dann hätten die Banken vielleicht auch wieder Leute denen sie Geld leihen können.

30.10.2019 12:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 30.10.2019 10:02 martin
Das Retten der Baken war wirklich eine himmelschreiende Ungerechtigkeit - und die Investmentbanker dürfen weiterzocken wie bisher und sich der Illusion hingeben, dass man aus Geld mehr Geld machen kann - obwohl das ja nur eine Umrechnungseinheit ist...

Die machen nicht aus Geld mehr Geld, die zaubern aus dem nichts Nullen und Einsen und daraus machen sie dann Geld. Wenn sie davon dann etwas geschreddert haben, dann bekommen sie im Falle von Deutschland, direkt um die 1,5 Billionen €uro, für die die Bürger und unserer Kindeskinder ihre Kindeskinder gerade stehen müssen. Wie viel uns die Bankenrettung dann noch indirekt gekostet hat, z.B. über die Griechenlandhilfe, ist eine andere Frage. Alles in allem aber sicherlich weit mehr als 2 Billionen. Stellt sich die Frage, wenn der Staat die Banken mit viel mehr als ihr Wert ist rettet, warum gehören sie dann jetzt nicht uns, dem Staat? Warum haben wir sie nicht gekauft, dann würden auch mal Gewinne beim Staat verbleiben und nicht nur die Lasten.

30.10.2019 12:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 30.10.2019 10:03 martin
das Hartz IV war vielleicht in der Theorie gut angedacht - in der Praxis löst es aber himmelschreiende Ungerechtigkeiten aus - am härtesten trifft es, glaube ich, alleinerziehende Mütter....

Ich denke nicht, daß etwas von dem was es in den letzten 40 Jahren an sozialen Erungenschaften in der BRD gab die Absicht hatte etwas zu verbessern, ich denke das ist mehr so wie AGBs und Datenschutzbestimmungen, wo dem gemeinen Volk, wenn´s das denn lesen sollte, so mitgeteilt wird, warum man ihm seiner Rechte beraubt, daß der Kunde der Meinung ist, es wäre zu seinem Vorteil.

30.10.2019 12:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 30.10.2019 12:18 Kaputnik
Die machen nicht aus Geld mehr Geld, die zaubern aus dem nichts Nullen und Einsen und daraus machen sie dann Geld. Wenn sie davon dann etwas geschreddert haben, dann bekommen sie im Falle von Deutschland, direkt um die 1,5 Billionen €uro, für die die Bürger und unserer Kindeskinder ihre Kindeskinder gerade stehen müssen. Wie viel uns die Bankenrettung dann noch indirekt gekostet hat, z.B. über die Griechenlandhilfe, ist eine andere Frage. Alles in allem aber sicherlich weit mehr als 2 ... mehr!

was ist eigentlich mit den Schulden Grie3chenlands? Wurden die schon in den Bilanzen das Staatshaushaltes abgeschrieben oder gibt man sich aus wahltaktischen Gründen noch immer der Illusion hin, dass man das Geld jemals zurückerhalten wird? Und Griechenland in den Euro zu lassen, obwohl jeder wusste, dass die auf Teufel komm raus geschummelt und getrickst haben grenzt ja an Fahrlässigkeit. Und die damalige österr. Finanzministerin hat schwadroniert, was für ein toller Deal die Griechenland-Hilfe war...

30.10.2019 12:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 30.10.2019 11:12 martin
Böses Blut in der CDU - Merz greift an!

orf.at/stories/3142477/

Schon vor der Wahl haben unsere großen Medien ihren lieben Merz heftig gepuscht, nur zu ihrem Bedauern mit wenig Erfolg. Seit dem AKK Parteivorsitzende ist, vergeht kaum ein Tag an dem sie von den Medien nicht scharf angegriffen wird für Dinge die selbst außerhalb der Union völlig normal wären.
Der Merz ist das Fallbeil vom Großkapital, ein Scharfmacher vor dem Herrn, ein Mann wie ihn auch jede Diktatur brauchen könnte, auch zur Not ganz vorne an der Spitze.

30.10.2019 12:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 30.10.2019 12:23 martin
was ist eigentlich mit den Schulden Grie3chenlands? Wurden die schon in den Bilanzen das Staatshaushaltes abgeschrieben oder gibt man sich aus wahltaktischen Gründen noch immer der Illusion hin, dass man das Geld jemals zurückerhalten wird? Und Griechenland in den Euro zu lassen, obwohl jeder wusste, dass die auf Teufel komm raus geschummelt und getrickst haben grenzt ja an Fahrlässigkeit. Und die damalige österr. Finanzministerin hat schwadroniert, was für ein toller Deal die ... mehr!

Die Griechenlandhilfe war und ist eine super Sache für´s Großkapital in z.B. Deutschland und bestimmt werden auch die Superreichen von Österreich den Zug nicht verpasst haben.
Die Vorschläge wie Griechenland bescheißen soll um in den Euro zu kommen, kamen von der EU. Da wurde nicht die EU beschissen werden sondern die Bürger der EU von der Politik.
Die Griechen haben so viel als hätte man das Geld in Bomben gegen sie investiert. Das Geld ist so angelegt, daß es auf allen Seiten wirklich maximalen Schaden anrichtet. Stellt sich jetzt nur die Frage, ob die Goldmänner von Sachs die im Wesentlichen die EZB unter ihren Fittichen haben schon die aktuellen Pläne für Griechenland hatten wo eben diese Griechenland genau mit frisierten Zahlen in den Euro hievten.

30.10.2019 13:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Warum macht eigentlich kein ernstzunehmender Politker den Vorschlag, das Investmentbanking generell zu verbieten? Diese Typen richten nicht nur enormen schaden an, sondern gefährden das globale Finanzsystem. Was waren das noch für Zeiten, als die Banken dazu da waren, die Realwirtschaft mit Kapital für Investitionen zu versorgen? Innovationen und Investitionen generieren Wertschöpfung und in der Folge auch Kaufkraft (wie diese verteilt ist, ist eine andere Frage). CDS (Credit Default Swaps) sind hingegen eine tickende Zeitbombe...

30.10.2019 13:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Weil kein erstzunehmender Politiker NICHT unter der Fuchtel der Lobby steht. Die Politker ohne Einfluss... die können und dürfen das denken und sagen. Man lacht sie eh aus.

30.10.2019 13:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 30.10.2019 13:20 miggk
Weil kein erstzunehmender Politiker NICHT unter der Fuchtel der Lobby steht. Die Politker ohne Einfluss... die können und dürfen das denken und sagen. Man lacht sie eh aus.

Big Merz is watching you! :)

30.10.2019 14:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 30.10.2019 13:06 martin
Warum macht eigentlich kein ernstzunehmender Politker den Vorschlag, das Investmentbanking generell zu verbieten? Diese Typen richten nicht nur enormen schaden an, sondern gefährden das globale Finanzsystem. Was waren das noch für Zeiten, als die Banken dazu da waren, die Realwirtschaft mit Kapital für Investitionen zu versorgen? Innovationen und Investitionen generieren Wertschöpfung und in der Folge auch Kaufkraft (wie diese verteilt ist, ist eine andere Frage). CDS (Credit Default Swaps) ... mehr!

Wenn man mal davon absieht, daß das Bankwesen als solches schon das größte Problem Welt weit ist, ist´s natürlich so, daß das in den Medien nicht gerade opportun wäre, käme es auch einem Politischen Selbstmord gleich.
Diese Zeiten gab´s de Facto noch nie, unser ganzes Geldsystem ist letztlich nur dazu da um eine schleichende Enteignung von nahezu allen zu Gunsten sehr weniger zu bewerkstelligen. Das eigentliche Problem ist, daß es immer nur das eigentliche Geld gibt, im Prinzip Null, und alles darüber hinaus sind Zinsen die man versucht durch Produktionssteigerungen Wett zu machen, aber auch das geht natürlich nur, wenn´s andere nicht schaffen und deswegen pleite gehen, also enteignet werden. Dieses Problem wurde schon vor über 6000 Jahre entdeckt und damals wurde versucht gegen zu steuern, und in Uruk hatten sie damit sogar gewisse Erfolge. Wir heute erklären es zur Tugend, daß wenn man ´n Cent für 2000 Jahre durchschnittlich verzinnen läßt, man mehrere Erdkugeln massiv aus Gold erspart hätte. Der Verstand sollte einem aber sagen, daß das nur unter sehr großen Anstrengungen möglich sein könnte, man müßte anfangen viele weitere Erden aus purem Gold zu bauen.

30.10.2019 14:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 30.10.2019 13:20 miggk
Weil kein erstzunehmender Politiker NICHT unter der Fuchtel der Lobby steht. Die Politker ohne Einfluss... die können und dürfen das denken und sagen. Man lacht sie eh aus.

So hätte man´s natürlich auch in etwas kürzer sagen können. :))

30.10.2019 14:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 30.10.2019 13:22 martin
Big Merz is watching you! :)

Der ist auch nur ein kleines Würstchen das sich wichtig fühlen darf, weil die im Hintergrund in stützen.

30.10.2019 14:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Heute geht alles schief! Gerade erfahren, dass sich meine Mutter den Knöchel gebrochen hat! Werde dann ins Krankenhaus fahren!

30.10.2019 14:37        martin Geteilt in Profil Profil martin

30.10.2019 15:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! lothringen
Gute besserung!!
Ja heut ist ein unguter Tag.

30.10.2019 15:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin

30.10.2019 15:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
Zitat von 30.10.2019 14:36 martin
Heute geht alles schief! Gerade erfahren, dass sich meine Mutter den Knöchel gebrochen hat! Werde dann ins Krankenhaus fahren!

Grüße an deine Mutter und alles Gute zur baldigen Genesung!

30.10.2019 16:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Aus meinem Blog im Kwick der Wirtschaftsepos Band V. Ob man´s hier lesen kann wag ich zu bezweifeln, wegen der Länge, aber versuchen will ich´s mal.


Große Ansicht


30.10.2019 16:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 30.10.2019 14:36 martin
Heute geht alles schief! Gerade erfahren, dass sich meine Mutter den Knöchel gebrochen hat! Werde dann ins Krankenhaus fahren!

Du hast mein Mitgefühl, auch wenn das nicht viel ist, aber mehr weiß ich nicht zu tun.
Gute Genesungswünsche für deine Mutter. ...oder Wünsche für eine gute Genesung...

30.10.2019 16:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 30.10.2019 15:13 martin

=)) Der ist echt komisch, der behauptet da doch tatsächlich er würde AKK unterstützen. ...Vermutlich mit Schlägen, Tritten und liebevollen bissen in Nacken und Waden. :))

30.10.2019 16:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 30.10.2019 16:08 Kaputnik
Du hast mein Mitgefühl, auch wenn das nicht viel ist, aber mehr weiß ich nicht zu tun.
Gute Genesungswünsche für deine Mutter. ...oder Wünsche für eine gute Genesung...

Danke, habe ihr gerade die Genesungswünsche von einem netten Schwaben ausgerichtet - sie hat mir geantwortet, dass sie mal in ihrer Jugend mir einem Schwaben zusammen war

30.10.2019 16:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 30.10.2019 16:05 Kaputnik
Aus meinem Blog im Kwick der Wirtschaftsepos Band V. Ob man´s hier lesen kann wag ich zu bezweifeln, wegen der Länge, aber versuchen will ich´s mal.


Große Ansicht

Man kann es vergrößern, dann wird es aber total unscharf - uraltes Astronomenproblem!!!!!

30.10.2019 16:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 30.10.2019 16:35 martin
Danke, habe ihr gerade die Genesungswünsche von einem netten Schwaben ausgerichtet - sie hat mir geantwortet, dass sie mal in ihrer Jugend mir einem Schwaben zusammen war

Der hätte ihr wohl auch eine schnelle Genesung gewünscht.

30.10.2019 16:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 30.10.2019 16:36 martin
Man kann es vergrößern, dann wird es aber total unscharf - uraltes Astronomenproblem!!!!!

Nicht nur Unscharf, es bleibt auch unlesbar klein. :(

30.10.2019 18:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Dino
Alles Gute Deiner Mutter!

30.10.2019 18:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 30.10.2019 18:42 Dino
Alles Gute Deiner Mutter!

Danke

30.10.2019 22:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Zitat von 30.10.2019 14:36 martin
Heute geht alles schief! Gerade erfahren, dass sich meine Mutter den Knöchel gebrochen hat! Werde dann ins Krankenhaus fahren!

Uii, gute Besserung...

30.10.2019 22:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 30.10.2019 22:06 miggk
Uii, gute Besserung...

Danke, @miggk - wie war dein Tag heute?

30.10.2019 22:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Zitat von 30.10.2019 22:09 martin
Danke, @miggk - wie war dein Tag heute?

Anstrengend. Ich habe festgestellt, dass wir unsere Rufbereitschaft nicht mit Personal abdecken können. Ich selbst werde wohl bis Ende des Jahres keinen Urlaub mehr bekommen. Und überhaupt und sowieso.

30.10.2019 22:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 30.10.2019 22:11 miggk
Anstrengend. Ich habe festgestellt, dass wir unsere Rufbereitschaft nicht mit Personal abdecken können. Ich selbst werde wohl bis Ende des Jahres keinen Urlaub mehr bekommen. Und überhaupt und sowieso.

das hört sich irgendwie nicht sehr motivierend an......

30.10.2019 22:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Zitat von 30.10.2019 22:13 martin
das hört sich irgendwie nicht sehr motivierend an......

Und dabei wollten wir Ende dieses Jahr, Anfang nächstes Jahr nach der "neuen Art" arbeiten. Na, das wird was werden...

30.10.2019 22:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
mit neuer Art meinst du, das mit dem home-working, oder?

30.10.2019 22:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Zitat von 30.10.2019 22:36 martin
mit neuer Art meinst du, das mit dem home-working, oder?

Nein, das agile Arbeiten

30.10.2019 22:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 30.10.2019 22:39 miggk
Nein, das agile Arbeiten

agiles arbeiten? Was bedeutet das?

30.10.2019 22:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Klingt ja nicht berauschend. :(

30.10.2019 22:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
digitaleneuordnung.de/blog/agiles-manifest/

Mal so in Grundzügen:

Die Hierarchien werden ausgedünnt und in die Breite gezogen
-
Aus Abteilungen werden Tribes mit so ca. 100-150 Mitarbeitern (ganz platt gesagt)
-
Aus Teams werden Squads mit 4-10 Mitarbeitern.
-
Jeder Mitarbeiter bekommt deutlich mehr Verantwortung, einzig der "Tribe-Leader" hat das letzte finanzielle Wort. Ansonsten gibt es keine leitenden Angestellten.
-
Die Squads machen "alles aus einer Hand". Arbeiten und Aufgaben werden nicht angewiesen, sondern jeder Mitarbeiter nimmt sich die nächste Aufgabe.
-
Mitentscheider sind die Mitarbeiter, die in "Scrums" mit dem Product-Owner zusammensitzen. Der Scrum-Master "leitet" das Scrum an.
----
Das ist so in etwa, was das agile Arbeiten ausmacht. Da sind noch Feinheiten und Regeln, die es zu beachten gilt, aber das führt zuweit...

30.10.2019 22:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 30.10.2019 22:50 miggk
digitaleneuordnung.de/blog/agiles-manifest/

Mal so in Grundzügen:

Die Hierarchien werden ausgedünnt und in die Breite gezogen
-
Aus Abteilungen werden Tribes mit so ca. 100-150 Mitarbeitern (ganz platt gesagt)
-
Aus Teams werden Squads mit 4-10 Mitarbeitern.
-
Jeder Mitarbeiter bekommt deutlich mehr Verantwortung, einzig der "Tribe-Leader" hat das letzte finanzielle Wort. Ansonsten gibt es keine leitenden Angestellten.
-
Die Squads machen "alles aus einer Hand". Arbeiten ... mehr!

und, ehrlich - was haltest du davon?

30.10.2019 22:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Das braucht keine Sau!

30.10.2019 22:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Ein Bekannter von mir hat mal einen Vortrag eines Management-Gurus besucht - der hat von einem japanischen Modell geschwärmt: die hatten dort Geisha-Puppen mit dem Namen jeder Mitarbeiterin ausgestellt - für jeden Fahler (oder zumindest, was ein Samurai für einen Fehler hielt) wurde der entsprechenden Puppe ein Keidungsstück ausgezogen - der Guru war jedenfalls begeistert und meinte, dass das ungeheuer motiviert....

30.10.2019 23:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Zitat von 30.10.2019 22:52 martin
und, ehrlich - was haltest du davon?

Die Idee ist nicht neu, danach haben wir gearbeitet, als ich frisch in die Firma eingestiegen bin.
-
Ich befürchte, dass irgendeiner mal sagt "...so, jetzt sind wir agil...", aber die eigentliche Idee des "agilen" wird außen vor gelassen. Es kostet eine Menge Geld. Der zu erzielende Effekt verpufft unter dem "...oh, ich verliere meinen Status in der Firma, also mache ich das nicht so..."

30.10.2019 23:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 30.10.2019 23:02 miggk
Die Idee ist nicht neu, danach haben wir gearbeitet, als ich frisch in die Firma eingestiegen bin.
-
Ich befürchte, dass irgendeiner mal sagt "...so, jetzt sind wir agil...", aber die eigentliche Idee des "agilen" wird außen vor gelassen. Es kostet eine Menge Geld. Der zu erzielende Effekt verpufft unter dem "...oh, ich verliere meinen Status in der Firma, also mache ich das nicht so..."

nicht böse sein - aber squad, platoon...für mich klingt das, als hätte da wer eines dieser vor einiger Zeit populären management-bootcamps bei einem gunnery -sergeant der us marines besucht....

30.10.2019 23:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Zitat von 30.10.2019 23:30 martin
nicht böse sein - aber squad, platoon...für mich klingt das, als hätte da wer eines dieser vor einiger Zeit populären management-bootcamps bei einem gunnery -sergeant der us marines besucht....

Ich bin Dir nicht böse. Übrigens wird bei uns das Beispiel von Spotify und Amazon genannt. Amazon installiert, nach Angabe der Trainer für das Agile Manifest, alle 4 sek ein neues Software-Release. Wie das gehen soll, ist mir nicht klar. Aber eines steht fest: unsere Arbeit MUSS schneller werden, sonst ist unsere Firma in ein paar Jahren vom Markt verschwunden.

30.10.2019 23:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! lothringen bearbeitet  
Eigentlich macht man sowas glaub ich um "international" zu wirken. Einen auf "seht her, wir haben stylisch englische Namen!". Das Gesamtpaket muss stimmen(gute Führung, aber auch gute Mitarbeiter) sonst geht nix. Ob die Arbeitsgrüppchen nun platoon, squad oder Division heißen, ganz egal. Das ist alles nur Augenauswischerei. Wenn die Mitarbeiter und oder die Führung zum wegschmeißen sind hilft ihnen die Internationalität auch nichts mehr.
-
Interessante Ansätze aber, das muss ich sagen.
-
gunnery -sergeant hartman? :)

31.10.2019 00:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Zitat von 30.10.2019 23:55 lothringen
Eigentlich macht man sowas glaub ich um "international" zu wirken. Einen auf "seht her, wir haben stylisch englische Namen!". Das Gesamtpaket muss stimmen(gute Führung, aber auch gute Mitarbeiter) sonst geht nix. Ob die Arbeitsgrüppchen nun platoon, squad oder Division heißen, ganz egal. Das ist alles nur Augenauswischerei. Wenn die Mitarbeiter und oder die Führung zum wegschmeißen sind hilft ihnen die Internationalität auch nichts mehr.
-
Interessante Ansätze aber, das muss ich ... mehr!

Bislang ist es in vielen Firmen so, dass die Chefs alle sehen wollen, dass die Mitarbeiter zu 100 % ausgelastet sind. Bei diesem "tarnen und täuschen" kommen dann die Mitarbeiter auf eine Effizienz von weniger als 5%. Wenn dann noch ein "netter" Berater dazu kommt, kann es sein, dass die Effizienz noch weiter abnimmt. Dabei verteilt der Abteilungsleiter die Arbeit. Man bekommt dann einen "Produktionsdurchlauf" von z.B. 5 sek für 1 Produkt. Nach agilen Maßstäben nimmt sich jeder Mitarbeiter die "nächste" freie Arbeit und konzentriert sich darauf. Dadurch bekommt man bei z.B. 5 sek Produktionsdurchlauf 4 Produkte, bei einer Last der Mitarbeiter von vllt 50% und einer Effizienz von 40%.
Das wären laut agilem Manifest belegbare und nachstellbare Zahlen. Das beeindruckt CIOs schon immens.

31.10.2019 00:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 30.10.2019 23:55 lothringen
Eigentlich macht man sowas glaub ich um "international" zu wirken. Einen auf "seht her, wir haben stylisch englische Namen!". Das Gesamtpaket muss stimmen(gute Führung, aber auch gute Mitarbeiter) sonst geht nix. Ob die Arbeitsgrüppchen nun platoon, squad oder Division heißen, ganz egal. Das ist alles nur Augenauswischerei. Wenn die Mitarbeiter und oder die Führung zum wegschmeißen sind hilft ihnen die Internationalität auch nichts mehr.
-
Interessante Ansätze aber, das muss ich ... mehr!

hartman? - stehe auf der Leitung...

31.10.2019 00:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk bearbeitet  
Zitat von 31.10.2019 00:04 miggk
Bislang ist es in vielen Firmen so, dass die Chefs alle sehen wollen, dass die Mitarbeiter zu 100 % ausgelastet sind. Bei diesem "tarnen und täuschen" kommen dann die Mitarbeiter auf eine Effizienz von weniger als 5%. Wenn dann noch ein "netter" Berater dazu kommt, kann es sein, dass die Effizienz noch weiter abnimmt. Dabei verteilt der Abteilungsleiter die Arbeit. Man bekommt dann einen "Produktionsdurchlauf" von z.B. 5 sek für 1 Produkt. Nach agilen Maßstäben nimmt sich jeder Mitarbeiter die ... mehr!

Ich glaube, ich habe die CIOs mit den CEO's verwechselt. Aber das kann bei den Chiefs auch schon mal passieren.

31.10.2019 00:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! lothringen
das ist der millitär ausbilder-schreihals aus dem film full metal jacket.
eigentlich nicht mein genre, hab ihn aber trotzdem gesehen.

31.10.2019 00:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 31.10.2019 00:15 lothringen
das ist der millitär ausbilder-schreihals aus dem film full metal jacket.
eigentlich nicht mein genre, hab ihn aber trotzdem gesehen.

danke, Lothringen, ich glaube "the deer hunter" mit Robert de niro war mein einziger Kriegsfilm - ist schon alt, hat aber zahlreiche Oskars bekommen. Natürlich habe ich auch andere Kriegsfilme gesehen, wenn kriegerische Handlungen mit einbezieht, die sich vor langer Zeit in einer Galaxis weit, weit entfernt abgespielt haben....

31.10.2019 00:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! lothringen
Zitat von 31.10.2019 00:14 miggk
Ich glaube, ich habe die CIOs mit den CEO's verwechselt. Aber das kann bei den Chiefs auch schon mal passieren.

bin da auch ehr der fan von den deutschen bezeichnungen, da blickt man zumindest gleich durch wer welche aufgabenbereiche hat.
euer agiles arbeiten wird schon laufen, man gewöhnt sich an alles sagt meine oma immer, auch an ungutes.

31.10.2019 00:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! lothringen bearbeitet  
Zitat von 31.10.2019 00:18 martin
danke, Lothringen, ich glaube "the deer hunter" mit Robert de niro war mein einziger Kriegsfilm - ist schon alt, hat aber zahlreiche Oskars bekommen. Natürlich habe ich auch andere Kriegsfilme gesehen, wenn kriegerische Handlungen mit einbezieht, die sich vor langer Zeit in einer Galaxis weit, weit entfernt abgespielt haben....

filme in einer weit weit entfernten galaxis sind schon ehr meins :) .

31.10.2019 00:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 31.10.2019 00:19 lothringen
filme in einer weit weit entfernten galaxis sind schon ehr meins :) .

genau

31.10.2019 00:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 31.10.2019 00:15 lothringen
das ist der millitär ausbilder-schreihals aus dem film full metal jacket.
eigentlich nicht mein genre, hab ihn aber trotzdem gesehen.

Ich hasse diese Glorifizierung von dem was die US-Streitkräfte so treiben und uns dann als "Antikriegsfilm" untergejubelt wird.

31.10.2019 00:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
... 2022 Die überleben wollen ist zwar keine weit entfernte Galaxie, aber der würde mir zum Beispiel gefallen. B-)

31.10.2019 00:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 31.10.2019 00:25 Kaputnik
... 2022 Die überleben wollen ist zwar keine weit entfernte Galaxie, aber der würde mir zum Beispiel gefallen. B-)

mal in der Suchmaschine schlau machen....

31.10.2019 00:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
@Kaputnik - super der ist aus dem Jahr 1973 - also die Greta kann da noch nicht Regie geführt haben...aber New York gefällt mir schon im gegenwärtigen Ist - Zustand nicht besonders....

31.10.2019 00:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Dann meinetwegen Flucht in´s 23te Jahrhundert oder wenn du auf Originalität wert legst, dann eben Logans Run.

31.10.2019 00:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 31.10.2019 00:29 martin
@Kaputnik - super der ist aus dem Jahr 1973 - also die Greta kann da noch nicht Regie geführt haben...aber New York gefällt mir schon im gegenwärtigen Ist - Zustand nicht besonders....

Kurz vor Ende kommt diese Scene, die Bilder einer Welt zeigen von denen nur noch wenige Menschen was wissen.
www.youtube.com/watch?v=VYYaWZd_QkA
(Video hier anzeigen)

31.10.2019 00:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 31.10.2019 00:31 Kaputnik
Dann meinetwegen Flucht in´s 23te Jahrhundert oder wenn du auf Originalität wert legst, dann eben Logans Run.

du wirst lachen - den haben sie irgendwann im TV gezeigt - habe herumgezappt und den entdeckt - da sind die über 30-järigen in einen Aufwärtsstrudel geraten und wurden mit Laserblitzen terminiert

31.10.2019 00:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! lothringen
70-80-90er filme haben was echt tolles an sich. weiß nicht genau was es ist, aber die neueren haben das nicht mehr. (einfach gute produktion??)
dystopisch-/sci-fi mag ich auch sehr gern.

31.10.2019 00:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 31.10.2019 00:34 martin
du wirst lachen - den haben sie irgendwann im TV gezeigt - habe herumgezappt und den entdeckt - da sind die über 30-järigen in einen Aufwärtsstrudel geraten und wurden mit Laserblitzen terminiert

Nein, die wurden erneuert. ;) :))

31.10.2019 00:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
vor allem einer aus den 70er Jahren hat das Kino revolutioniert:

www.youtube.com/watch?v=yHfLyMAHrQE...
(Video hier anzeigen)

31.10.2019 00:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 31.10.2019 00:36 lothringen
70-80-90er filme haben was echt tolles an sich. weiß nicht genau was es ist, aber die neueren haben das nicht mehr. (einfach gute produktion??)
dystopisch-/sci-fi mag ich auch sehr gern.

Das spricht für deinen guten Geschmack.

31.10.2019 00:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 31.10.2019 00:39 martin
vor allem einer aus den 70er Jahren hat das Kino revolutioniert:

www.youtube.com/watch?v=yHfLyMAHrQE...
(Video hier anzeigen)

Ich bin zwar ein großer Freund von Sci-Fi aber Stwar Wars war nie mein´s. Hab mir einst, weil alle meinten daß das so toll sein soll, die Rückkehr der Jediritter angesehen, und es gibt nur wenige Filme bei denen ich´s genau so bedaure sie gesehen zu haben. ...und dann hab ich auch noch dafür bezahlt...

31.10.2019 00:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik bearbeitet  
Dann lieber ein Klassiker wie sowas. ;)
www.youtube.com/watch?v=Viq7gml1kws
(Video hier anzeigen)

31.10.2019 00:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 31.10.2019 00:43 Kaputnik
Ich bin zwar ein großer Freund von Sci-Fi aber Stwar Wars war nie mein´s. Hab mir einst, weil alle meinten daß das so toll sein soll, die Rückkehr der Jediritter angesehen, und es gibt nur wenige Filme bei denen ich´s genau so bedaure sie gesehen zu haben. ...und dann hab ich auch noch dafür bezahlt...

was war/ist dein Lieblings SciFi Film? Ich erinnere mich 2004, wie Terminator III rausgekommen ist (war damals in LA) musste ich, als die Amis rausbekommen haben, dass ich Österreicher bin, überall "I'll be back" sagen - ich konnte denen nicht klarmachen, dass ich keinen steirischen Akzent imitieren kann....

31.10.2019 01:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
@Martin, da gibt´s so viele was richtig gut sind, da kann ich mich kaum auf einen festlegen. Es wird aber wohl kein Action-Film wie Terminator sein und auch kein Horror-Film wie Alien, denn beim einen ist´s vor allem wichtig daß viel geballert wird und explodiert und beim anderen daß es ein schleimiges Monster gibt was alles killt, in beiden Fällen ist der Sci-Fi-Anteil eher überschaubar.

31.10.2019 01:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 31.10.2019 01:07 Kaputnik
@Martin, da gibt´s so viele was richtig gut sind, da kann ich mich kaum auf einen festlegen. Es wird aber wohl kein Action-Film wie Terminator sein und auch kein Horror-Film wie Alien, denn beim einen ist´s vor allem wichtig daß viel geballert wird und explodiert und beim anderen daß es ein schleimiges Monster gibt was alles killt, in beiden Fällen ist der Sci-Fi-Anteil eher überschaubar.

hast du Timeline gesehen? Wie die Archäologen durch ein Wurmloch zurück nach Frankreich während des 100-jährigen Krieges gereist sind?

31.10.2019 01:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 31.10.2019 00:47 martin
was war/ist dein Lieblings SciFi Film? Ich erinnere mich 2004, wie Terminator III rausgekommen ist (war damals in LA) musste ich, als die Amis rausbekommen haben, dass ich Österreicher bin, überall "I'll be back" sagen - ich konnte denen nicht klarmachen, dass ich keinen steirischen Akzent imitieren kann....

"Der Tag an dem die Erde Feuer fing" www.youtube.com/watch?time_continue...
(Video hier anzeigen)
ist ebenso wie "Krieg der Welten" www.youtube.com/watch?v=doYnAZFV5SU
(Video hier anzeigen)
oder "Der Tag an dem die Erde still stand" www.youtube.com/watch?v=fpatdUrUEtY
(Video hier anzeigen)
im Original richtig gut, man sollte sich nur wenn´s geht die Remakes verkneifen, zumindest wenn man die Originale gesehen hat. und natürlich ist auch "Metropolis" www.youtube.com/watch?v=cj8pmovHLvQ
(Video hier anzeigen)
ein wahres Meisterwerk seiner Zeit.

31.10.2019 01:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 31.10.2019 01:16 martin
hast du Timeline gesehen? Wie die Archäologen durch ein Wurmloch zurück nach Frankreich während des 100-jährigen Krieges gereist sind?

Der Film von Anfang der 2000er Jahre, den hab ich gesehen wenn ich mich recht erinnre, aber es gibt diverse Filme in der Art, da hab ich jetzt keinen speziellen auf´m Schirm.

31.10.2019 01:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 31.10.2019 01:25 Kaputnik
"Der Tag an dem die Erde Feuer fing" www.youtube.com/watch?time_continue...
(Video hier anzeigen)
ist ebenso wie "Krieg der Welten" www.youtube.com/watch?v=doYnAZFV5SU
(Video hier anzeigen)
oder "Der Tag an dem die Erde still stand" www.youtube.com/watch?v=fpatdUrUEtY
(Video hier anzeigen)
im Original richtig gut, man sollte sich nur wenn´s geht die Remakes verkneifen, zumindest wenn man die Originale gesehen hat. und natürlich ist auch "Metropolis" www.youtube.com/watch?v=cj8pmovHLvQ
(Video hier anzeigen)
ein wahres Meisterwerk seiner ... mehr!

das heisst, die neueren Versionen (Erdstillstand) mit keanu reeves und krieg der welten (mit dem scientologen) sind eigentlich remakes? Wusst ich nicht...

31.10.2019 01:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
ich gehe auch ins Bett - gute Nacht, @kaputnik und @lothringen

31.10.2019 01:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Vor allem sind sie furchtbar schlecht, im Vergleich mit den Originalen. Wenn ich mal über ´n gutes Remake stolpern sollte, dann freu ich mich, aber bislang warte ich darauf vergeblich.

31.10.2019 01:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 31.10.2019 01:32 martin
ich gehe auch ins Bett - gute Nacht, @kaputnik und @lothringen

Eine gute Idee, schlaft gut, und ich werde das dann jetzt auch machen. :-h

31.10.2019 01:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! lothringen
Schließ mich euch an, gute nacht.

31.10.2019 01:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 31.10.2019 01:34 lothringen
Schließ mich euch an, gute nacht.

Danke schön, und natürlich auch dir ein herzliches Dankeschön @Martin

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^