LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Fragen zu Computer und Internet

Login, um beitreten und schreiben zu können!
AufZack Fragen und Antworten sind nun in Labarama und noch besser!
1068 Mitglieder, 5708 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: CD-Laufwerk defekt ?   ¿!

09.08.2001 13:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! JÜ  Jürgen teilen

Wenn ich meinen Computer einschalte und eine CD im Laufwerk habe, erkennt der Computer das Laufwerk nicht mehr !!! Wenn jedoch das Laufwerk leer ist beim Einschalten, gibts überhaupt keine Probleme !!!

Wie kann ich dieses Problem lösen ???

Ein neuer Treiber wird mir da wahrscheinlich wenig helfen, wahrscheinlich liegts an der Grundeinstellung des Computers - da kenn ich mich aber zu wenig aus um dies selbst zu lösen.

09.08.2001 14:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! FL  flauschmaus teilen
hab leider auch keine ahnung,aber hier ein guter link.mit tausend fragen und antworten.

www.computer-faq.de/

09.08.2001 18:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PR  Pregartner teilen
Das deutet darauf hin, dass entweder der Lesekopf verschmutzt oder defekt ist.

Besorge dir eine Reinigungs CD mit diesen kleinen Bürsten, fahr den PC hoch und steck dann diese CD rein. Üblicherweise ist auf diesen CD"s Musik drauf, und die sollte abgespielt werden. Damit kriegst du mal eine Grobreinigung. Wenn dann wieder CD"s gehen wirst du wohl nicht drumherum kommen, das Laufwerk auszubauen, zu öffnen und den Lesekopf - im Speziellen die Optik - fein säuberlich zu reinigen. Dabei kannst du auch gleich die Laufwerksschienen und die Schiene für die Optik nachfetten (Klüber Paste). Dann sollte das Laufwerk wieder wie Neu funktionieren.

Ist die Optik aber sauber, dann hat das Laufwerk einen echten defekt und du wirst dir ein Neues kaufen müssen.

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Schulden ? Profi durch eigene Erfahrungen hilft.

Ich zeige ihnen schnelle Lösungen die klappen. Schauen Sie sich mein Erklär-Video einfach mal an. Und werden Sie ihre Schulden einfach schneller los. Anrufen lohnt sich. 0049 9191 / 83 999 84 (Keine Rechtsberatung)



weiter...

15.08.2001 01:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! SA  samirafi teilen
wenn du Win98 2nd hast und dir das im Explorer passiert, drücke einfach die F5 Taste. (Ansicht-Aktualisieren)

04.09.2001 12:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! VO  Volker teilen
Im Bios das autodetect für das ide Device ausschalten bzw einschalten was halt gerade bei dir eingestellt ist und die boot reihenfolge Ändern cb a,c;cdrom Cdrom nicht als erstes bootdevice einrichten, eine weiter möglichbeit wäre noch das cdrom an den 2. ide-controller zu hängen als master..

Sanvita Lecithin - Ginseng Tonikum
Neu! Verkostung in Ihrer Apotheke!

Sanvita Lecithin-Ginseng Tonikum ist extrem wohlschmeckend und liefert mit den natürlichen Kraftquellen Ginseng und Lecithin sowie Vitaminen Energie für den Alltag. In folgenden Apotheken erhalten sie eine Gratis-Kostprobe:



weiter...

09.09.2001 20:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! JÜ  Jürgen teilen
Ergänzung:

Also, der Tip von Pregartner hat leider nichts geholfen (habs mit nem alten Laufwerk versucht - vergeblich).

Nochmals ganz genau: Wenn ich den Computer hochfahre und ne CD im Laufwerk habe, schreibt er mir beim anklicken des CD-Laufwerkes hin:

"Die Laufwerk- oder Netzwerkverbindung ist nicht verfügbar. Stellen Sie sicher, dass die Netzwerkressource verfügbar ist und wiederholen Sie den Vorgang" ?????? Dies ist immer so - ganz egal welche CD eingelegt ist. Wenn das Laufwerk leer ist, funktionierts tadelos und ich kann nach dem hochfahren ohne Probleme eine CD einlegen und damit arbeiten.

An Volker:

Der Tip mit dem Bios ist ziemlich heiss - nur find ich es nicht. Ich hab im Bios folgende Möglichkeiten: Standart CMos Setup, Bios Features Setup, Chipset Features Setup, Power Managment Setup, PNP/PCI Configuration. Wo muss ich reingehen und was muss ich wo ändern (ich find kein IDE Device und auch nichts wo diese Reihenfolge der Laufwerke angegeben ist). Das mit dem umhängen hab ich schon versucht - leider nichts gebracht ;-(((((

Wer kann mir weiterhelfen, damit ich nicht jedesmal wenn ich den Computer ausschalte, die CD rausnehmen muss !!!!!!!

09.09.2001 21:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MichaB1 teilen
Es muss unter Bios Features Setup zu finden sein. Welches Bios hast Du?

09.09.2001 21:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! JÜ  Jürgen teilen
ach ja - ich arbeite auf Win98SE.

09.09.2001 21:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MichaB1 teilen
Ich hab ein Award Bios, die Einstellung in Bios Features heisst boot sequence und ist die 10. Position. Aber lesen kannst Du ja, also wird dir meine Info auch nicht viel helfen...

10.09.2001 00:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PU  Puschel teilen
also wie ich Beate geraten habe sich bei <<wer weis was<< zu fragen zu machen so rate ich dir das auch da gibt es auch für dein Problem einen experten der dir bestimmt weiterhelfen kann . such dir einfach den entsprecehnen experten raus Anscheinend ist der richtige auf zacker om moment nicht online . Leider bin ich in sachen pc etwas unterbelichtet aber ich werde morgen noch mal meinen lieben gatten fragen .

http;//www.wer-weis-was.de

10.09.2001 00:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PU  Puschel teilen
ich habe das Problem immer wenn ich eine cd mit win on cd bebrannt habe und weitere sessionen hinzufügen will . Er erkennt die cd nur wenn die sessinon abgeschloßen ist .puschel

10.09.2001 01:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  artico teilen
Wenn Fachleute den Fehler suchen, werden sie ihn zuerst einzugrenzen versuchen: Ganz einfach kannst auch Du das Laufwerk gegen ein anderes tauschen und sehen, ob der Fehler weg ist. Fast jeder zweite PC-User hat noch ein CDRom-LW, weil er sich einen Brenner angeschafft hat! Einer wird das ja herborgen oder sogar ausbauen. Wo bist Du zuhause?

Viel Wissen macht Kopfweh!

10.09.2001 02:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  artico teilen
Jetzt noch ein Vorschlag für eine Überprüfung der Einstellungen für das CDRom: Start/Einstellungen/Systemsteuerung/System/Geräte-Manager/CDRom öffnen(+)/Gerät anklicken(z.B.ATAPI CD-ROM)/Eigenschaften/Einstellungen: Hier ist bei mir nur angekreuzt: Trennen Automatische Ben... Merke Dir Deine Einstellung und versuche andere; z.B. DMA on / off.

p.s.: Dass Du es schon mit einem anderen LW probiert hast, hab ich zu spät bemerkt.

good luck!

10.09.2001 10:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! JÜ  Jürgen teilen
also ich arbeite auf AMIBios und dort gibts im Bios Features keine "Boot Sequence" - leider !!!

an Puschel: ich arbeite nur mit original CD´s, daher kanns an dem auch nicht liegen (bezüglich gebrannte CD´s).

Wer weis was ist zwar nett - jedoch will ich das auf Aufzack lösen und nicht bei der Konkurrenz ;-)))))

!!  
10.09.2001 20:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MichaB1 teilen
Ist mir ja schon fast peinlich, sowas zu sagen, aber es könnte auch "System Boot Up Sequence" heissen ;-)))

Es kann auch sein, das untereinander zwei Zeilen mit first boot device und second boot device stehen.

. For systems with an AMI BIOS, set the first boot device to FLOPPY, and the second boot device to IDE0.

Wie alt ist der Rechner? Was für ein Proz usw.?

Hier noch eine Anleitung: Bios: Überflüssige System-Checks deaktivieren

Das Bios hält den Computer beim Booten bisweilen zu lange auf. Wenn Sie Ihr Bios optimal einstellen, kann Ihr Computer schneller starten.

Folgende Bios-Eingriffe verhelfen dem PC zu einem deutlich schnelleren Start - auf unserem Testrechner waren es etwa sechs Sekunden Zeitersparnis.

Wichtig: Änderungen an den Bios-Einstellungen können den PC lahm legen. Daher sollten Sie die Originaleinstellungen protokollieren, um sie im Notfall wiederherstellen zu können. Das erledigen Sie entweder schriftlich oder - falls möglich - per "Druck"-Taste.

1. Verhindern Sie, dass der PC nach nicht angeschlossenen Diskettenlaufwerken beziehungsweise Festplatten sucht. Sie finden die Einstellung im AMI- und Award-Bios in der Regel unter "Standard CMOS Setup", zuweilen auch unter "Integrated Peripherals". Setzen Sie unter "Hard Disks, Type" nicht benutzte Anschlüsse auf "None". Wenn Sie kein zweites Diskettenlaufwerk besitzen, wählen Sie ferner für "Drive B" den Eintrag "None".

2. Durch Deaktivieren ("Disabled") der Option "Boot Up Floppy Seek" verhindern Sie, dass das Bios das Diskettenlaufwerk initialisiert. Die Option finden Sie im AMI-Bios unter "Advanced, CMOS Setup", im Award-Bios unter "Bios Features Setup". Bei Phoenix fehlt diese Option.

3. Deaktivieren Sie den zeitaufwendigen RAM-Check. Im AMI- und ähnlich

10.09.2001 20:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MichaB1 teilen
Die entscheidende Zeile ist die Letzte:3. Deaktivieren Sie den zeitaufwendigen RAM-Check. Im AMI- und ähnlich auch im Phoenix-Bios geht das unter "Advanced CMOS Setup, Quick Boot, Enabled", im Award-Bios unter "Bios Features Setup, Quick Power On Self Test, Enabled". Der RAM-Test lässt sich auch durch ESC abbrechen.

4. Vergebliche Startversuche auf Laufwerken ohne Betriebssystem kosten ebenfalls unnötig Zeit. Legen Sie daher unter "Boot Sequence" jenes Laufwerk als primäres fest, welches das System enthält (in der Regel "C:"). Die Bootreihenfolge finden Sie unter "Advanced CMOS Setup" (AMI), "Bios Features Setup" (Award) oder "Main" (Phoenix).

10.09.2001 20:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MichaB1 teilen
In diesem Link ist ganz unten eine gute Tabelle mit den Angaben zur Boot-Reihenfolge in den verschiedenen Bios-Versionen.

www.rz.uni-konstanz.de/Antivirus/boot.htm

10.09.2001 21:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  artico teilen
Ich glaube, Jürgen will sich nicht wirklich helfen lassen!?!

Die beste Empfehlung ist, das Betriessystem auf einer neu formatierten Partition neu(Format x:/s) aufzusetzen. Auf einer anderen partitionierten Festplatte kann man die ganze alte C-Platte abspeichern; so kommt man wieder zu alten Programmen, Favoriten etc. Dies wird ohnehin monatlich oder alle 2 Monate empfohlen!

scio nescio

10.09.2001 21:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  artico teilen
Geh doch mit Deinem Problem ins verwandte (keine Konkurrenz!!!) WCM-Forum. Dort sind die GURUS zuhause und nicht Amateure wie ich! Die Lösung für dein Problem kriegst Du dort binnen Minuten!!

www.wcm.at/

10.09.2001 21:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  artico teilen
WCM Rat&Tat Forum / Hardware-Probleme

10.09.2001 22:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  artico teilen
sorry, es soll heissen: ... Auf einer anderen Partition der Festplatte...

11.09.2001 12:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! JÜ  Jürgen teilen
Danke an alle für die Hilfe - das mit dem abschalten der überflüssigen System-Checks hat wirklich geklappt. Ich weis zwar nicht wie und warum es da einen Zusammenhang gibt, aber ich will es auch gar nicht mehr wissen - Hauptsache es funktioniert wieder.

Danke nochmals an alle für die Mühe - Tschüssli, Jürgen

14.09.2001 00:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  Artico teilen
Danke, trotzdem mein Beitrag mager war !?

Ich weiß, dass ich nichts weiß, aber viel Wissen m...

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

24.09.2018 22:27 von kreutzer in Gruppe Brexit?
Grenzformalitäten

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

25.09.2018 23:19 von kreutzer in Gruppe hauskatzen
katzen sind gut!

25.09.2018 23:18 von kreutzer in Gruppe Elektroautos
tesla wird nervös

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

atrosan
Bewegungsprobleme? Atrosan hilft!
Atrosan® schmiert Ihre Gelenke und wirkt so Abnutzungserscheinungen entgegen.Seit Jahrzehnten bewährt. Atrosan® verhilft Ihnen zu mehr Mobilität in Sport und Alltag. Damit sie wieder in Bewegung kommen. In Ihrer Apotheke.


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

KU  kuhasi

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^