LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

miggks_Blog


22 Mitglieder, 5449 Beiträge (rss), gegründet von miggk
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

Zypern und Katalonien sind nun Risiko Gebiete, wegen einer höheren 14-Tage-Inzidenz

03.07.2021 10:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk

?!?
Ein weiterer Wert der beachtet werden muss?
Warum nun die 14-Tage-Inzidenz?
Was ist eigentlich der Ct-Wert?!?
-
Dieses Thema ist doch nun schwierig genug, muss man da noch mehr Verwirrung stiften?
Viele Menschen sind doch lange schon aus dem Thema ausgestiegen, Akzeptanz bei 0...
Was wollen die denn noch???
-
www.tagesschau.de/ausland/europa/zy...

03.07.2021 11:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 03.07.2021 10:01 miggk
?!?
Ein weiterer Wert der beachtet werden muss?
Warum nun die 14-Tage-Inzidenz?
Was ist eigentlich der Ct-Wert?!?
-
Dieses Thema ist doch nun schwierig genug, muss man da noch mehr Verwirrung stiften?
Viele Menschen sind doch lange schon aus dem Thema ausgestiegen, Akzeptanz bei 0...
Was wollen die denn noch???
-
www.tagesschau.de/ausland/europa/zy...

Schwer zu sagen was sie wollen könnten. ...was gutes ist es erfahrungsgemäß nicht.

03.07.2021 11:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Hast du mitbekommen wie der näüchste Obermotz vom ZDF der gestern gewählt wurde, also keine Kampfabstimmung sondern eine normale Wahl ohne Gegenkandidat im letzten Wahlgang, heißt? Himmler! Auf schwäbisch käme er vermutlich mit seinem Geppl zur Arbeit, das ZDF ist aber in Mainz weswegen ich vermute, daß er mit seinem Goebbels kommen wird.

03.07.2021 11:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 03.07.2021 11:26 Kaputnik
Hast du mitbekommen wie der näüchste Obermotz vom ZDF der gestern gewählt wurde, also keine Kampfabstimmung sondern eine normale Wahl ohne Gegenkandidat im letzten Wahlgang, heißt? Himmler! Auf schwäbisch käme er vermutlich mit seinem Geppl zur Arbeit, das ZDF ist aber in Mainz weswegen ich vermute, daß er mit seinem Goebbels kommen wird.

Diese Verbindung kam mir auch sofort in den Sinn.
Ist aber ziemlich doof, denn nur weil jemand Adolf heißt, muss derjenige noch lange kein Nazi sein.
Und die gut bürgerlichen Menschen müssen noch lange keine artigen Bürger sein.

03.07.2021 12:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 03.07.2021 11:26 Kaputnik
Hast du mitbekommen wie der näüchste Obermotz vom ZDF der gestern gewählt wurde, also keine Kampfabstimmung sondern eine normale Wahl ohne Gegenkandidat im letzten Wahlgang, heißt? Himmler! Auf schwäbisch käme er vermutlich mit seinem Geppl zur Arbeit, das ZDF ist aber in Mainz weswegen ich vermute, daß er mit seinem Goebbels kommen wird.

im Mario arbeitet eine, die heisst auch Himmler - ich dachte, diese einschlägigen Namen wären nicht mehr vergeben

03.07.2021 12:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 03.07.2021 12:03 martin
im Mario arbeitet eine, die heisst auch Himmler - ich dachte, diese einschlägigen Namen wären nicht mehr vergeben

Wie soll das gehen?
Ich kenne keine Möglichkeit, einen Nachnamen zu ändern, außer man heiratet.

03.07.2021 13:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 03.07.2021 12:27 miggk
Wie soll das gehen?
Ich kenne keine Möglichkeit, einen Nachnamen zu ändern, außer man heiratet.

also zumindest in *AT* kann man im Falle eines triftigen Grundes seinen Nachnamen beim Standesamt ändern lassn

04.07.2021 12:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 03.07.2021 11:37 miggk
Diese Verbindung kam mir auch sofort in den Sinn.
Ist aber ziemlich doof, denn nur weil jemand Adolf heißt, muss derjenige noch lange kein Nazi sein.
Und die gut bürgerlichen Menschen müssen noch lange keine artigen Bürger sein.

Mein Urgroßvater war ein Adolf, und wäre er ein NAZI gewesen, dann würd ich nicht ab und an sein Bild als Profilbild benutzen. Stimmt also alles was du sagst. Ich sag aber auch schon seit Jahren daß im Dritten Reich die Führung mit unseren Medien sehr glücklich gewesen wären und in diesem Zusammanhang finde ich es schon etwas denkwürdig, zumal der den Namen ja freiwillig haben müsste.

04.07.2021 12:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 03.07.2021 12:03 martin
im Mario arbeitet eine, die heisst auch Himmler - ich dachte, diese einschlägigen Namen wären nicht mehr vergeben

In Esslingen wohnte um 1990 einer der hieß Adolf Hitler, er hätte natürlich auch jederzeit seinen Namen ändern dürfen. Wollte wohl nicht, hat sich aber auch nicht um´s Kanzler- oder Präsidentenamt bemüht. :D

04.07.2021 12:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 03.07.2021 12:27 miggk
Wie soll das gehen?
Ich kenne keine Möglichkeit, einen Nachnamen zu ändern, außer man heiratet.

Bei solch einschlägigen Namen darf man seinen Nachnamen seit wenigstens nach´m Krieg ändern. Wenn einer Axel Schweiß heißt darf er vermutlich nur den Vornamen ändern. ...und seine Eltern hassen... :D

04.07.2021 12:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 04.07.2021 12:04 Kaputnik
Bei solch einschlägigen Namen darf man seinen Nachnamen seit wenigstens nach´m Krieg ändern. Wenn einer Axel Schweiß heißt darf er vermutlich nur den Vornamen ändern. ...und seine Eltern hassen... :D

ich kante mal eine Frau, die hiess Birgit Fickert

04.07.2021 12:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 04.07.2021 12:06 martin
ich kante mal eine Frau, die hiess Birgit Fickert

Kein Grund für einen Namenswechsel. Bei uns gibt´s den Namen Ficker. Einer der Ficker, der Otto Ficker, hatte eine Papierfabrick die Otto Ficker AG und hat eine Stiftung, die Otto Ficker-Stiftung in der Otto Fickerstraße hinterlassen, also alles gut. :D

04.07.2021 12:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 04.07.2021 12:22 Kaputnik
Kein Grund für einen Namenswechsel. Bei uns gibt´s den Namen Ficker. Einer der Ficker, der Otto Ficker, hatte eine Papierfabrick die Otto Ficker AG und hat eine Stiftung, die Otto Ficker-Stiftung in der Otto Fickerstraße hinterlassen, also alles gut. :D

in diesem Fall hatte ich ja auch absolut nichts gegen den Nachnamen einzuwenden... ich habe sie sogar zum Opernball eingeladen...

04.07.2021 12:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 04.07.2021 12:25 martin
in diesem Fall hatte ich ja auch absolut nichts gegen den Nachnamen einzuwenden... ich habe sie sogar zum Opernball eingeladen...

War der Vorname das Problem?

04.07.2021 12:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 04.07.2021 12:27 Kaputnik
War der Vorname das Problem?

wieso - ich fand den Nachnamen super - und sie war fast 180cm gross und hatte lange Beine

04.07.2021 13:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 04.07.2021 12:04 Kaputnik
Bei solch einschlägigen Namen darf man seinen Nachnamen seit wenigstens nach´m Krieg ändern. Wenn einer Axel Schweiß heißt darf er vermutlich nur den Vornamen ändern. ...und seine Eltern hassen... :D

Ja, bei solchen Namen scheinen die Eltern entweder nicht nachgedacht zu haben, oder ein halber Meter Feldweg war etwas schlauer, als die beiden.

04.07.2021 14:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 04.07.2021 13:48 miggk
Ja, bei solchen Namen scheinen die Eltern entweder nicht nachgedacht zu haben, oder ein halber Meter Feldweg war etwas schlauer, als die beiden.

ich glaube, dass Feldwege intelligenter als so manche Menschen sind - die sind auch landschaftlich und zum Radfahren reizvoll

05.07.2021 08:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 04.07.2021 12:31 martin
wieso - ich fand den Nachnamen super - und sie war fast 180cm gross und hatte lange Beine

Super würde ich jetzt nicht gleich sagen, aber stören würde er mich natürlich auch nicht.
Ich zieh´s ja klein und zierlich vor, aber schöne lange Beine haben natürlich auch ihren Charm, egal ob die Keulen nun an ´ner kleinen oder ´ner großen Dame verbaut sind. :D

05.07.2021 09:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 04.07.2021 13:48 miggk
Ja, bei solchen Namen scheinen die Eltern entweder nicht nachgedacht zu haben, oder ein halber Meter Feldweg war etwas schlauer, als die beiden.

Den Axel Schweiß hab ich vor langen Jahren bei Fliege gesehen.
Es gibt aber Leute die sind so blöd und geben sich selber bescheuerte Nachnamen. Wie z.B. in dem Roman "Beim Nächsten Mann wird alles anders" die Frau Lamar-Schadler die sich diesen geistreichen Namen durch Heirat selber zugelegt hat.

05.07.2021 09:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 04.07.2021 14:49 martin
ich glaube, dass Feldwege intelligenter als so manche Menschen sind - die sind auch landschaftlich und zum Radfahren reizvoll

Die schlagen einen Großteil der Menschen um Längen!

05.07.2021 09:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 04.07.2021 14:49 martin
ich glaube, dass Feldwege intelligenter als so manche Menschen sind - die sind auch landschaftlich und zum Radfahren reizvoll

Ich hatte über Jahre ca. 1,5 km Feldweg oder ca. 1 km Feld- und Wiesenweg mit dem Rad pro Richtung zu bewältigen. Ich kann dir versichern daß das zum Radfahren nicht klasse ist, denn ´n Feldweg zertrümmert dir das Fahrrad und der Schotter ist stets bereit dir beim Absteigen zu helfen und der Wiesenweg ist nach ein bis zwei Tagen Regen schon nahezu unmöglich zu Fuß zu durchwaden. Soltest du natürlich so eine moderne "Feldstraße" meinen oder ein Weg der vor allem als Rad-und Fußweg mit feinem Splitt gemacht ist Anstelle von gröbstem Schotter, dann magst du recht haben.

05.07.2021 10:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 05.07.2021 09:22 Kaputnik
Den Axel Schweiß hab ich vor langen Jahren bei Fliege gesehen.
Es gibt aber Leute die sind so blöd und geben sich selber bescheuerte Nachnamen. Wie z.B. in dem Roman "Beim Nächsten Mann wird alles anders" die Frau Lamar-Schadler die sich diesen geistreichen Namen durch Heirat selber zugelegt hat.

wer ist "Fliege" - ein lästiger Typ?

05.07.2021 10:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 05.07.2021 09:28 Kaputnik
Ich hatte über Jahre ca. 1,5 km Feldweg oder ca. 1 km Feld- und Wiesenweg mit dem Rad pro Richtung zu bewältigen. Ich kann dir versichern daß das zum Radfahren nicht klasse ist, denn ´n Feldweg zertrümmert dir das Fahrrad und der Schotter ist stets bereit dir beim Absteigen zu helfen und der Wiesenweg ist nach ein bis zwei Tagen Regen schon nahezu unmöglich zu Fuß zu durchwaden. Soltest du natürlich so eine moderne "Feldstraße" meinen oder ein Weg der vor allem als Rad-und Fußweg mit ... mehr!

nein, du hast recht - dennoch gibt es unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten bei Feldwegen - die im Salzkammergut sind mit dem richtigen Rad ein Genuss, während ein extrem schmaler Feldweg einen Weinberg bei Baden mit einem nicht - Mountainbike und noch dazu zu dünnen Reifen runterzufahren etwas für Stuntmen ist....

05.07.2021 11:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 05.07.2021 10:44 martin
wer ist "Fliege" - ein lästiger Typ?

Nein, das ist ´n Pfaff, der heißt so. Eher ein langweiliger Typ.

05.07.2021 11:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 05.07.2021 10:47 martin
nein, du hast recht - dennoch gibt es unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten bei Feldwegen - die im Salzkammergut sind mit dem richtigen Rad ein Genuss, während ein extrem schmaler Feldweg einen Weinberg bei Baden mit einem nicht - Mountainbike und noch dazu zu dünnen Reifen runterzufahren etwas für Stuntmen ist....

Ein Feldweg ist gemein hin entweder geschottert oder geteert/betoniert, wenn´s einen anderen Untergrund hat, dann ist´´s meist ein Wald- oder Wiesenweg.

05.07.2021 11:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 05.07.2021 11:16 Kaputnik
Ein Feldweg ist gemein hin entweder geschottert oder geteert/betoniert, wenn´s einen anderen Untergrund hat, dann ist´´s meist ein Wald- oder Wiesenweg.

dann meinte ich Wiesenwege

05.07.2021 11:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 05.07.2021 11:18 martin
dann meinte ich Wiesenwege

Die sind klasse, wenn´s trocken ist und sie bei Regen nicht genutzt wurden, denn sonst stören natürlich die getrockneten Fahrspuren, Pferdehufabdrücke usw.

05.07.2021 12:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 05.07.2021 10:47 martin
nein, du hast recht - dennoch gibt es unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten bei Feldwegen - die im Salzkammergut sind mit dem richtigen Rad ein Genuss, während ein extrem schmaler Feldweg einen Weinberg bei Baden mit einem nicht - Mountainbike und noch dazu zu dünnen Reifen runterzufahren etwas für Stuntmen ist....

Einen Weinberg mit dem Fahrrad herunter zu fahren ist etwas für Spinner und Lebensmüde

05.07.2021 13:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 05.07.2021 12:40 miggk
Einen Weinberg mit dem Fahrrad herunter zu fahren ist etwas für Spinner und Lebensmüde

Stimmt - ich hab das unterschätzt - hätte dafür ein mountain- oder downhill - Bike gebraucht

05.07.2021 14:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 05.07.2021 13:37 martin
Stimmt - ich hab das unterschätzt - hätte dafür ein mountain- oder downhill - Bike gebraucht

Auch mit einem Mountainbike oder einem Downhillbike ist es verrückt

05.07.2021 14:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 05.07.2021 14:05 miggk
Auch mit einem Mountainbike oder einem Downhillbike ist es verrückt

kann sein - aber ich hatte so einen irren Durst und direkt unterhalb erblickte ich das Freigut Thallern

05.07.2021 14:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 05.07.2021 14:07 martin
kann sein - aber ich hatte so einen irren Durst und direkt unterhalb erblickte ich das Freigut Thallern

Bei Durst ist Wein aber auch nicht gerade das richtige...

05.07.2021 14:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 05.07.2021 14:09 miggk
Bei Durst ist Wein aber auch nicht gerade das richtige...

oh ja - nicht pur - aber eine Weissweinschorle (Weisser Spritzer) kann was - aber prinzipiell hast du recht - ein Radler mit Almdudler ist da noch besser - vor allem, weil der angeblich leicht isotonisch ist

06.07.2021 03:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 05.07.2021 12:40 miggk
Einen Weinberg mit dem Fahrrad herunter zu fahren ist etwas für Spinner und Lebensmüde

@Miggk nicht unbedingt, denn erstens gibt´s ja meist nicht nur einen direkten Weg sondern auch einen schrägen und darüber hinaus sind die Weinberge etwas südlicher ja meist viel flacher. Bei uns in der Gegend wären aber die super steilen Treppen eindeutig nicht empfehlenswert zum runter radeln.

06.07.2021 03:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 05.07.2021 14:13 martin
oh ja - nicht pur - aber eine Weissweinschorle (Weisser Spritzer) kann was - aber prinzipiell hast du recht - ein Radler mit Almdudler ist da noch besser - vor allem, weil der angeblich leicht isotonisch ist

Ich bin bislang noch nie beim Radfahren auf die Idee gekommen Alkoholika zu mir zu nehmen.

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^