LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Wien Wahl 2020

Login, um beitreten und schreiben zu können!
Wahl in Wien 2020
6 Mitglieder, 380 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Jetzt weiß ich warum Martin hebein wählt

06.10.2020 15:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Martin, Du verwechselst da was - Frauenhäuser, nicht Freudenhäuser.

06.10.2020 15:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 06.10.2020 15:48 Dino
Martin, Du verwechselst da was - Frauenhäuser, nicht Freudenhäuser.

so schlau bin ich auch - danke - allerdings haben im Mittelalter die Puffs Frauen- oder Badehäuser geheissen

im Mittelalter hatten Freudenhäuser eine ziemlich privilegierte Stellung - wurden sogar wohlwollend von der Kirche toleriert, nur mussten sich die Puffs in gebührenden Abstand von Kirchen ansiedeln. Besonders toll treiben sie es während des Konzils von Konstanz - ich habe mal geesen, dass sie dem Kaiser Sigismund, dem verschlagenen Luxemburger, zu Ehren zig Prostituierte nackt durch die Strassen trieben - das Gaudium hat aber den Jan Hus nicht vor dem Scheiterhaufen gerettet

06.10.2020 15:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer
Zitat von 06.10.2020 15:54 martin
so schlau bin ich auch - danke - allerdings haben im Mittelalter die Puffs Frauen- oder Badehäuser geheissen

im Mittelalter hatten Freudenhäuser eine ziemlich privilegierte Stellung - wurden sogar wohlwollend von der Kirche toleriert, nur mussten sich die Puffs in gebührenden Abstand von Kirchen ansiedeln. Besonders toll treiben sie es während des Konzils von Konstanz - ich habe mal geesen, dass sie dem Kaiser Sigismund, dem verschlagenen Luxemburger, zu Ehren zig Prostituierte nackt ... mehr!

Und Badehäuser haben dann wie geheißen?

06.10.2020 16:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 06.10.2020 15:59 kreutzer
Und Badehäuser haben dann wie geheißen?

weiss nicht, ob es die im heutigen Sinne überhaupt gegeben hat.

06.10.2020 16:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Es waren natürlich Badehäuser, aber eben mit universellerem Angebot - auch der Bader für den Chirurg kommt ja daher.

06.10.2020 16:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer
Baden bei Wien muss orgastisch gewesen sein.

06.10.2020 16:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 06.10.2020 16:27 Dino
Es waren natürlich Badehäuser, aber eben mit universellerem Angebot - auch der Bader für den Chirurg kommt ja daher.

der @Dino kennt sich mit Puffs und Beschneidungen aus.... :)

09.10.2020 01:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Hat eigentlich niemand die Elefantenrunde gesehen?


09.10.2020 07:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer
Zitat von 09.10.2020 01:20 Dino
Hat eigentlich niemand die Elefantenrunde gesehen?

Wäre das interessant gewesen?

09.10.2020 08:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 09.10.2020 01:20 Dino
Hat eigentlich niemand die Elefantenrunde gesehen?

wie war's? Hat die Hebein alle anderen intellektuell vernichtet?

09.10.2020 09:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! kreutzer
Zitat von 09.10.2020 08:06 martin
wie war's? Hat die Hebein alle anderen intellektuell vernichtet?

das wäre peinlich für die anderen. was intellekt betrifft muss sie sich wohl sogar dem d/nepp unterordnen...

09.10.2020 10:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Wie war die Sendung? Eigentlich ein bisserl langatmig, und irgendwie hat was gefehlt - also die Moderation war schon etwas ausbaufähig.

Hätte es Martin gesehen, würde er die Frage nach der Hebein nicht stellen, denn die war dramatisch schlecht - und er wäre wohl auch inhaltlich von ihren Aussagen nicht so ganz begeistert.

Ich lasse die Inhalte bewusst weg, oder fast, dann das hat eigentlich die Moderation eh auch verhindert, dass die Inhalte eine Rolle gespielt hätten. Da gab es eigentlich wenig Überraschungen, inhaltlich haben alle 6 halt ihre eigenen Positionen vertreten - wobei die Hebein doch etwas schräg war, ob ihrer Forderung nach Bevorzugung von Migranten bei Postenbesetzungen, nur Wiederkehr hätte bei Martin schlechter abgeschnitten, ob der Forderung, wie müssen mehr bauen, bauen, bauen ....

Es ist natürlich schwierig, es komplett von den Inhalten zu lösen, aber vom Auftritt gab es aus meiner Sicht 3 klare Sieger und 3 klare Verlierer - über Filzmeiers Analyse war ich doch etwas verwundert, der hat den Blümel stärker gesehen als ich es in meiner Analyse tu.

Für mich war Ludwig der Sieger, der konnte sich als Konsens-Politiker präsentieren, man hat es ihm seitens der Moderation recht einfach gemacht, aber er konnte den Ball auch gut aufnehmen - hat sich von der Persönlichkeit ausgezeichnet präsentieren können.
Nur einmal ist er ordentlich geschwommen, nämlich was die Wohnbauoffensive betrifft, denn sene 4.000 Wohnungen hat er schon bei der letzten Wahl angekündigt. nämlich als Wohnbaustadtrat, nur warens damals 5.000 und daraus sind für den sozialen Wohnbau gerade Mal 120 geworden - und da hat er auch sehr herungeeiert - in dem Punkt haben ihn vor allem Strache und Nepp echt in die Ecke gedrängt. Trotzdem, insgesamt ein wirklich guter Auftritt von Ludwig. So geht Bürgermeister.

Vor allem dort wo Ludwig ins Schwimmen geraten ist, hatte Strache und Nepp einen starken Auftritt, beide wohl ebenfalls Gewinner des Abends. Dass Strache Fernsehen kann, ist wohl keine Überraschung, aber bei Nepp hätte ich es nicht erwartet - starker Auftritt auch von den beiden

Überraschend schwach war Blümel. Der hatte es nicht ganz leicht, als Bundesfinanzminster wollte er sich staatstragend präsentieren, das ist ihm zwar ganz gut gelungen, aber für den ersten Herausforderer war er halt inhaltlich viel zu dünn unterwegs, und kam bestenfalls arrogant rüber. Also Unentschlossene hat er sicher nicht abgeholt, wirklich ein matter und farbloser Auftritt.

Wiederkehr versuchte sich zwar als brillianter Redner zu präsentieren, was ihm sogar teilweise gelungen ist, Inhaltlich war es aber mager, und ihm Laufe der Zeit hatte er sich irgendwie selbst verloren - dabei hat er gar nicht so schlecht begonnen. Wie er sich als Koalitionspartner angebieterd hat, und gleichzeitig die Kontrolle herausgestrichen hat, hat er nur mehr ratlose Gesichter hinterlassen - auch bei Filzmaier. Ich hätte ihn insgesamt auf Platz 4 gereiht, hätte der Blümel seine einzigen Punkte nicht just da gemacht, als ihn Wiederkehr attackiert hat. Der Punkt war blamabel (dabei hat er sogar recht, aber so kann man das nicht fahren).

Platz 6 ist glasklar - Hebein. Selten in einer TV-Runde von Kandidaten einen derart dramatisch schlechten Auftritt gesehen Wäre da nicht eine Zwischenrunde (wer sichs antut, die Traktorgeschichte aus dem Privatleben) gewesen, man hätte meinen können, da hat sich irgendeien Irre aus dem Publikum aufs Podium verirrt.

09.10.2020 10:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 09.10.2020 10:01 Dino
Wie war die Sendung? Eigentlich ein bisserl langatmig, und irgendwie hat was gefehlt - also die Moderation war schon etwas ausbaufähig.

Hätte es Martin gesehen, würde er die Frage nach der Hebein nicht stellen, denn die war dramatisch schlecht - und er wäre wohl auch inhaltlich von ihren Aussagen nicht so ganz begeistert.

Ich lasse die Inhalte bewusst weg, oder fast, dann das hat eigentlich die Moderation eh auch verhindert, dass die Inhalte eine Rolle gespielt hätten. Da gab es ... mehr!

der Neos-Trottel hat wirklich gesagt "wir müssen bauen,bauen, bauen"? - ja die können ihren Sugardaddy nicht verleugnen - "wes' Brot ich ess', des Lied ich sing" - passt zu diesen heuchlerischen Neos - in Hietzing plakatieren sie weniger Bodenversiegelung, aber gleichzeitig machen sie sich für die Hochtrasse und mehr Bauten stark - als ich sie dezent auf diesen Widerspruch hingewiesen habe, kam keine vernünftige Antwort...... und wie sie erst im EU-Parlament betreffend Amazonas/Mercosur/etc abgestimmt haben...

09.10.2020 11:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer
Zitat von 09.10.2020 10:49 martin
der Neos-Trottel hat wirklich gesagt "wir müssen bauen,bauen, bauen"? - ja die können ihren Sugardaddy nicht verleugnen - "wes' Brot ich ess', des Lied ich sing" - passt zu diesen heuchlerischen Neos - in Hietzing plakatieren sie weniger Bodenversiegelung, aber gleichzeitig machen sie sich für die Hochtrasse und mehr Bauten stark - als ich sie dezent auf diesen Widerspruch hingewiesen habe, kam keine vernünftige Antwort...... und wie sie erst im EU-Parlament betreffend ... mehr!

also abgesehen davon, dass er eher von bildung schwärmt als von ziegelsteinen, ist die analyse, dass wir bauen müssen, durchaus richtig:

- wien braucht wohnungen, denn die werden sonst teuer
- wien braucht infrastruktur (schiene, straße, telekom)

und meinetwegen auch eine mauer zu hietzing. ;-)

09.10.2020 11:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 09.10.2020 11:01 kreutzer
also abgesehen davon, dass er eher von bildung schwärmt als von ziegelsteinen, ist die analyse, dass wir bauen müssen, durchaus richtig:

- wien braucht wohnungen, denn die werden sonst teuer
- wien braucht infrastruktur (schiene, straße, telekom)

und meinetwegen auch eine mauer zu hietzing. ;-)

hätte nichts dagegen, die Lainzer Tiergartemauer entsprechend zu erweitern. Wien braucht keine Wohnungen, sondern einen Zuzugsstopp

09.10.2020 11:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Ja, Wiederkehr hat zwar sogar die Bau-Diskussion angestossen, aber selbst lieber über Bildung und Schulen referiert - war recht typisch für die Diskussion, die Leute haben eigentlich irgendwas geredet, auf das die anderen dann meistens eh nicht eingegangen sind. Das meinte ich aber mit jeder hat die eigenen Standpunkte präsentiert.
Wobei ich persönlich immer wieder überrascht bin, wieso die NEOS eigentlich die ganze Zeit so tun, als wäre just das Bildunsgthema ihre Kernkompetenz. Erstens halte ich es zwar für kein Orchideenthema, aber sicher nicht für wahlentscheidend, und zweitens stelle ich mir da seit Anbeginn die Frage, was auf alles in der Welt soll diesbezüglich die NEOS besonders glaubhaft machen? Strolz mag das Thema ja noch ein persönliches Anliegen gewesen sein, aber wo in Teufels Namen soll die besondere Kompetenz in Bildungsfragen bei den NEOS liegen?
Das hat aber mit der Diskussion von gestern wenig zu tun, aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass auch nur irgendjemand ausserhalb der eigenen Parteiblase das glaubt.

09.10.2020 12:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 09.10.2020 11:56 Dino
Ja, Wiederkehr hat zwar sogar die Bau-Diskussion angestossen, aber selbst lieber über Bildung und Schulen referiert - war recht typisch für die Diskussion, die Leute haben eigentlich irgendwas geredet, auf das die anderen dann meistens eh nicht eingegangen sind. Das meinte ich aber mit jeder hat die eigenen Standpunkte präsentiert.
Wobei ich persönlich immer wieder überrascht bin, wieso die NEOS eigentlich die ganze Zeit so tun, als wäre just das Bildunsgthema ihre Kernkompetenz. ... mehr!

die sind doch eine micht ernst zu nehmende Punchkrapfen-Clowntruppe mit starken Hang zur Megalomanie

09.10.2020 12:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer
Zitat von 09.10.2020 11:56 Dino
Ja, Wiederkehr hat zwar sogar die Bau-Diskussion angestossen, aber selbst lieber über Bildung und Schulen referiert - war recht typisch für die Diskussion, die Leute haben eigentlich irgendwas geredet, auf das die anderen dann meistens eh nicht eingegangen sind. Das meinte ich aber mit jeder hat die eigenen Standpunkte präsentiert.
Wobei ich persönlich immer wieder überrascht bin, wieso die NEOS eigentlich die ganze Zeit so tun, als wäre just das Bildunsgthema ihre Kernkompetenz. ... mehr!

naja, österreichweit 9%. in der wienwahl ist es für kleine wirklich schwierig, da sind 6-7% schon gut.

09.10.2020 13:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Ich hatte übrigens ein längeres Gespräch mit einem NEOS-Mandatar, der sogar in seinem Bezirk Listenerster ist - der sieht die Dinge übrigens ziemlich ähnlich.
Gesellschaftspolitische Linksüberholer, die aber im Grunde reine Wirtschaftsliberale sind, das ist ein problematische Spagat, und im Moment ganz besonders. Aber ich tu mir mit der Einschätzung der NEOS seit Anfang an sehr, sehr schwer.

Wo ich mir schon eher sicher bin, dass ist die Fehlbesetzung von Blümel - das ist nicht nur ein Etikettenschwindel (noch dazu ein besonders dummer), das geht ja auch nicht auf, zumal Blümel vom ohnedies abebbenden Umfrageausfschwung der Regierung sicher am wenigsten mitnehmen kann. Man rudert eh schon zurück, weil es die Spatzen eh schon von den Dächern pfeifen, dass ab Montag der WKO-Mann Ruck das Sagen haben wird - wohl auch im Hinblick eines immer wahrscheinlicher werdenden Koalitionsschwenk.

09.10.2020 13:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Blümels Auftritt war auch - bis auf die Angriffe von Wiederkehr, die er sehr geschickt abgewehrt hat - gelinde gesagt desaströs. Gerade in Richtung Wiederaufbau der Wirtschaft hätte sich da wohl jeder deutlich mehr erwartet, als sein ewiges Corona-Gewäsch. Und dabei hätte es genügt, wenn er sich da in irgendwelche Phrasen gerettet hätte, Neustart, Wiederaufbau oder was auch immer - aber für einen Finanzminister von DER Wirtschaftsparte ist Masken tragen, dann wird auch die Wirtschaft wieder gesund, das war eigentlich nur noch peinlich.
+
Wen ich langsam als regelrecht peinlich empfinde, das ist übrigens dieser Filzmeier. Bis dato fand ich den wenigstens lustig, aber ehrlich, der überspannt den Bogen. Fachlich sind seine Prognosen ja eh für die Tonne.

09.10.2020 13:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 09.10.2020 13:19 Dino
Blümels Auftritt war auch - bis auf die Angriffe von Wiederkehr, die er sehr geschickt abgewehrt hat - gelinde gesagt desaströs. Gerade in Richtung Wiederaufbau der Wirtschaft hätte sich da wohl jeder deutlich mehr erwartet, als sein ewiges Corona-Gewäsch. Und dabei hätte es genügt, wenn er sich da in irgendwelche Phrasen gerettet hätte, Neustart, Wiederaufbau oder was auch immer - aber für einen Finanzminister von DER Wirtschaftsparte ist Masken tragen, dann wird auch die Wirtschaft ... mehr!

Filzmeier ist eine Heimsuchung samt akustischer Umweltverschmutzung, der Blümel ist Nichtssagend, die pinke Clowntruppe ist nicht ernst zu nehmen und wäre die SM die Wiener Spitzenkandidatin, dann würden die Grünen die Roten überholen

09.10.2020 13:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino bearbeitet  
Es gibt mittlerweile auch eine aktuelle Umfrage von Puls - und das sagt schon recht viel aus, nämlich dass die Sendung wenig Verschiebungen bringt, man muss das ja immer im Vergleich zu den Parteiwerten sehen.
Gegenüber der letzten grossen Umfrage (erster Wert) ergeben sich folgende Veränderungen.

SPÖ 41 - 40
Gleich die für mich erste Überraschung. Das liegt wohl in der Schwankungsbreite, ich bin da ehlich gesagt überrascht, ich hätte einen klaren Zugewinn vermutet, aber vielleicht ist den SPÖ-Wählern in Wien sowieso egal, was der Spitzenkandidat macht - würde so manches erklären.

ÖVP 20 - 16
Überrascht mich nicht, hier bildet sich der schwache Auftritt gut ab - ein Fünftel Minus überrascht mich nicht.

Grüne 15 -12
ebenfalls ein fünftel Minus - eigentlich müsste es noch krasser ausfallen, aber offenbar haben Grün-Wähler an sie eh keine hohen Erwartungen

FPÖ 9 - 12
Ja, der Auftritt von Nepp war überraschend gut, das kommt da gut raus. Ein Drittel Plus ist stark, noch stärker, wenn man bedenkt, dass Nepps Ergebnis durch den noch stärkeren Strache-Zugewinn beeinflusst ist.

NEOS 7 - 11
50% Plus, das ist für mich nicht nachvollziehbar. Was ich immer sage, ich kann die NEOS nicht einordnen, bei seinen potentiellen Wählern ist das gestern offenbar sehr gut angekommen, oder die Leute haben nach der Häfte abgedreht, denn bis dahin war er recht gut.

Strache 5 - 9
OK, das ist ein Plus von 80%, das ist schon recht krass, also der Sieger von gestern steht damit fest. So krass habe ich es eigentlich nicht gesehen, aber es war schon irgendwie klar, der Strache konnte seine TV-Routine ausspielen.

Also Ludwig habe ich stärker gesehen, und Wiederkehr schwächer - aber insgesamt ist es nachvollziehbar.


09.10.2020 14:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  ON! martin
Zitat von 09.10.2020 13:49 Dino
Es gibt mittlerweile auch eine aktuelle Umfrage von Puls - und das sagt schon recht viel aus, nämlich dass die Sendung wenig Verschiebungen bringt, man muss das ja immer im Vergleich zu den Parteiwerten sehen.
Gegenüber der letzten grossen Umfrage (erster Wert) ergeben sich folgende Veränderungen.

SPÖ 41 - 40
Gleich die für mich erste Überraschung. Das liegt wohl in der Schwankungsbreite, ich bin da ehlich gesagt überrascht, ich hätte einen klaren Zugewinn vermutet, aber ... mehr!

die Grünen sind super!!!!!

09.10.2020 14:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer
Zitat von 09.10.2020 13:48 martin
Filzmeier ist eine Heimsuchung samt akustischer Umweltverschmutzung, der Blümel ist Nichtssagend, die pinke Clowntruppe ist nicht ernst zu nehmen und wäre die SM die Wiener Spitzenkandidatin, dann würden die Grünen die Roten überholen

du kennst aber schon ihre beliebtheitswerte, oder?

09.10.2020 15:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 09.10.2020 14:49 kreutzer
du kennst aber schon ihre beliebtheitswerte, oder?

na ja - die haben nur Neos- FPÖ- und SPÖ-Wähler abgefragt - für Leute mit Grips ist sie super!

09.10.2020 15:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer
@martin, du müsstest die partei / liste kurz wählen. die haben kühe für wien!!

www.youtube.com/watch?v=Pvd6dVDIekA
(Video hier anzeigen)

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

04.03.2021 23:32 von kreutzer in Gruppe Geile Videos & Pics
gstaad

04.03.2021 19:21 von kreutzer in Gruppe Netflix Serien
Berlin Station

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

07.03.2021 18:10 von martin in Gruppe Milch
Milchprodukte

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Alle Beiträge in diesem Thread abrufen...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Foto-Tipps: (mehr!)

martin

anzeigen...

Dino

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^