LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

  >  Themen-Gruppen   >  Besiedlung des Weltraums als Herausforderung   >  Weltraum-Besiedlung als einzige Alternative
Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Besiedlung des Weltraums als Herausforderung

Login, um beitreten und schreiben zu können!
Überleben der Menschheit
7 Mitglieder, 214 Beiträge, gegründet von Andreas

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Weltraum-Besiedlung als einzige Alternative

27.11.2017 21:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas

Wir sind aktuell mit einem enormen Bevölkerungswachstum und den daraus resultierenden massiven Problemen konfrontiert.
Führende Wissenschaftler warnen davor, dass die Erde innerhalb des nächsten Jahrhunderts unbewohnbar werden könnte.

www.welt.de/wissenschaft/weltraum/a...


22.05.2021 22:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
...aber nicht den Sauerstoff zum Atmen!


26.06.2021 09:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas


26.06.2021 11:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
ist für mich klar - den Nationen, die dem Humanismus, der Aufklärung, der Demokratie und den und den Menschrenrechten verpflichtet sind UND die die wissenschaftlich - technischen Entdeckungen und Entwicklungen für dieses Unterfangen erbracht haben und diese nicht gestohlen, gehackt, kopiert, etc haben.


27.06.2021 02:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas
www.msn.com/de-at/nachrichten/other/china-will-2033-die-ersten-menschen-zum-mars-schicken/ar-AALtkIq?ocid=msedgdhp&pc=U531

Den Marsmännchen stehen schwere Zeiten bevor.
Wenn die Chinesen am Mars sind steht eine Umerziehung in einem Umerziehungslager auf dem Programm.

Kurz und bündig:
Die Rote Gefahr am Roten Planeten.


27.06.2021 02:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
deshalb müssen die Amis den Chinamen zuvorkommen und notfalls auch Waffen mitnehmen - auch wenn die zusätzliche Nutzlast ein Problem darstellt -


21.08.2022 11:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
hoffe ja, dass die Amis schneller dort ankommmen - Elon wird's möglich machen


30.08.2022 12:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas
Bevor man von dort aus zum Mars fliegt, müssen aber die Auswirkung der kosmischen Strahlung auf den Körper erforscht werden. Anders als die Internationale Raumstation ISS wird sich Lunar Gateway außerhalb des schützenden Magnetfelds der Erde befinden. Personen sind dort also der Strahlung ausgesetzt. Sie ist eine der gefährlichsten Hürden, die es bei der bemannten Raumfahrt zu überwinden gilt. Sie kann das Krebsrisiko erhöhen, das Sehvermögen beeinträchtigen und Strahlenkrankheit auslösen.

www.msn.com/de-at/nachrichten/other/warum-fliegen-wir-überhaupt-zurück-zum-mond/ar-AA11fW8Y?ocid=msedgdhp&pc=U531&cvi...


30.08.2022 23:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
ich bin aber auch nicht davon überzeugt, dass Leben auf dem Mars so super ist - abgesehen von der Strahlung und der dauernden Panik, dass die O2 konverter mal ausfallen: würdest du gerne in einer Umgebung leben, in der du nur 1/3 deines Gewichts hast?


31.08.2022 10:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas
Bei meinem Gewicht wäre 1/3 des Gewichts natürlich super.

Das was uns das Leben am Mars am schwersten gestalten würde, wäre wohl der feine Sand / Staub, der überall eindringt, und die Lunge schädigt.

Wochenlang anhaltende Sandstürme dürften also nicht wirklich gute Laune verbreiten.


31.08.2022 10:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
dort kannst ja ohnehin nicht ohne Astronautenanzug herumtoben - deinem Körper wird diese Art der Gewichtsreduktion längerfristig nicht guttun - kurzfristiuge kannst du natürlich höher und weiter springen und mehr gewichte stemmen


31.08.2022 10:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas
Auch die Dichtungen der Raumanzüge werden durch den Staub zerstört.
Was passiert wohl, wenn du ein wenig davon in deinem Anzug hast.

Der Staub ist vergleichbar mit Zigarettenrauch.


31.08.2022 10:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! kreutzer
Zu wenig Gravitation ist schädlich für die Bodenhaftung in engen Kurven. Da hebt sogar der Tesla ab, den Musk auf den Mars geschossen hat...


31.08.2022 10:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
na ja, diese Dichtungen werden ja sicher regelmässig überprüft werden - und Zigaretten funktionieren in der Marsatmosphäre ohnehin nicht - ein Grund mehr, diesen nicht zu besiedeln


31.08.2022 10:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas
Deshalb ist ein Tesla auch im Orbit vom Mars.


31.08.2022 10:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
der wird ja nicht auf der Oberfläche auftreffen, sondern als dritter Mond im Marsorbit seine Runden drehen


02.09.2022 10:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
na ja - in der dortigen dünnen atmosphäre - da kommen sicher so einige Meteoriten durch


02.09.2022 19:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas
Die aufblasbaren Module würden längerfristig sicherlich durch stabilere Bauwerke ersetzt.

Mir ist schon klar, dass du von Beginn an lieber auf Stahlbeton gesetzt hättest.


12.09.2022 22:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
den Diktatoren und Überwachern glaube ich kein Wort


22.09.2022 20:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
na ja - das hat noch nichts zu bedeuten


23.09.2022 00:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas
Möglicherweise sind ja die Chinesen schon dort. ;-)


23.09.2022 01:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas
de.wikipedia.org/wiki/Lonsdaleit

Das härteste Material findet sich in Meteoriten.
Wer hätte das gedacht / gewusst.


23.09.2022 08:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
Meteorite können uns ja so einiges über die Entstehung des Sonnensystems erzählen - übrigens: erst durch die Apollo - Missionen konnte nachgewiesen werden, dass der Mond ursprünglich von der Erde stammt. Jedenfalls bekommt der Mars demnächst einen dritten Mond


Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

27.09.2022 23:12 von kreutzer in Gruppe Elektroautos
cooles auto

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

AN 03.10.2022 12:57 von Andreas in Gruppe Zillertal
Regionalmuseum Zell am Ziller

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Alle Beiträge in diesem Thread abrufen...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^