LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Verbindungsbahn

gegen das Albtraum - Zerstörungsprojekt der ÖBB
9 Mitglieder, 663 Beiträge (rss), gegründet von martin
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Aktuelle Beiträge

20.10.2018 02:07 - Wieder eine gelungene Veranstaltung!
martin, 19 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

Heute wieder eine Veranstaltung mit ÖBB-Projektleitern, Den ganzen Lokalpolitikern, einen Sektionschef vom Verkehrsministerium und Rechtsanwälten - wir werden nicht aufgeben!!!

Am besten war das Argument eines ÖBB-Lakaien: "Mein 4-jähriger Sohn hat gesagt: Papa, geh nicht zu den Hietzingern, die sind immer so böse zu dir" Und "Ich verstehe Sie alle nicht mehr - ganz Österreich wäre froh, wenn es so ein tolles Verkehrsprojekt bekäme, nur hier in Hietzing stösst es auf derart massive Ablehnung."


Große Ansicht

Diskussion aufrufen...

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Girokonto in England.Sicher vor Gläubigern.

Mit Kreditkarte. Nur 5 € Gebühr im Monat. 6 mal am Geldautomat abheben ohne kosten. 7000€ am Tag ausgeben.Nur 50 € Vermittlung . Für alle EU Bürger. Telefon 0049 9191 83 99984



weiter...

Weitere Blogs:

Dumme Sprüche zum aktuellen Geschehen
14 Mitglieder, 26 Beiträge.

Fake Alarm
10 Mitglieder, 16 Beiträge.

Katzenfotos
14 Mitglieder, 31 Beiträge.

Kinderhospiz Netz
22 Mitglieder, 47 Beiträge.

Labarama Suchmaschine
3 Mitglieder, 2 Beiträge.

Spendenkonto für Afritz am See
3 Mitglieder, 7 Beiträge.

02.10.2018 01:03 - Umfrage zur Verbindugsbahn - vernichtendes Urteil der Hietzinger!
martin, 5 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

Jetzt ist die Katze aus dem Sack - darum hat die Kobold eine "offizielle" Bürgerbefragung verhindert!!!!

75% der Befragten finden, dass typische ÖBB-Bauten das Ortsbild Hietzings zerstören würden

85% finden, dass die renovierte Verbindungsbahn als Tieflage bzw so wie bisher ebenerdig geführt werden soll, nur knapp 14% können Gefallen an der Hochtrasse finden (Anmerkung von mir: diese 14% waren sicher keine echten Hietzinger)

67% würden eine Station Hietzinger Hauptstrasse nie oder nur äusserst selten nutzen (Anmerkung von mir: wieder sind die 12%, die sie täglich nützen würden, keine Hietzinger, denn ich kenne niemanden, der die benutzen würde)

64% der Befragten fordern ein Fahrverbot für den Güterverkehr auf der Verbindungsbahn.

Die Ergebnisse dieser Umfrage sind eindeutig!!! Nein zu diesem Horroprojekt!!!!!!

www.verbindungsbahn.info/2-uncategorised/6-umfrageergebnisse-verbindungsbahn-2
Diskussion aufrufen...

19.09.2018 21:29 - Kommando zurück - ÖVP Hietzing doch nicht zur Vernunft gekommen!!!!!
martin, 72 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

"Heute vor nicht mal 2 Stunden hat die ÖVP gemeinsam mit Rot und Grün gegen den Antrag auf Bürgerbefragung gestimmt. FPÖ und NEOS pro"
Diskussion aufrufen...

19.09.2018 20:44 - Basti wirkt!!! - die ÖVP Hietzing dürfte zur Vernunft gekommen sein!
martin, 19 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

vorläufig mal ein Etapppensieg - jetzt geht es darum, das Ganze Projekt endgültig in den Mülleiner der Geschichte zu entsorgen!


Große Ansicht

Diskussion aufrufen...

01.09.2018 23:46 - Das Video beweist:
martin, 12 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

selbst Katzen sind skeptisch, was die Hochtrassenführung der Bahn betrifft - und Katzen sind bekanntlich die besten Freunde des Menschen:

www.youtube.com/watch?v=tanDE52VJ1M
(Video hier anzeigen)
Diskussion aufrufen...

31.08.2018 17:11 - der neueste Folder ist da!
martin, 0 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

Morgen auf dem Hietziner Carre-Fest von 11 - 19.00 Uhr!!!


Große Ansicht

Diskussion aufrufen...

31.08.2018 04:02 - ÖBB-Tickets werden teurer!!!!
martin, 6 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

Na da schau her: ÖBB-Tickets werden teurer!!!!

Sammeln die schon Kapital ein für den geplanten Monsterbau in Hietzing? Aber nein, die bekommen das Geld ja von uns Steuerzahlern als "sinnvolle Investition" in den Rachen geschoben. Das heisst im Klartext: "WIR HIETZINGER WERDEN GEZWUNGEN, MIT UNSEREN DIREKTEN UND INDIREKTEN STEUERZAHLUNGEN DIE ZERSTÖRUNG UNSERES BEZIRKES ZU FINANZIEREN!"

oesterreich.orf.at/stories/2933015/
Diskussion aufrufen...

30.08.2018 16:49 - Es gibt noch Hoffnung!
martin, 3 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

Obwohl die ÖBB unseren Bezirk durch ihren geplanten Hochtrasse Bau in eine Art Favela verwandeln will, gibt es auch erfreuliche Entwicklungen: hier ein Taxi vor dem Domnayer:


Große Ansicht

Diskussion aufrufen...

28.08.2018 00:00 - Hietzing muss Hietzing bleiben! Nein zum Verbindungsbahn-Terror!
martin, 18 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

Am Hietzinger Bezirksfest Am 1.9. von 11.00 - 19.00 informiert die Bürgerinitiative "Verbindungsbahn - so bitte nicht" alle Interessierten über das ÖBB-Horrorprojekt, welches
a) durch die geplante Hochtrassenführung den Bezirk wie die Berliner Mauer in zwei Zonen teilen würde
b) das gesamte Ortsbild verschandeln würde
c) den Bewohnern der "Ostzone" statt der Aussicht auf den Roten Berg, Himmelhof und Wienerwald eine DDR-Betonmauer von absoluter Abscheulichkeit vor die Nase setzen würde
d) durch den Bau eines total unnötigen Bahnhofs Hietzinger Hauptstrasse die gewohnten sozialen Brennpunktsbereicherungen a la Praterstern in den Bezirk bringen würde
e) durch den geplanten massiven Güterverkehr auf der Hochtrasse die unmittelbaren Anrainer einer massiven Gefährdung im Falle eines Unfalls/Entgleisung aussetzen würde
f) die Anrainer durch die zwangsläufig erfolgende Wertminderung ihrer Immobilien de facto enteignen würde

Unser Infostand befindet sich vor dem Gourmet-Spar, Hietzinger Hauptstrasse 17 (Ecke Altgasse)

An alle Freunde Hietzings - wir dürfen nicht zulassen, dass die ÖBB mit ihrer Arroganz und Verachtung der legitimen Interessen der Bürger*Innen Hietzings und Wiens siegt!
Diskussion aufrufen...

10.08.2018 02:35 - Da schau her!! Labaramern hilft!
martin, 17 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

Interessant, was ich das bezüglich Verbindungsbahn, vor der Inbetriebnahme des Lainzer Tunnels gefunden habe!

wiener-sbahn.at/verbindungsbahn
Diskussion aufrufen...

07.08.2018 15:28 - die schienen sind sicher!
kreutzer, 22 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1

also ich bin ja der meinung, dass die schienen sicher sind. wenn dann die gifttransporte und tankwagen mit fossilen treibstoffen quer durch hietzing geführt werden, kann man der ÖBB schon trauen, dass sie das ganze super auf dem hochbauwerk abgesichert haben.

www.youtube.com/watch?v=P8VAEWsCYZs
(Video hier anzeigen)
Diskussion aufrufen...

13.07.2018 12:17 - Schandfleck
kreutzer, 74 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1

Eigentlich wäre hier ein schöner Verkehrsknotenpunkt mit Anbindung an verschiedene Verkehrsmittel doch ein guter Fortschritt, oder? *duckundweg*

www.google.com/maps/@48.1874117,16....
Diskussion aufrufen...

30.06.2018 00:00 - Umfrageergebnis
kreutzer, 2 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

ORF.at: Umfrage zu Verbindungsbahn: "Irrweg".
wien.orf.at/news/stories/2921785/
Diskussion aufrufen...

27.06.2018 21:20 - Die NEOS sind jetzt bei mir endgültig unten durch!
martin, 7 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

folgende kurze Debatte mit diesen ferngesteuerten Managementseminar-Sprechblasen:

Ich: "glaubt ihr alles, was ihr da aufgetischt bekommt? Ich bin Hietzinger und bin gegen dieses Horrorprojekt! Und meine Wählerstimme auf Bezirks- Landes- und Bundesebene bekommt nur die Partei, die am entschiedensten gegen diese Berliner Mauer 2.0 ankämpft!"

Neos: "Ich verstehe nicht worauf du dich beziehst, wenn du von allem sprichst. Mit der Einstellung verlangst du nach populistischer Politik, die du bei uns nicht bekommst. Eine gänzliche Ablehnung jeglicher Infrastrukturprojekte bringt uns nicht weiter, wir setzen uns konstruktiv für Verbesserungen, Transparenz und Bürgerbeteiligung ein, werden aber nicht gegen Windmühlen kämpfen."

Ich: "Infrastrukturprojekte sind dann sinnvoll, wenn sie den Einwohnern was bringen. Ich kenne niemanden in Hietzing, der diese S-Bahn benützt. Bringt nur den Anrainer ausser Stress auch noch einen finanziellen Nachteil durch die Wertminderung ihrer Immobilien. Und das seid ihr bereit, zu akzeptieren? Und das Wort populistisch wird schon von den Grünen zu inflationär benutzt."
Diskussion aufrufen...

26.06.2018 11:57 - Mariazellerbahn entgleist!
martin, 21 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

Na, wenn das auf dieser geplanten Hochbahn durch Hietzing mit einem schweren Güterzug passiert. Die Lärmschutzwände können die stürzenden Waggons dann sicher nicht auf aufhalten, die stürzen dann in die sehr nahen Häuser.....

noe.orf.at/news/stories/2921031/
Diskussion aufrufen...

25.06.2018 18:07 - Infostand und ÖBB - Fake News! und ÖVP-Doppelagenten
martin, 2 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

Also: die ÖBB versuchen, die Interessierten mit falschen Bildern und falschen Fakten einzulullen - aber die wenigsten Besucher fallen drauf rein - auch ältere Damen haben denen gesagt, dass sie diese "Attraktivierung" des S-Bahn - Verkehrs nicht brauchen. Habe mit einem windigen ÖBB-Schnösel gesprochen: Auf meine Frage, wie die ÖBB die Anrainer zu entschädigen gedenken, hat er mir ins Gesicht gesagt, dass eine Entschädigung nicht vorgesehen sei. Ich musste mich dann sehr zurückhalten.....
Und noch was: der ÖVP-Schleimer, der uns nach Hause geführt hat, war bei den ÖBB - Manipulatoren und hat für das Horrorprojekt Stimmung gemacht.
Diskussion aufrufen...

weiter...

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^