LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

header

Internet-Methusalem

Seit dem Start dabei. Gibt immer noch keine Ruhe. Blogt rund um das Netz.
43 Mitglieder, 2170 Beiträge (rss), gegründet von kreutzer
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

so macht man kleine web-projekte

11.02.2021 18:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer

www.derstandard.at/story/2000124080...

halbe mio. euro für ein kleines registrierungs-tool. alleine die laufenden kosten sind schon ein wahnsinn... - und dann nutzt es auch noch kaum wer. und pannen gab es auch schon. erinnert mich irgendwie an ein kaufhaus mit ö...

kann das alles wahr sein?

11.02.2021 23:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Das klingt alles in allem recht bestürzent. Auf Deutschland hochgerechnet würde es aber bestimmt nicht nur 5 Millionen gekostet haben sondern eher 5 Milliarden. ...wir geben uns doch nicht mit Millionen ab...

12.02.2021 09:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
Bei Euch würde es dann aber zumindest funktionieren ;-)

12.02.2021 10:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! OL  OldEnz
Zitat von 11.02.2021 18:25 kreutzer
www.derstandard.at/story/2000124080...

halbe mio. euro für ein kleines registrierungs-tool. alleine die laufenden kosten sind schon ein wahnsinn... - und dann nutzt es auch noch kaum wer. und pannen gab es auch schon. erinnert mich irgendwie an ein kaufhaus mit ö...

kann das alles wahr sein?

Die 500 k find ich nicht so schlimm, aber 190k im Monat für den Betrieb? Schreiben die die Daten im Home Office mit der Hand ab???

12.02.2021 11:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 12.02.2021 09:31 kreutzer
Bei Euch würde es dann aber zumindest funktionieren ;-)

Da hege ich aber allergrößte Zweifel. Würde es funktionieren dann frühestens, wenn´s wirklich keiner mehr braucht.

12.02.2021 11:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 12.02.2021 10:50OL  OldEnz
Die 500 k find ich nicht so schlimm, aber 190k im Monat für den Betrieb? Schreiben die die Daten im Home Office mit der Hand ab???

Das geht doch alles, bei uns würden sie mit Hammer und Meisel in Stein geschlagen, dann vergoldet und dann zur elektronischen Verarbeitung eingescannt. Dum nur daß die Scanner nicht für das Gewicht der Steine ausgelegt sind.

12.02.2021 11:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
Zitat von 12.02.2021 10:50OL  OldEnz
Die 500 k find ich nicht so schlimm, aber 190k im Monat für den Betrieb? Schreiben die die Daten im Home Office mit der Hand ab???

ja, 500k versinken in größeren unternehmen schnell mal, wenn der auftraggeber nicht auf das geld schauen muss. für eine solche anwendung trotzdem ein wenig überdimensioniert, insbesondere wenn das ergebnis so simpel und undurchdacht ist.
190/monat ist natürlich der Hammer. Rechne das mal auf die Anzahl Personen um, die man damit bezahlen kann. Das ist wirklich durch nichts zu argumentieren ;-)

12.02.2021 11:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
Zitat von 12.02.2021 11:50 Kaputnik
Da hege ich aber allergrößte Zweifel. Würde es funktionieren dann frühestens, wenn´s wirklich keiner mehr braucht.

das ist natürlich die andere sache ;-)

12.02.2021 12:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 12.02.2021 11:52 kreutzer
ja, 500k versinken in größeren unternehmen schnell mal, wenn der auftraggeber nicht auf das geld schauen muss. für eine solche anwendung trotzdem ein wenig überdimensioniert, insbesondere wenn das ergebnis so simpel und undurchdacht ist.
190/monat ist natürlich der Hammer. Rechne das mal auf die Anzahl Personen um, die man damit bezahlen kann. Das ist wirklich durch nichts zu argumentieren ;-)

Ich bin da bei dir, aber erst recht gäbe ess keinen Grund, daß es bei uns das Zehnfache kosten würde, denn zumindest die Programmierarbeit bleibt im Prinzip ja die selbe, aber wie gesagt, ich gehe nicht davon aus, daß die das für´s Zehnfache machen würden wegen der Zehnfachen Bevölkerung sondern realistisch würde ich von 2,5 bis 3 Milliarden ausgehen. Bei diesen Einmalkosten wären dann die Wartungskosten selbstredend ebenfalls gewaltig.

12.02.2021 12:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 12.02.2021 11:52 kreutzer
das ist natürlich die andere sache ;-)

Ja, etwas ist eben immer.

12.02.2021 12:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
Zitat von 12.02.2021 12:22 Kaputnik
Ich bin da bei dir, aber erst recht gäbe ess keinen Grund, daß es bei uns das Zehnfache kosten würde, denn zumindest die Programmierarbeit bleibt im Prinzip ja die selbe, aber wie gesagt, ich gehe nicht davon aus, daß die das für´s Zehnfache machen würden wegen der Zehnfachen Bevölkerung sondern realistisch würde ich von 2,5 bis 3 Milliarden ausgehen. Bei diesen Einmalkosten wären dann die Wartungskosten selbstredend ebenfalls gewaltig.

ihr habt aber mehr bundesländer die mitreden wollen, das kostet geld ;-) - alleine die besprechungen mit allen erfordern ganz sicher schmerzensgeld-zulagen für alle ;-)

13.02.2021 00:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 12.02.2021 12:28 kreutzer
ihr habt aber mehr bundesländer die mitreden wollen, das kostet geld ;-) - alleine die besprechungen mit allen erfordern ganz sicher schmerzensgeld-zulagen für alle ;-)

Da kann was dran sein. Im Zweifel kocht nachher, wenn´s das Gemeinsame gibt, jeder ohnehin nochmal sein eigenes Süppchen, zahlt ja der Steuerzahler.

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^