LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Islam und der Westen

Login, um beitreten und schreiben zu können!

36 Mitglieder, 1479 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: sehr grosszügig von der EU!

18.02.2019 22:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen

Sie "erlaubt" den Mitgliedsstaaten, die IS -Mörder zurückzuholen - na, da wird sich die Bevölkerung aber freuen, wenn diese Typen wieder zu uns kommen. Zumal die österreichischen Djihadisten fast ausschliesslich tschetschenen, Afghanen und sonstige Typen waren/sind. Vielmehr sollten wir die Kurden und Iraker grosszügig alimentieren, damit sie denen bis in alle Ewigkeit deren Gastfreundschaft zu Teil werden lassen.

18.02.2019 22:30        martin Geteilt in Profil Profil martin

18.02.2019 22:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
dieses Juristengeschwätz interessiert eigentlich keine Sau:

"Walter Obwexer, Völkerrechtsexperte der Universität Innsbruck, sagte am Montag: „Österreich ist verpflichtet, eigene Staatsbürger, die zurückkehren wollen, auch zurückzunehmen.“

anders Frankreich:
Frankreich positionierte sich am Montag bereits im Vorfeld des Treffens: Man wolle keine französischen IS-Kämpfer aus Syrien einreisen lassen. „Wir ändern unsere Politik derzeit nicht“,

auch Dänemark sieht das anders:
Dänemark erteilte Trump noch am Sonntag eine Absage. Es sieht seinen Beitrag darin, ein Justizsystem in Syrien aufzubauen, das es ermöglicht, die Gefangenen dort vor ein ordentliches Gericht zu stellen.

Quelle: orf.at/stories/3111991/

19.02.2019 02:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Der gelbhaarige Präsident hat als Alternative die Freilassung der IS-Angehörigen genannt.
Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob diese Variante so ideal wäre.

19.02.2019 03:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Wie gesagt: meiner Meinung nach soll man die Kurden grosszügig unterstützen und die können sie bis zu dem Rest ihrer Tage dort behalten

19.02.2019 03:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Morgen trifft der grosse Europäer den grossen Amerikaner!

19.02.2019 03:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ad
"Österreich ist verpflichtet, eigene Staatsbürger, die zurückkehren wollen, auch zurückzunehmen."

Das ist korrekt, allerdings ein Ja Aber. Denn wer für eine fremde Armee dient, verliert die Staatsbürgerschaft. Einwand: Hier handelte sich um keine anerkannnte fremde Armee. Ja, das bestehende Recht kann man sicher so auslegen - hier aber das Recht nicht entsprechend anzupassen/auszuweiten ist allerdings eine Trottelei - übrigens auch eine Ungeschicklichkeit der bestehenden Regierung, vor allem dann, falls es eine Verfassungsbestimmung ist.
Jeden der nicht mitstimmt, kann man bei allen Wahlen bis zum St. Nimmerleinstag am Nasenring vorführen ...

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

20.09.2019 18:11 von kreutzer in Gruppe NR Wahl 2019 Österreich
gute analysen

20.09.2019 20:37 von kreutzer in Gruppe NR Wahl 2019 Österreich
nebelkerzen

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

21.09.2019 10:06 von martin in Gruppe Kameras
an alle Fotoexperten!   ¿?

21.09.2019 00:13 von martin in Gruppe Zoologie
Rindviecher

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^