LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Radfahren

Login, um beitreten und schreiben zu können!

28 Mitglieder, 1079 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Urban Biking

15.08.2017 20:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen

Ehre wem Ehre gebührt!. Also, ich bin ja nicht unbedingt ein Fan der Frau Vassilakou, aber was sie für die Radfahrer tut, das ist schon grossartig. Vor allem Hietzing ist ja ein richtiges Radfahrerparadies, da gibt es ja kaum eine Strasse, die nicht zum Teil zu einem Radweg umfunktioniert ist. Manche enge Gassen wie die Eduard Kleingasse (von der Dommayergasse vorbei am Magistrat zur Kennedybrücke) haben sogar zwei Radwege je in Hin- und Gegenrichtung. Da ich immer nur am Land und noich nie in der Stadt gefahren bin, muss ich zu geben, dass ich ab dem Haupteingang Schloss Schönbrunn ein von den Verkersregeln her wie ein Anfänger gefahren bin, teilweise am Gehweg, weil ich das Schild, wo der Radweg ins Zentrum weitergeht, nicht gleich gesehen habe. Einige Fussgänger haben sich sogar beschwert. Fazit: Habe nie gedacht, dass Radfahren on der Stadt so schön sein kann.

15.08.2017 20:19        martin Geteilt in Profil Profil martin

15.08.2017 22:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Braunbär teilen
Wäre nichts für mich in der Stadt. ich bin lieber in den Wäldern unterwegs und suche nach Honig ;)

Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!

Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink



weiter...

15.08.2017 22:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Braunbär: dachte ich bis heute auch - muss aber zugeben, dass heute Traumwetter gab und zumindest in meinem Bezirk fast keine Autos unterwegs waren, so erst ab Kreuzung Grünbergstrasse waren es wieder voll von Autos

15.08.2017 22:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Braunbär teilen
Komisch was haben heute alle gemacht? geschlafen?

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Meldeadresse in England ideal bei Schulden

und Behördenärger. Experte durch eigene Erfahrungen gibt sein Wissen weiter. Anrufen lohnt sich. Telefon Deutschland : 09191 - 83 999 84 Keine Rechtsberatung-Experte durch eigene Erfahrungen-


weiter...

15.08.2017 22:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
glaube, es sind viele auf Urlaub? Kennst du dich in Wien aus? Auf der Hietzinger Hauptstrasse von Ober St. Veit bis ca 500m nach dem Bahnschranken ist kaum ein Auto vorbeigefahren - Herrlich!

15.08.2017 22:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Braunbär teilen
leider nicht aber in Wien ist normal immer viel los soweit ich weiß

15.08.2017 22:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Stimmt, mein Bezirk eher wenig, ist der beim Lainzer Tiergarten Einfahrt von Westautobahn). Darf ich fragen, aus welchem Bundesland du bist?

15.08.2017 22:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ferragosto treibt die seltsamsten Blüten - der Martin fährt mit dem Rad ...

15.08.2017 22:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Braunbär teilen
ich bin mal da mal dort. Meist in den Wäldern Steiermarks unterwegs

15.08.2017 22:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ja, stimmt, da ist doch die Maria in den Himmel gekommen, also eine spirituelle Erweckung :)

15.08.2017 22:54 - gelöscht

15.08.2017 22:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Stmk ist super - aber in Kärnten gibt's, glaube ich mehr Artgenossen. Du musst dich eh rechtzeitig um Nachwuchjs kümmern, sonst klappt das nicht mit der Ansiedlung einer permanenten Population

15.08.2017 22:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Mike Stone, wie geht es dir?

15.08.2017 22:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Braunbär teilen
jaja immer diese Jäger muss man immer auf der Hut sein

15.08.2017 23:04 - gelöscht

15.08.2017 23:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
weiss nicht, aber ich habe 2 auf will- haben gefunden, und der eine Verkäufer wohnt praktisch um die Ecke. Das wäre interessant.

15.08.2017 23:08 - gelöscht

15.08.2017 23:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen

15.08.2017 23:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! M-Anna teilen
Shpock kann ich dir empfehlen. Ähnlich wie willhaben. Dort habe ich schon einiges gekauft von privat.

15.08.2017 23:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Na also, das lassen wir - habe von dem ein email in unverständlichen Deutsch erhalten, mit eine kyrillischen Adresszeile. Im Angebot von "will haben" schreibt er als Ort Wien - Hietzing, in dem e-mail steht, dass seine Adresse in Thaliastrasse, 1160 Wien sei. Also, da stimmt ja was nicht, wieso gibt es falsche adressen an?

15.08.2017 23:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@M-Anna: shpock? danke, werde gleich hinschauen

16.08.2017 00:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! M-Anna teilen
vielleicht steht das Rad wo anders, an einem Bahnhof zum Beispiel :P

ja Shpock habe ich als App am Handy, geht aber auch ohne App :)

16.08.2017 00:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@M-Anna: nein, das stimmt was nicht, weil bei willhaben gibt man ja den Abholort an, also, das ist nicht seriös

16.08.2017 00:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! M-Anna teilen
stimmt!

16.08.2017 00:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Geht es dir gut, @M-Anna?

16.08.2017 00:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
vielleicht hat er es ja in Hietzing gestohlen

16.08.2017 00:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
pardon gefunden

17.08.2017 16:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Radweg Lainzer Tiergarten (glaube, er heisst so). Interessant, wie wenig man seine eigene Umgebung kennt. Die Bilder wurden ca 5km von meinem Wohnort aufgenommen:


Große Ansicht

17.08.2017 16:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

17.08.2017 16:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Man kommt dann beim Augifcenter raus, wusste ich gar nicht. Wollte mir dann gleich beim Intersport eine Transportbox besorgen. Von diesem Saftladen kann ich euch nur abraten, war schon 3x dort ist nd habe nie bekommen, was ich wollte. Hier soll jetzt der irgendwo der radweg nach purkerddorf sein, wede den suchen


Große Ansicht

17.08.2017 16:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

17.08.2017 16:47        martin Geteilt in Profil Profil martin

17.08.2017 17:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
wennst jetzt auch noch die Grünen wählst, dann mach ich mir ernste Sorgen

17.08.2017 17:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ja!!! Vassi-die tut was für Wien !!!!!!!

17.08.2017 20:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
@martin:
Wurden die Anrainer vorgewarnt, dass du mit dem Rad vorbeikommst?

17.08.2017 20:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
:)

17.08.2017 21:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die Straßen und Wege schauen aber wirklich total leer aus.
Möglicherweise hat der Erdogan ja am anderen Ende der Stadt eine Ansprache gehalten.

17.08.2017 21:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Aber schon toll, du bist praktisch gleich in der Natur

17.08.2017 23:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AD  Adele teilen
es heißt ja nicht umsonst das Wien so lebenswert ist :)

22.08.2017 20:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Ludwig Wittgenstein teilen
schöne Bilder, Martin! Ein hoch auf Vassilakou

22.08.2017 22:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas dieses Laufband-Rad ist ganz einfach lächerlich

22.08.2017 22:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ist schon von den Abmessungen her recht unhandlich.
Dennoch zieht das Teil ganz gut weg.

22.08.2017 22:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ist das Ein Prototyp oder breits im Handel?

22.08.2017 22:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Damit habe ich mich nicht befasst.
Ich war nur überrascht, was es alles so gibt.

22.08.2017 23:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Find die Idee an sich gar nicht Mal blöd - es scheint mir aber halt doch etwas sperrig

22.08.2017 23:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Genau was ich dazu angemerkt hatte.
22.08.2017 22:27

26.08.2017 19:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Wienflussweg (Verlängerung von Wientalweg), für eine Grossstadt hat Wien schon eine schöne Umgebung.


Große Ansicht

26.08.2017 19:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

26.08.2017 19:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

26.08.2017 19:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

26.08.2017 19:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Kirtag in Purkersorf


Große Ansicht

26.08.2017 19:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

26.08.2017 19:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

26.08.2017 19:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Eine der Schleusen für den Wien-Fluss (sieht man auch von der Westeinfahrt-westautobahn). Wenn die die öffnen, dann wird aus dem Rinnsaal schnell ein reissender Fluss) . Und: intelligente Lösung bei Fussgängerbrücke mit Führungsrinne, damit man das Rad nicht tragen muss.


Große Ansicht

26.08.2017 19:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

26.08.2017 19:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

26.08.2017 19:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

26.08.2017 19:48        martin Geteilt in Profil Profil martin

26.08.2017 22:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Wo sind die Menschen?
Wien soll ja 1,8 Millionen Einwohner haben.

26.08.2017 22:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: ist bei der Westausfahrt aber noch 13ter oder 14ter Bezirk, diese Schleuse hast du sicher schon von der Westautobahn aus gesehen. Purkersdorf ist dann eine eigene Gemeinde in NÖ, geschätzte 5km von Wien

26.08.2017 23:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Im Zillertal bin ich so wenige Menschen einfach nicht gewohnt.

26.08.2017 23:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: Ironie off: die meisten Menschen assoziieren Staus mit Grosstädten. Aber die Staus, die ich im Sommer in Gmunden auf den Weg ins innere Salzkammergut erlebt habe, die gibts vielleicht am Gürtel, aber in Hietzing nicht. Kennst du Gmunden?

26.08.2017 23:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Natürlich kenne ich Gmunden.

Kennst du den Traunstein?

26.08.2017 23:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Meinst du den Berg oder die Stadt am Chiemsee oder Traunkirchen am Traunsee? Genau zwischen Gmunden und Traunkirchen war je dieser Megastau

26.08.2017 23:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ah, sorry, du hast eh Berg geschrieben

26.08.2017 23:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ich wandere zwar in den Bergen, aber so richtiges Bergsteigen - das ist nichts für mich. Mein Vater hat sich damals in Zermatt erkundigt, ob mich ein Bergführer aufs Matterhorn mitnimmt, meine Mutter hat das aber zum Glück unterbunden

26.08.2017 23:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: bist du da raufgekraxelt?

26.08.2017 23:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
@martin:
Ich bin auch noch nie raufgegangen.
Der Berg sticht aber hervor, wenn man in der Gegend ist.
Für den Fall, dass ich einmal raufgehe, werde ich aber die einfachste Route nehmen.

26.08.2017 23:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Im Vergleich zum Matterhorn wäre der Traunstein aber wohl ein Sonntagsspaziergang.

27.08.2017 00:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Die haben eh meinen Vater gefragt, ob er was getrunken hat :)

Aber das Matterhorn schaut in der Abendsonne vom Hotel aus gesehen schon beeindruckend aus. Noch beeindruckender als eine Wiener Politikerin.

27.08.2017 05:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Das Matterhorn wird von der Silhouette her wohl einer der bekanntesten Berge weltweit sein.
Der Gipfelbereich vom Matterhorn ist übrigens ein Teil der afrikanischen Platte.

27.08.2017 14:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Stimmt, und im Gailtal macht sich auch die Afrikanische Platte bemerkbar, eine sogenannte Migrationsplatte

31.08.2017 00:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! WI  Wirbelwind teilen
Auf einen Berg möchte ich auch dieses Jahr noch klettern, habe ich zuvor noch nie gemacht

31.08.2017 03:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Es gibt natürlich auch Bergtouren, bei denen praktisch kein Risiko besteht, und man dennoch einen herrlichen Ausblick genießen kann.
Auch bei uns gibt es derartige Wanderberge, die familientauglich sind.
Gerade in Verbindung mit einer Hütte, die am Weg liegt, eigentlich ideal, um die Natur zu genießen.

03.09.2017 15:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Die Hetze, die auf bestimmten Websites gegen die Radfahrer in Wien betrieben wird, ist unerträglich. Gerade auf einer Site ein Foto eines Radständers gesehen, an dem nur 2 Räder geparkt sind. Als Überschrift stand: so werden Parkplätze vernichtet. Nun ja: die vom Radständer eingenommene Fläche reicht gerade für ein Auto, es können dort aber 10 Räder geparkt werden, also 1:10. Und glaubt der Vollholler tatsächlich, dass er den Parkplatz leer vorfinden würde, wenn er mit seinem vermutlich Dieselauto dort einparken will? Wenn ich den @kreutzer im radaffinen 8. Bezirk besuche, muss ich das Rad immer im Gebäude abstellen, da weit und breit kein Fahrradständer zu finden ist und die Leute mich böse anschauen, wenn ich es am Gehsteig abstelle.

03.09.2017 15:40        martin Geteilt in Profil Profil martin

03.09.2017 17:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich bin auch dafür, dass Dieselfahrzeuge bei den Parkplätzen bevorzugt behandelt werden.
Weil wenn die eine nach der anderen Runde drehen, um einen Parkplatz zu suchen, dann werden ganz schön viele Abgase produziert.

03.09.2017 17:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: ist Sarkasmus eine hervorstechende Eigenschaft der Tiroler, oder bist du da eine Ausnahme?

03.09.2017 17:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Bei genauer Betrachtung wirst du die inhaltliche Richtigkeit meiner Aussage erkennen.

03.09.2017 17:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Völlig falsch

03.09.2017 17:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Was an meiner Analyse ist deiner Einschätzung nach falsch?

03.09.2017 17:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Diesel sollten keinen Parkplatz suchen, sondern in der Stadt nicht fahren dürfen

03.09.2017 17:48 - gelöscht

03.09.2017 17:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Dann kann ich ja nicht mehr in die Stadt fahren.

03.09.2017 17:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Na ja..deshalb müsste ja auch ein Gesetz her, dass es den Käufern eines Schummeldiesels ermöglicht, den Wagen kostenlos beim Hersteller gegen einen normales Wagen umzutauschen, das sie im guten Glauben auf die Betrügerei hereingefallen sind.

03.09.2017 19:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
@martin: im 8. gibt es enorm viele (freie) radständer an allen ecken. da wurden auch viele parkplätze sinnlos vernichtet.

03.09.2017 19:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
also, bei dir hab ich keinen gesehen - fahre aber morgen zum mistelbiker wegen dem ersten Gang - bist du da? Dann schauen wir, ob's bei dir einen Fahrradständer gibt - ich hab keinen gesehen.

03.09.2017 19:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
gibts praktisch an jeder ecke. ja, bin da.

03.09.2017 19:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
trink ma einen Kaffe? Habt ihr schon einen roten Teppich gefunden? Ich möchte schon mit der entsprechenden Ehrerbietung begrüsst werden. Bin doch eh anspruchsloser als der #charlie

03.09.2017 19:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
*LOL* ja

03.09.2017 19:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ja = roter Teppich?

03.09.2017 19:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
roter teppich: smurf sucht ihn noch.
kaffee: ja
charly: *LOL*

03.09.2017 19:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@kreutzer: ganz ehrlich - was ist das für ein erhebendes, glückseligmachendes Gefühl, wenn du weisst, dass du mich morgen sehen wirst? Die Engländer haben ja dafür den Ausdruck"bliss"

03.09.2017 19:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
das ist der siebente himmel oder so, richtig?

03.09.2017 19:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Kaum auszuhalten.

05.09.2017 18:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Auf dem Nach-Hauseweg von der Firma. Handelt es sich bei den Aufnahmen um den Küniglberg oder den Roten Berg. Kleiner Tipp: beide befinden sich im 13. Bezirk ( Hietzing)


Große Ansicht

05.09.2017 18:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

05.09.2017 18:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

05.09.2017 18:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

05.09.2017 18:07        martin Geteilt in Profil Profil martin

05.09.2017 21:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
@martin:
Der Umgang mit Verstorbenen ist in Hietzing aber nicht wirklich vorbildlich.

diepresse.com/home/panorama/wien/52...

05.09.2017 21:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
baer hat ja gelesen, war war ein Liesinger bestatter (dort habe ich die Firma). Aber schon schön, wieviel Grün Wien hat (natürlich kann man das nicht mit Tirol vergleichen), aber das der oben abgebildete Hügel (bei der Bezeichnung Berg würde ein Tiroler einen Lachkrampf) bekommen mitten in Hietzing ist.

05.09.2017 22:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! anchie teilen
Schöne Landschaft :)

05.09.2017 22:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
War die Bestattung der Gemeinde Wien - der teuerste Bestatter der Stadt - und verloren hat er den Fahrgast genau vor meinem Hausarzt - der konnte aber auch nicht mehr helfen ...

06.09.2017 03:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
In der Berichterstattung hat man aber Wert auf die Nachricht gelegt, dass sich die Leiche nicht verletzt hat.
Nur der Sarg war kaputt.

06.09.2017 10:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Ingrid00 teilen
da würde ich auch mit dem Rad in die Arbeit fahren!

06.09.2017 19:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich stelle mir das mit dem Radfahren so vor wie in der Wahlwerbung von der FPÖ.

@matin sitzt hinten, und die arme Haushälterin strampelt sich ab.

06.09.2017 19:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Sorry, Andreas, aber ich habe kein Tandem Rad

06.09.2017 20:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Dann hat die Haushälterin ja nicht einmal einen eigenen Sitz.
:-)

06.09.2017 20:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
aber der @mistelbiker hat ein cooles tandem im shop stehen gehabt. das wärs! ;-)

06.09.2017 20:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Also bitte. Werde mir bei ihm noch das Rennrad mit obenliegender Schaltung bauen lassen

06.09.2017 20:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
ich stelle mir ein tandem aber schon lustig vor ;-)

06.09.2017 20:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
stell dir MF vorne vor und du dahinter. nehme an, da würdest du weite strecken fahren!

#karotte-vor-nase

06.09.2017 20:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
@kreutzer:
Das schaut bei der Wahlwerbung der FPÖ ja schon total entspannend aus.

06.09.2017 20:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
@andreas: wenn sich vorne die MF im takt der umdrehungen bewegt, könnte das schon gewisse spannungen hervorrufen.

06.09.2017 20:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Er mag die MV aber lieber.

06.09.2017 20:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
die hält das tandem aber nicht aus.

06.09.2017 20:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Weil ihn das so erregt?

06.09.2017 20:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
die MV und die UL auf einem Tandem, das wär schon was

14.09.2017 17:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Also, die Wetterprognose vom schweinsphone ist zum Vergessen; die haben den Sturm für 17.00 Uhr vorausgesagt, erwischt hat er mich um genau 16.05 uhr in Purkersdorf, als ich gerade war trinken wollte. Die Rückfahrt war dann wirlich nicht ohne, bei Seitenwind hat's das Rad und mich einmal fas umgehauen, kleine Zweige sind in meinem Gesicht gelandet. Als ich dann in Eien angekommen bin, habe ich aufgrund des zweiten Fotos beschlossen, nach Hause zu fahren.


Große Ansicht

14.09.2017 17:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

14.09.2017 17:11        martin Geteilt in Profil Profil martin

14.09.2017 17:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
wegen dem schranken?

14.09.2017 17:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Nein, der ist nur angelehnt, nicht zugesperrt, aber sieh auf den Himmel. Aber danke, dass du mich erinnerst, muss mal gleich etwas über den Schranken schreiben

14.09.2017 17:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Oh, es wird schon Nacht. Mein Tagesrhythmus ist total durcheiander...

14.09.2017 17:28 - gelöscht

14.09.2017 18:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dorli1 teilen
Im Moment hat der Sturm bei uns nachgelassen, vorher war er heftig!

14.09.2017 18:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Nichts gegen Irma ;-)

14.09.2017 18:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Jetzt gehen sie auch schon gegen Radfahrer los!

Weiter oben sehr ihr das Bild der Unter-St.Veit Rampe zum Wiental - Weg. Der Schranken ist zwar nicht geschlossen, sondern nur angelehnt. Zugesperrt wird er angeblich nur, wenn die Wienfluss-Schleuse geöffnet wird. Dennoch sind seit Ferienende sämtliche Schranken der Rampen entlang des Flusses nicht offen, damit man durchfahren kann, sondern angelehnt. Jetzt muss man jedes Mal absteigen, um die Schranken zu öffnen. Haben die das
absichtlich gemacht, um die Radfahrer zu sekkieren?

14.09.2017 18:15        martin Geteilt in Profil Profil martin

14.09.2017 18:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
vielleicht hält das die wilden tiere aus dem wienerwald ab, hier in wien einzuwandern. für die migranten-westroute waren wahrscheinlich keine panzer mehr verfügbar, weil die alle am brenner gebraucht werden.

14.09.2017 18:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Kreutzer: Hietzing wäre dann ja zusammen mit Penzing der erste Bezirk, der von der Invasion betroffen wäre. Bin dafür!!!! So durch Hietzing marodierende Wildschweine, Wölfe und Bären, das würde einen Hauch von rustikaler Wildnis in unseren schönen Bezirk bringen. Vielleicht vergisst dann der Hausmeister des türkischen Konsulates auch, die Tore zu schliessen? Da ja die Konsulatsangestellten sicher AKP-Islam-Sultananhänger sind, würden sie sich sicher über grasende Wildschweine in ihrem Garten freuen. ;)

14.09.2017 18:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
die armen ziegen...

bei den wilden tieren ist der 13. dank schönbrunn ohnehin gut versorgt. der brauch keine migration ;-)

14.09.2017 18:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ja, aber die sind ja in Käfigen. Aber stell dir den romantischen Blick vor, wenn wer aus dem Fenster schaut und Wildschweinrotten ziehen entlang der Strasse vorbei.

14.09.2017 18:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Vermutlich hat man sich diese Schrankenlösung einfallen lassen, um es den Leuten einzutrichtern, dass die nicht aus Jux dort sind.

Was die wilden Tiere betrifft, so muss ich Dich enttäuschen. In meiner Nachbarschaft tummeln sich Füchse und Dachse.

Was Wildschweine betrifft, so gibt es die natürlich auch, aber gottlob hält die Lainzer Tiergartenmauer sie von nächtlichen Besuchen ab. Im 19. haben Wildschweine aber schon einige Gärten verwüstet.

Ähnliche Vorkommnisse melden auch andere Städte, beispielsweise Berlin. In meinem geliebten Triest wurden sie dieser Tage ganz nahe vom Bahnhof gefilmt ...

14.09.2017 19:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Zumindes Dachse gibt's bei mir auch, aber durch die Strassen ziehende Wildschweine wäre schon cool

15.09.2017 02:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
In Berlin hat man auch schon Wildschweine am Alexanderplatz gefilmt.
Im Mai 2003 wurden sogar zwei von ihnen auf dem Alexanderplatz erlegt. Ihr Bestand in der Hauptstadt wird auf auf 10 000 Tiere geschätzt.

www.swp.de/reutlingen/lokales/reutl...

15.09.2017 04:13        martin Geteilt in Profil Profil martin

15.09.2017 07:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! HÖ  Hölzl teilen
Die Dame ist leichtsinnig! Aber sie ist nicht die einzige die füttert sonst wären die Tiere nicht so zutraulich.
Es ist für alle lustig bis etwas passiert.

15.09.2017 09:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! HÖ  Hölzl teilen
Sturmopfer


Große Ansicht

15.09.2017 11:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Hölzl: hast du das Foto in Wien aufgenommen?

15.09.2017 13:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Also ich wäre nie darauf gekommen, dass man Wildschweine füttern könnte.

15.09.2017 13:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! HÖ  Hölzl teilen
Nein nicht in Wien

15.09.2017 13:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! HÖ  Hölzl teilen
Die Einen füttern Enten, die Anderen Wildschweine

15.09.2017 13:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Im Lainzer Tiergarten sind sie mir schon mal nachgegangen, weil sie gesehen haben, dass ich von einem Schokoriegel abgebissen habe

15.09.2017 13:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! HÖ  Hölzl teilen
Hast du den Riegel fallen gelassen?

15.09.2017 13:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
noch einmal abgebissen und dann ihnen zum Frass vorgeworfen

15.09.2017 13:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
mich würde interessieren, ob sie vom Geruch den Riegel als fressbar eingestuft haben, oder weil sie die Assoziation "Zweibeiner hat Mund - führt Objekt zum Mund - Zweibeiner frisst - Objekt fressbar" herstellen können. Was meinst du?

15.09.2017 14:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Im Lainzer Tiergarten sind die Wildschweine teils recht heftig, wenn sie fressbare Dinge vermuten. Die Warnung für Schulklassen ist legendär, die holen sich schon Mal einen Kinderrucksack, weil da finden sie immer was.

Sie sind in der Phase aber nicht wirklich gefährlich, blöd ist es nur, wenn man zwischen Bache und Junge gerät, das mögen die dann nicht.

Aber wirklich gefährlich sind sie im Winter, genau deshalb ist der Lainzer Tiergarten ja gesperrt.
Wenn Du Dich mit seriösen Jägern/Jagdaufsehern unterhältst (also keine Sonntags- oder Trophäenjäger), dann merkst rasch, wieviel Respekt die vor Wildschweinen haben - vor allem Revierjäger, die eigentlich nur auf Kleinwild gehen - auch der vom Flughafen (und die wollen eher nur vertreiben).

Und wenn sie wirklich auf Wildschweine gehen, dann verwenden sie als Fangschusswaffe (die ist für die Jagdaufseher vorgeschrieben) nur Riesendinger - Kaliber 45 oder neuerdings 50. Wenn die auf die Jäger losstürmen, können kleinere Kaliber von der Stirnplatte abprallen ...

15.09.2017 14:04        martin Geteilt in Profil Profil martin

15.09.2017 14:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Also ich halte das für Gerüchte, wie ich beim Militär war, sind die immer vor uns davongelaufen und nicht umgekehrt. Wir waren 1 Woche draussen im Zelt, es war saukalt, zum Essen hatten wir 2 Tage lang nur saukalte Inzersdorfer - Konservendosen. Einer in unserer Kompanie war Fleischhauer und der hatte Appetit auf Schweinebraten. Wir haben es aber nicht einfangen können, die sind nicht nur schnell, sondern auch wendig.

15.09.2017 14:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Nein, die erwischt man nicht - aber wenn die grad in der Brunft sind, dann legt man sich mit denen besser nicht an.
Der Revierjäger ist aber im Gegensatz zu einer Rekrutengruppe alleine und vor allem macht er keinen Lärm - da kann man schon auf einmal den Weg mit der falschen Sau kreuzen - und vor allem dazwischen geraten. Also vor diesen Situationen haben die mehr als nur Respekt.

Aber selbst ein Dachs kann unangenehm werden, allerdings wird das ohne Hund kaum passieren.

15.09.2017 18:43 - gelöscht

15.09.2017 19:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ja, Schweine generell und Bären sollen in punkto Geruchssinn sogar Hunde schlagen.
Aber der Hai schlägt sie alle - der hast die Lorenzinischen Ampullen, mit dem er die EM-Felder von Beutetieren aufspüren kann. Habe mal eine Doku gesehen, da haben sich Krebse im Sand eingegraben, der Hai (war eine kleinere Art) ist knapp über dem Boden geschwommen und hat ihn sofort gehabt.

15.09.2017 19:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Dabei kann Wildschwein so schmackhaft sein.
;-)

15.09.2017 19:43 - gelöscht
15.09.2017 19:47 - gelöscht

15.09.2017 19:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Mike Stone: tolles Bild. Haben die Wildschweine in uneren Breitengrade ausser den Jägern noch andere Feinde?

15.09.2017 19:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Köche.

15.09.2017 19:51 - gelöscht
15.09.2017 19:52 - gelöscht
15.09.2017 19:58 - gelöscht

15.09.2017 20:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die alten Wildschweine sind für die Wölfe, die jungen und zarten für den Koch.

15.09.2017 20:02 - gelöscht

15.09.2017 20:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Autos sind auch Feinde - gibt aber meistens ein Unentschieden ...

15.09.2017 20:06 - gelöscht

15.09.2017 20:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Könnte man nennen - Wildsau erlegt Wildsau, man weiß nur nicht, wer wer ist - ab einem gewissen Tempo wird es zum Puzzle

15.09.2017 20:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Mike Stone: weisst du, wie lange der Biomarkt "offen" ist?

15.09.2017 20:20 - gelöscht

15.09.2017 20:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Danke, vielleicht geht sich das noch aus

18.09.2017 16:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Liesingbachradweg - irgendwo zwischen Schwechat und Wien oder vielleicht auch schon in Wien


Große Ansicht

18.09.2017 16:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

18.09.2017 16:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

18.09.2017 16:06        martin Geteilt in Profil Profil martin

18.09.2017 17:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
In hietzing angekommen:


Große Ansicht

18.09.2017 21:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! anchie teilen
Hast das Wetter noch ausgenutzt Martin sehr gut - ab morgen soll es kalt und regnerisch werden....

18.09.2017 22:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
genau!

19.09.2017 00:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andre1 teilen
Kaum zu glauben das der Weg in Wien ist!

09.10.2017 17:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Na super! Heute nach 15.00 Uhr - Wienflussradweg: Auf meiner Spup: Asphalt - auf Gegenspur - Pflastersteine -rechts von mir: Böschung - also kein Platz auszuweichen - Frau kommt entgegen auf meiner Spur - kracht in mich rein - frage sie nach Sturz, warum sie auf meiner Spur fährt und nicht ausweicht - Antwort: tut mir leid, hab dich eh gesehen, aber zu langsam reagiert - sie fährt nicht gerne auf Pflastersteinen. Ja, ich auch nicht, deshalb nehme ich am Rückweg immer den fast parallelen Radweg entlang des Lainzer Tiergartens. Na ja, Rippen geprellt, kann linken Arm schwer bewegen - Rad total im Arsch. Bin dann noch ca 12 - 13km in die Werkstatt gefahren, damit die Rad reparieren Frau hat mir Handynummer gegeben - werde sie aber nicht anrufen - war nicht so toll. Zufällig ist radfahrender Rettungssanitäter vorbeigekommen - hat sich rührend um Frau gekümmert, um mich fast nicht, meinte nur, dass ich nichts ernstes hätte. Hat mir aber geholfen, die Kette einzuspannen - alles verzogen und verbogen, irgendwas scheuert am hinteren Rad - man muss ordentlich treten. Verstehe nicht, warum Frau nicht reagiert hat - war keine Kurve, total übersichtlich.

09.10.2017 17:46        martin Geteilt in Profil Profil martin

09.10.2017 17:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GE  Gerli1 teilen
Ich dachte bis zum Schluss das sei ein Witz! Geprellte Rippen das ist schmerzhaft. gut das nicht mehr passiert ist! Wahnsinn bist du so ruhig geblieben wie du schreibst?

09.10.2017 17:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
war mittlerweile beim @kreutzer und hab einen Beruhigungskaffee getrunken - er hat natürlich ein Dessert gegessen. Nein Rippen tun eigentlich nur leicht weh

09.10.2017 17:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GE  Gerli1 teilen
trotzdem sehr ärgerlich und auch wegen dem Rad

09.10.2017 18:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GE  Gerli1 teilen
Gute Besserung auf alle Fälle!

09.10.2017 18:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ja, Danke

09.10.2017 18:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! grandmasta teilen
Solche Trotteln fahren überall auf den Radwegen herum, zusätzliches Gefährdungspotential stellen Jogger mit Kopfhörern sowie Fußgänger dar, die, ohne zu schauen, plötzlich den Radweg überqueren oder die Richtung wechseln- Wäre interessant, ob es eine Statistik gibt, wie viele der Radunfälle von Volltrotteln verursacht werden. Gestern hat mich ein Volltrottel wüst beschimpft, als ich geklingelt habe, da er ohne zu schauen den Radweg überquerte (Höhe TU).

09.10.2017 20:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! claudschi teilen
Schei** war das eine alte Frau?

09.10.2017 20:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
nein, zwischen 25 - 30 schätze ich - alte Frauen fahren nur auf City-Radwegen

09.10.2017 21:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! anchie teilen
Oje - gute Besserung @martin!!

09.10.2017 21:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Gute Besserung

09.10.2017 22:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
danke

09.10.2017 23:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Thela teilen
Gute Besserung!!! Hast den Helm getragen?

09.10.2017 23:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
zum Glück, ja. Hattest recht gehabt mit dem Helm, liebe @Thela. Aber ich glaube, mein Rad ist Totalschaden - da dürfte so einiges verbogen sein und gegen die beiden Räder scheuern

10.10.2017 09:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Thela teilen
Super dass du ihn getragen hast :)
Schade ums rad- aber besser das rad hat nen Totalschaden als du!

10.10.2017 09:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
aber ganz ehrlich, die Frau hat schon vor dem Unfall einen Totalschaden gehabt.

10.10.2017 10:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Thela teilen
Leicht möglich

10.10.2017 10:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Sonnenschein teilen
Wahnsinn die Leute sind teilweise echt irre. Gute Besserung und denke so: gut dass dir nicht mehr passiert ist, das Rad und den Helm kann man ersetzen!

10.10.2017 11:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
stimmt

18.10.2017 11:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Fahrradlichter gesetzeskonform:

wien.orf.at/news/stories/2872724/

18.10.2017 11:25        martin Geteilt in Profil Profil martin

18.10.2017 11:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Das ist vor allem in den inneren Bezirken in der Tat ein Problem - grad jetzt. Also nicht die blinkenden Radlichter als vielmehr die Tatsache, dass da wirklich einige auf Ostblock machen, und auf jegliches Licht verzichten.

02.11.2017 10:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Kennt sich wer mit Verkehrsregeln aus?
War Vorgestern mit beim Spar und habe das Rad am Gehsteig abgestellt. Als ich aus dem Geschäft kam, ist mich eine ältere Dame angegangen und meinte, dass das Rad die Fussgänger behindere. Muss man das Rad prinzipiell auf der Strasse abstellen, selbst wenn keine Radständer vorhanden sind?

02.11.2017 10:47        martin Geteilt in Profil Profil martin

02.11.2017 10:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ja und Nein
Theoretisch darfst Du das Rad auch auf dem Gehsteig abstellen - aber nur in Ausnahmefällen.

Denn dafür muss er mehr als 2,50 Meter breit sein (und wahrscheinlich übrig bleiben)
- und es darf niemand behindert, gefährdet usw. werden.
Und nicht an Hauswände oder gar Auslagen anlehnen - das ist eine Besitzstörung.

02.11.2017 10:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Danke, Dino, Bürokratie....

02.11.2017 10:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Nein - weil es behindert ja wirklich, es sei denn der Gehsteig ist überbreit - und das ist er ab 2,50

Und ich würde es auch nicht machen, denn so wenig, wie die Leute heute aufpassen, geht das ganz schnell, dass wer drüberstolpert, und da bist Du voll in der Haftung.

- und was die Hauswand oder gar die Auslage betrifft, wirst es ja selbst einsehen.

02.11.2017 10:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
vor allem gibts ja eh an jeder ecke einen fahrradständer. man muss ja nicht direkt vor der tür halten...

02.11.2017 11:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Freu mich schon, wenn du dir endlich ein Rad kaufst, dann fahren wir gemeinsam die Donau entlang...

02.11.2017 11:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
also vor dem Gourmet - Spar in Hietzing ist keiner - aber 5 Schrägparkplätze....gute Idee kännte mich dort der Länge nach hinstellen, um die Autofahrer zu ärgern - die müssen in Hietzing eh nicht mit dem Auto zu Spar fahren, ich geh ja auch immer zu Fuss dorthin oder mit dem Rad..

02.11.2017 11:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
"also vor dem Gourmet - Spar in Hietzing ist keiner" -> "man muss ja nicht direkt vor der tür halten..."

soweit ich mich erinnere ist am platz irgendwo einer, gegenüber wenn mich nicht alles täuscht.

02.11.2017 11:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ah ja, beim Plachutta...

02.11.2017 11:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Generell erfüllst Du nach 8 Wochen Urban-Biking alle Klischees ...

Und verwendest Dein Spielzeug rein für die Freizeit - Deine Bürofahrten zähle ich nicht, weil die haben mit normaler Lebensrealität nichts zu tun.

Bis jetzt sind das Deine ersten Fahrten, wo Du das Rad wirklich als Verkehrsmittel einsetzt - und da ersetzt Dir das Rad den Fußmarsch ....

Ja, wennst Dich dort hinstellst bis im Recht - aber Räder fallen leichter als LKWs ....

02.11.2017 11:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Wieso haben die Bürofahrten nichts mit Lebensrealität zu tun? Ich fahre nur ganz selten noch mit dem Auto ins Büro

02.11.2017 11:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Man kann doch auch Idealist sein und für mehr Lebensqualität einsthen. Es wurde doch mittlerweile von allen namhaften Studien bestätigt, dass die Autodichte in einem Ballungsraum umgekehrt proportional zur dortigen Lebensqualität steht

02.11.2017 11:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
autodichte nach stadt:
de.statista.com/statistik/daten/stu...

lebensqualität nach wiens lieblingsstudie:
www.zeitjung.de/ranking-staedte-lebensqualitaet-zukunft-menschen-deutschland/

zusammenhang?

02.11.2017 11:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! Dino teilen
Das muss man Dir wirklich erklären ...

Du bist gar nix Idealist - Du hast jetzt ein Trumm mehr auf der Strasse für nichts, und quälst damit die Leute

02.11.2017 11:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@kreutzer: die erste Studie kann ich nicht öffnen, wenn ich nicht 49€ pro Monat zahle - die Zweite ist keine Studie sondern ein blabla

02.11.2017 11:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
interessant, die haben eine metered paywall bei statista. die zweite hat unten das ranking nach dem blabla - die reihenfolge ist jedenfalls komplett nicht abhängig voneinander - in keinster weise. wie man daraus eine studie basteln kann, die einen zusammenhang sieht, wissen nur die grünen mit bekanntlich folgerichtigem ergebnis an der wahlurne. ;-)

02.11.2017 11:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Also, dass der Lärm, der Stau, die Abgase die Lebensqualität verringern kann doch ernsthaft niemand bestreiten, dafür brauch man doch keine Studie, da genügt der gesunde Menschverstand. Ich bin ja nicht gegen Autos, aber man sollte sie in der Stadt nur dann beutzen, wenn es anders nicjt geht. Z.B. bei Glatteis, starken Regen und wenn man wohin muss , wo es mit Öffis nicht geht. z.B. von Hietzing nach Liesing

02.11.2017 12:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
autodichte hat mit stau und abgasen aber nur sehr indirekt etwas zu tun. ich würde das auto in der stadt auch "praktisch nie" einsetzen. insbesondere aber auch bei glatteis nicht *LOL*

02.11.2017 12:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Hietzing/Liesing: Fährt da nicht der 60er?

02.11.2017 12:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Den kannst vergessen - der Fährt nach Mauer/Rodaun - der braucht sehr lange und dann müsste ich noch ewig zu Fuss nach Liesing gehen.

02.11.2017 12:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
hab nachgesehen: lt. fahrplanauskunft inklusive fussweg knapp über eine halbe stunde, in der praxis (die rechnen fusswege konservativ) deutlich drunter. halte ich für durchaus praktikabel.

02.11.2017 12:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Erfreulicherweise gibt es immer mehr E-Taxis in Wien. Als nächsten Schritt würde ich nur noch E-Taxis erlauben und den Dieseltaxis die Genehmigung entziehen.

02.11.2017 12:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
wo, bitte, hast du da nachgesehen?

02.11.2017 12:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
wienerlinien.at

02.11.2017 12:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
google maps sollte das mittlerweile aber auch können.

02.11.2017 12:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
also, da brauch ich nicht nachschauen, denn vom 60er zur Firma sind's sicher noch 3 km, also, das kann sich mit insgesamt 30min nie ausgehen, schon allene, weil ich von mir zum 60er sicher schon 10min brauche, wenn ich nicht beim Mario einsteige

02.11.2017 13:10 - gelöscht
02.11.2017 13:11 - gelöscht

02.11.2017 13:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
1 km ist es -> PM

02.11.2017 13:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Zu seiner Ehrenrettung - von seinem Wohnort zur Firma ist es mit Öffis furchtbar - dabei hat er jeweils einen Verkehrsknotenpunkt in der Nähe.

Aber es zeigt ein Problem recht gut auf. Selbst ein dichtes Öffi-Netz stösst in Ballungszentren an seine Grenzen - nämlich immer im äusseren Ring.

Grad Wien ist dafür ein perfektes Beispiel - aber im Prinzip ist es in jeder Stadt in Europa so US-Städte funktionieren wieder anders, aber diesbezüglich natürlich weit schlechter).

Du hast gute Verbindung innerhalb eines bestimmten Kreises - setzen wir ihn mit dem Gürtel bzw. teilweise sogar weiter draussen an - danach geht es noch recht gut mit der Verbindung ins Zentrum, aber Verbindungen innerhalb dieses Kreises gehen einfach nicht - und das betrifft insgesamt ein gar nicht so kleines Gebiet, und immer irgendwas zwischen einem und zwei Drittel der Bevölkerung - alles was darüber hinausgeht ist entweder ökonomischer oder gar ökologischer Unfug. Grad Schulen werden dort noch mit Bussen versorgt, aber viel mehr geht einfach nicht.
Das wird bei solchen Diskussionen immer ausgeklammert - auch oder gerade von den Grünen.

Und dort ist logischerweise auch das Rad nur in Ausnahmefällen eine Alternative - vor allem weit weniger als im inneren Kreis mit seinen kurzen Entfernungen.

02.11.2017 13:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ein Kilometer in Liesing - dazu noch der Weg zum Mario - und der 60er ist schlimm - die 19 Minuten Fahrtzeit glaube ich ihm für die Etappe nicht - dazu kommen seine halblustigen Intervalle.
Also eine Dreiviertelstunde ist da schon realistischer - und da darf er ihm nicht vor der Nase davonfahren.

02.11.2017 13:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Dino: genau - den 60er braucht keine Sau - besser den auflassen, die gefährlichen Schienen entfernen und anstelle dessn in der Mittelspur einen Radweg - somit wäre allen geholfen

02.11.2017 13:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ich verstehe ja den Wunsch nach einem vernünftigen Radwegnetz - nur gehört das nicht in die Hauptadern - also eben grad nicht dort, wo der 60er fährt.

Die Politik rund um den 60er verstehe ich sowieso nicht - ist ja eine ihrer Hauptlinien (erkennbar am Nachtbus N60 - Oper via Hietzing, Lainz und Speising nach Mauer und Rodaun) jetzt ist es eine Linie vom Westbahnhof (wohlgemerkt jetzt) nach Rodaun.
Damit ist weder Liesing noch Perchtoldsdorf angebunden - also blöder geht es wirklich nicht - dabei gab es früher den 360er - der hat den 60er bis nach Mödling verlängert.

02.11.2017 13:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
So, werde mich warm anziehen und eine kleine Radtour machen. @Dino: bist du zu Hause? Soll ich auf einen Spritzer vorbeikommen?

02.11.2017 14:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Nein, passt gar nicht.

02.11.2017 14:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
schade: hast am Abend Zeit - Prosecco im Mario?

02.11.2017 14:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Nein - ich starte morgen Blockwoche - die nächsten 10 Tage bricht bei mir quasi der absolute Wahnsinn aus

02.11.2017 14:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Blockwoche? Bist du jetzt Blockwart für den HC?

02.11.2017 14:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Nein, ich drücke wieder die Schulbank - und das ist ziemlich heavy - bis inkl. nächsten Samstag jeden Tag 10 Stunden (ausgenommen Sonntag) plus 2 stunden An- und Abreise .....

03.11.2017 02:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich hätte da was gefunden, das Radfahrer und Bahnliebhaber gleichermaßen begeistern könnte.
Eine Draisine der Zillertalbahn.


Große Ansicht

03.11.2017 08:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: toll! Ist das ein Museumsstück?

03.11.2017 08:19        martin Geteilt in Profil Profil martin

03.11.2017 13:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Dieses Foto habe ich bei alten Fotos gesehen, die im Zuge des Projekts "Erzähl mir doch was früher war" an das Generationennetzwerk Zell am Ziller weiter gegeben wurden.

03.11.2017 13:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
also die Draisine gibt es nicht mehr? Wofür wurden die eigentlich verwendet? Um die Geleise zu inspizieren?

03.11.2017 13:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Vermutlich wurden damit die Gleise inspiziert.

Ob das Gerät bzw. die Draisine noch existiert, ist mir nicht bekannt.

03.11.2017 13:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
gibt es heute noch Draisinen?

03.11.2017 13:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen

03.11.2017 13:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Wie man sieht, werden Draisinen heutzutage eher im Freizeitbereich eingesetzt.
Aufgelassene Bahnlinien gibt es ja genug.

07.11.2017 19:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Frage: kennt sich wer mit Fahrrädern aus? Ist die Beleuchtungsstäre bei dem Vorderlicht standardiesert. War im Auhofcenter und habe dann den Weg zurück durch den Lainzer-Tiergartenweg genommen. Muss zugeben, das hat man nur wenig gesehen - war direkt froh, dann wieder die Dieselabgase einzuatmen, als der Weg wieder parallel zur Autobahn führte. Jedenfalls sind diese Scheinwerfer viel zu schwach.

07.11.2017 20:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Das ist heutzutage nicht notwendig - es gigt soar Mini-Taschenlampen, die einem Autoscheinwerfer nahekommen. Ich kann Dir keine Empfehlung geben (bei Taschenlampen schon), aber es gibt gute Fahrradscheinwerfer - und die kosten kein Haus

07.11.2017 20:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
und warum hab ich so einen scheiss auf meinem RAD?

07.11.2017 20:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Vermutlich aus Preisgründen, und den meisten Radlern dürfte es egal sein - und die wollen vermutlich einen möglichst kleinen Stromverbrauch und sind zufrieden, wenn sie dem Gesetz Genüge tun.

Wenn mich nicht alles täuscht, dann reicht dafür 10 Lux - damit wirst nicht viel sehen. Sollte aber das 10-fache möglich sein - aber lass Dich nicht nur von der Lux-Zahl beeinflussen.

07.11.2017 21:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
stimmt

07.11.2017 21:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Man glaubt gar nicht, was manche moderne Taschenlampen im Miniformat leisten können - ab 20 Euro gibt es da Dinge, da staunt man nur, und um 100 Euro bekommt man Dinger für die Jackentasche, die die Lichtausbeute eines H4 Scheinwerfers schaffen.

Dementsprechend gibt es sicher auch für Fahrräder tolle Sachen, aber wie gesagt da gelten dann andere Kriterien (anderers Lichtbild als bei Handtaschenlampen), Vorrichtung Lademöglichkeit etc..

Aber ich schätze so um die 50 Euronen gibt es da sicher Sachen, das glaubst gar nicht - nur ich kann Dir leider nichts empfehlen - vermutlich musst zum Fahrrad-Händler, aber auch bei Amazon scheint es empfehlenswerte Dinger zu geben.

30.11.2017 14:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Radfahren bei Schneefall:

@kreutzer: kannst du den @Mistelbiker fragen, ob es einen Schutzüberzug für den Sattel gegen Schneffall und Regen gibt? Bin heute nur kurz einkaufen gefahren, als ich zum Rad zurückkam, war der Sattel und in Folge die FHose ganz Nass. Und noch was: ist es ok, wenn man für kurze Strecken trotz der Rutschgefahr mit Moonboots fährt?

30.11.2017 14:35        martin Geteilt in Profil Profil martin

30.11.2017 14:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Eigentlich optimal: je weniger Fahrspuren, desto mehr Leute steigen vom Auto auf das Rad um. Das hat auch in Zürich funktioniert.

www.facebook.com/photo.php?fbid=102...

30.11.2017 14:38        martin Geteilt in Profil Profil martin

30.11.2017 14:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
die grüne methode: verbote, zwang, gesetze. wurde abgewählt.

30.11.2017 14:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
schutzüberzug gibt es. bevor du den mitnimmst, nimm aber lieber einen fetzen zum abwischen mit, ist einfacher.

30.11.2017 14:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
kurze strecken kann man in moonboots fahren. mittlere eingeschränkt auch. längere nur mit soetwas:

www.ebay.de/itm/Fell-Stiefel-Moon-Boots-Gefuettert-Lotto-Italien-Nachlass-Gr-39-/160652581161

Vorher aber Stimmtraining machen.

#hinterseer

30.11.2017 16:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
sehr witzig!!!!! Die Idee mit dem Fetzen ist gar nicht so blöd - oder die @smurf baut mir eine Sattelheizung ein :D

02.12.2017 21:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Thela teilen
Sattelüberzug gibts günstig bei Amazon! Gibts ein Foto von deinen Moonboots?

02.12.2017 21:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
die sind nicht sher schön. Wieso? Habe aber gestern keinen Gefunden. heisst das Sattelüberzug? Muss noch mal nachschauen

04.12.2017 00:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
.


Große Ansicht

04.12.2017 01:14        martin Geteilt in Profil Profil martin

04.12.2017 07:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Damit das stimmt darf der Klimaumsetzer aber kein Rind essen.

12.12.2017 18:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
Also, diese dauernden Windböen zur Zeit in Wien und Umgebung sind nicht nur extrem unangenehm, sondern auch gefährlich. Auf dem Weg zurück von der Firma hat mich ein seitlicher Windstoss fast in ein vorbeifahrendes Auto getrieben. Dazu kommen dann noch die unangenheme Strassenverengung in Höhe des orthopädischen Spittals. Da muss man echt aufpassen, dass man nicht in die Strassenbahnschienen gerät. Wien ist ja in Bezug auf Radwege super, aber gerade von Hietzing nach Liesing/Mauer gehört da ein durchgehender Alternativweg bis zur Karl-Schwed - Gasse geschaffen - damit man nicht von Alt-Hietzing bzw Unter St. Veit über die durchgehend mit Strassenbahnschienen geführte Speisingerstrasse fahren muss.

12.12.2017 18:59        martin Geteilt in Profil Profil martin

12.12.2017 19:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Am besten ein überdachter Tunnel! Beheizen wäre auch nicht schlecht, sollte es mal gefrieren.

12.12.2017 19:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
Ärgernis chinesiche Fahrräder: dieser Dreck (bezeichnenderweise in gelb) mutiert zunehmend zu einer Landplage. Nicht nur, dass siw in Den Donaukanal und auf U-Bahngleise (siehe link) geworfen, achtlos verkehrsbehindert überall angestellt werden werden. Man findet sie auch verlassen auf Expressradwegen wie dem Wientalweg vor, wo man nicht nur sich zudröhnenden Pärchen, Hundebesitzern samt Bellos, Joggern ausweichen muss, sondern auch noch mit verlassenen Chinarädern konfrontiert wird. Kann dann beim Ausweichen eng werden, wenn zwei dieser Gruppe auf selber Höhe sind.
wien.orf.at/news/stories/2883463/

12.12.2017 19:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Das stimmt allerdings, schön langsam stehen die wirklich überall im weg. aber angeblich sollen neue regeln kommen.

12.12.2017 19:17 - gelöscht

12.12.2017 19:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
hier: Vorhut der gelben Radflut im Westen Wiens (die inneren Bezirke dürften sie schon eingenommen haben):


Große Ansicht

12.12.2017 19:20        martin Geteilt in Profil Profil martin

12.12.2017 22:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
@martin:
Hast du ein Alibi?

tvthek.orf.at/topic/Chronik/1386925...

12.12.2017 22:49        AN  Andreas Geteilt in Profil Profil Andreas

12.12.2017 23:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: falls du weiter oben gesehen hast, würdest du feststellen, dass ich mich über die gelben Infiltrationsfahrräder und ihre Benutzer ärgere! Ich setz mich doch nicht auf sio einen Dreck.

13.12.2017 21:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Bitte den Bericht ansehen !

Titel:
Leihrad vor die U-Bahn geworfen !

14.12.2017 02:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: das von der U.Bahn habe ich ja gepostet. Zur INfo: der abgebildete Streckenabschnittt ist der zweitärgeste Abschnitt des Wientalreadweges von Hietzing ins Zentrum, dieser Abschnitt ist sehr eng und im 12 ;beziork. Dirt qüälen ienen nicht nuir Fussgänger, sondern auch Hundehalter mit quer über den Weg gehaltenen Hundeleinen.

27.12.2017 17:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ist man mit dem Rad in Pressbaum unterwegs, sollte man unbedingt das "Zeitlos" meiden. Hab dort kurze Rast gemacht: so etwas von unfreundlich (vielleicht wegen den Radhelm?), Kaffee absolut ungeniessbar, und beim Zahlen noch böse geschaut, da ich nur einen Hunderter einstecken hatte.

02.01.2018 09:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ohne Worte.
:-)


Große Ansicht

02.01.2018 10:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: weisst du noch wo dieses Schild stand (steht)? :D

02.01.2018 10:26        martin Geteilt in Profil Profil martin

02.01.2018 13:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Habe ich im Facebook gefunden.

Wahrscheinlich wird das Schild wohl bei unseren nördlichen Nachbarn stehen.

03.01.2018 21:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ha: angeblich von den Grünen manipulierte Radzählstelle am Praterstern war nur Kunstaktion gegen schwarz-blau!

diepresse.com/home/innenpolitik/534...

Und die "Krone" ist darauf reingefallen:

www.krone.at/1604994

03.01.2018 21:54        martin Geteilt in Profil Profil martin

03.01.2018 22:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Kann sein ...

03.01.2018 22:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Die fallen auch auf Alles rein

03.01.2018 22:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Nur bin ich mir nicht so ganz sicher, ob das schon vorher ein "Kunstwerk" war, oder erst nachdem es in der Krone war ...

Und selbst wenn, werden die trotzdem mitgezählt?

03.01.2018 23:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ja, natürlich, der Zähler kann ja nicht zwischen normal fahrenden und kümstlerisch darbietenden Menschen unterscheiden - aber der Kurier hat es eh richtiggestellt

04.01.2018 00:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Habe den Kurier-Artikel gelesen, klingt nicht danach.

04.01.2018 00:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
was klingt nicht danach?

04.01.2018 00:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Dass die Zahlen rausgerechnet werden ....

05.01.2018 16:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Heutige Radtour:
Wer weiss a) wie der Fluss ? b) wie heisst die stadt im Hintergrund?


Große Ansicht

05.01.2018 16:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

05.01.2018 16:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

05.01.2018 16:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
Foto 1: @kreutzer' Lieblingsgebäude
Foto2: Tagungsgebäude des Gemeinderates Zell am Ziller
Foto 5 und 4: denkmäler von @martin und @kreutzer zu Ehren ihres Kampfes für ein cookie- und trackingfreies Internet
Foto 3 der grosse Lesesaal der Weizer Bibliothek


Große Ansicht

05.01.2018 16:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

05.01.2018 16:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

05.01.2018 16:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

05.01.2018 16:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

05.01.2018 16:59        martin Geteilt in Profil Profil martin
05.01.2018 16:59        martin Geteilt in Profil Profil martin
05.01.2018 21:41        martin Geteilt in Profil Profil martin

05.01.2018 21:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Zu deiner Frage von:
05.01.2018 16:46

a) Der Fluss wird wohl die Donau sein.

b) Da man im Hintergrund nur Gestrüpp erkennen kann, ist es schwer, die Stadt zu erkennen.

Es kann natürlich sein, dass die Stadt nach den jahrelangen Bemühungen von MV nun zugewachsen ist.
Ich werde im Frühjahr wohl wieder einmal nachsehen müssen.

05.01.2018 22:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: und wie findest du das Tagungsgebäude des Zeller Gemeinderates? Und die beiden Heldendenkmäler?

05.01.2018 22:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Mir ist der Bauzaun aufgefallen.

Das sollte wohl darauf hindeuten, dass der "Zeller Gemeinderat" eine Baustelle ist.

05.01.2018 22:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ja, aber der wurde jetzt modernisiert und generalsaniert - da ist keine Stein mehr auf dem anderen geblieben und jetzt weht dort ein frischer, verständnisvoller, toleranter, weltoffener und produktiver Wind!

05.01.2018 22:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Das ältere der beiden ist in seiner art einzigartig - das Pferd steht nur auf den Hinterbeinen.

05.01.2018 22:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ja, das soll mich darstellen

05.01.2018 22:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Hast Du den Napoleon gebirnt oder war das nicht doch eher der Erzherzog Karl?

05.01.2018 22:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Erzherzog Karl? Der mit dem Phyrrussieg? Was soll das genutzt haben, in Paris heisst einer der zwölf Avenuen, die vom Sternenplatz weggehen, Avenue Wagram, wenn du verstehst, was ich meine? Also, das soll eindeutig ich sein, wie ich gegen die vercookisierung and trackisierung des Internets ankämpfe, auch wenn ich da lauter Windmühlen vor mir habe!

05.01.2018 22:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Kurioserweise stellt das jüngere der beiden den Prinz Eugen dar - ist vom gleichen Künstler, da war er aber nicht mehr ganz fit - Du kennst den Namen, der Boxklub ist in der Gasse, die nach ihm benannt ist.

Am Karl ist überdies eine Inschrift, die von Franz Grillparzer abgesegnet wurde.

Und noch ein witziges Detail: die beiden (unbestittenen) Kriegshelden wurden dort aufgestellt, als die Monarchie jeweils grad eine Riesenniederlage eingefahren hat - Solferino und Königretz ...

05.01.2018 22:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Bist du Don Quixote?

05.01.2018 22:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Die Franzosen sind ja da überhaupt nicht sonderlich politisch korrekt, die huldigen dem Napoleon ja immer noch.

Pyrrhussieg war es keiner, denn die Verluste waren auf beiden Seiten - immerhin war es die erst Niederlage vom Napoleon - aber sie war noch nicht nachhaltig genug, das stimmt.

Aber schau Dir das Monstrum an, das die Leipziger Völki nennen - OK, es war der wichtigere Sieg, aber auch noch nicht ganz so final, wie sie ursprünglich dachten.

05.01.2018 22:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! Dino teilen
Der Don Quijote, der Ritter von der traurigen GEstalt. Nein, das ist doch so ein hagerer Typ - der Martin ist doch mehr von kräftiger Statur - wie heisst den noch gach der Mitstreiter?

Nein, Rosinante war das Pferd, aber dieser Sancho Panza würde auch vom Fahrzeug besser passen, auch wenn dessen Esel nicht aus Draht war ....

05.01.2018 22:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: mnchmal ja, wenn man u.a. den @kreutzer von der unumstösslichen Logik meiner Thesen überzeugen will.....

05.01.2018 22:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Dann steht er da und singt - To dream, the impossible dream ....

05.01.2018 22:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Dino: natürlich war es ein Phyrrussieg, ausser Verluste nicht gewesen, denn ein paar Monate später war Wagram..

Damals wurden bei Leipzig die Mehrzahl der europäischen Völer "Befreit", nur um nach dem Wiener Kongress wieder unter dem Joch der sogenannten "Heiligen Allianz" zu leiden. Man denkt nicht, wie viele Freiheiten Napoleon den besiegten Völkern zum Teil gebracht hat - im Reich herrschte ja noch zum Teil eine mittelalterliche Verfassung. Auserdem war er der erste, der an ein vereinigtes Europa dachte - und er hätte und hat es zum Teil auch sicher anders als Schulz und Juncker organisiert.
Der ausgang von Solferino 1859 war völlig ok, weil sonst hätten die Habsburger vermutlich aus Mailand ein zweites St-Pölten gemacht.
Der Ausgang von Königgrätz 1866 war für Venetien super, weil sonst hätten die Habsburger aus Venedig ein zweites Wiener Neustadt gemacht. Für Österreich nicht gut, weil der Moltke von Bismarck vor den Toren Wiens zurückgepiffen wurde, sonst wäre es nämlich positiv gewesen, weil wir wären die Habsburger dann losgewesen.

05.01.2018 22:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Der erste Satz ist jetzt ein wenig unverständlich, da wolltest was andres schreiben ....

Vereinigtes Europa dachten viele Kaiser - aber immer waren diese Wünsche auch von Egoismus begleitet - kennt man ja von der EU.

Ja der Napoleon hat viele Strassen gebaut ...

Nicht einmal die griechische Kuh könnte aus Mailand ein zweites St- Pölten machen, und der Kanal ist Wr. Neustadt kommt nicht ganz mit denen von Venedig mit - schon damals nicht.

05.01.2018 22:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
meinst du den?:
natürlich war es ein Phyrrussieg, ausser Verluste nicht gewesen, denn ein paar Monate später war Wagram..

05.01.2018 22:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ja

05.01.2018 22:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Irgendwie macht der keinen Sinn - es geht ja um die Schlacht bei Wagram

05.01.2018 22:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
was meinst du? stimmt ja, nacch Aspern kam gleich wagram, also, was hätte aspern gebracht?

05.01.2018 23:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Da haben wir aneinander vorbeigeredet - es geht ja um Wagram - zumindest ist das der offizielle Grund fürs Denkmal.
Stimmt schon, eigentlich war Aspern die erste Niederlage, aber die war mehr oder weniger sinnfrei.

05.01.2018 23:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
eben!

05.01.2018 23:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Aber es hat hier eigentlich niemand von Aspern gesprochen - ging immer um Wagram :o)

05.01.2018 23:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Dino: wegen dem Sancho liess sich die Vergabe einer Wolke nicht mehr verhindern

05.01.2018 23:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Sowas, dabei ist das der Held der Geschichte, im Theater an der Wien hat den der Muliar gespielt

05.01.2018 23:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
der passt auch besser von der Statur

06.01.2018 00:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Eben - Du willst doch sicher nicht wie der Meinrad ausschauen ...

06.01.2018 00:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Dino?????

06.01.2018 00:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Na weil der hat ja den Don Quijote gespielt ...

06.01.2018 00:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ich hab nur das Buch gelesen, heisst auf Spanisch übrigens: "El ingenioso hidalgo" - der geistreiche Edelmann

06.01.2018 00:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
angeblich eines der wichtigsten Werke der Weltliteratur - in den USA wollen übrigens viele Studenten der Literatur- und Kulturanthropologie nicht mehr die europäischen Klassiker durchnehemen, sondern starten Petitionen, damit im Unterricht mehr auf die Kultur und Literatur der indigenen Völker eingegangen wird.

06.01.2018 00:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Passt ja auch besser zu ihren Essgewohnheiten.

18.01.2018 19:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen

18.01.2018 19:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: gut, ich könnte mich jetzt ausreden und sagen, dass ich nicht mountainbike, weil die Vibrationen und Stösse schlecht für bestimmte Organe sein sollen - ich bin aber ehrlich und sage, dass ich micht nicht trauen würde, die Streif bei Schnee mit dem Rad runterzufahren.

18.01.2018 19:45        martin Geteilt in Profil Profil martin

18.01.2018 19:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Da wird es aber auch nicht viele geben, die das möchten.

18.01.2018 19:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
oh ja, die Japaner, die den von dir erwähnten Wald für immer aufsuchen - ein cleverer Tiroler Tourismusvermarkter könnte ihnen das anbieten:

ANGST - with lot's of action to everlasting peace. ANGST - Austrian Newly GuidedSuicide Tours

18.01.2018 20:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die Kitzbühler brauchen die Streif aktuell aber für Schirennen.

23.01.2018 02:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: merke diesen Satz aus dem gelinkten Artikel: "Also, ich bin kein Fahrrad-Nerd, Räder sind einfach das beste Werkzeug, um Städte lebenswerter zu machen. "

23.01.2018 02:25        martin Geteilt in Profil Profil martin

23.01.2018 19:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Wenn wir die Radfahrer jetzt auch noch dazu bringen, im Verkehrsgeschehen etwas Rücksicht zu nehmen, dann wäre das super.

23.01.2018 20:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: bei manchen Radfahrern muss ich dir rechtgeben, heute wirder am Ringstrassenradweg waren wieder einige auf Kamikaze-Mission unterwegs.

23.01.2018 21:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! anchie teilen
Wer fährt im Winter mit dem Rad???

23.01.2018 21:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@anchie: solange das Wetter so mild ist, kein Problem, bin heute wieder 50km gefahren - meine Lieblingsstrecke ist entlang der Donau

23.01.2018 21:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! anchie teilen
Echt so sportlich unterwegs Martin? Nicht schlecht :)

23.01.2018 21:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ja, das einzige Problem ist, dass ich von Hietzing halb Wien durchqueren muss, um zur Donau zu kommen - und da sthet man dauernd bei Rot und atmet die Dieselausdünstungen der @kreutzers ein.

23.01.2018 22:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! anchie teilen
Ja das kann ich mir vorstellen - musst in den Wald fahren :)

23.01.2018 22:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
aber durch den Wald komme ich nicht zur Donau - glaub mir, das ist irre schön und enspannend, neben dem Wasser zu fahren. Wenn du von Hietzing gen Westen fährst, hören die radwege nach ein paar Kilometern aus. Es gibt zwar in Hietzing eine Mountain-Bike strecke - aber Mountainbiking mag ich nicht - soll ausserdem schädlich für Männer sein.

23.01.2018 22:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! anchie teilen
Schädlich für Männer...willst du noch Kinder haben?

23.01.2018 22:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Du könntest dir aber eine Kloschüssel auf das Mountain-Bike montieren, um schonend fahren zu können.
:-)

23.01.2018 22:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
nein, aber die Aktion ausführen, die zum Kinderkriegen führt! *POPO* *TIT* *BAH*

23.01.2018 22:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Mit der Vassi anbandeln?

23.01.2018 22:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
nein, dafür ist der @kreutzer zuständig - die wohnt ja angeblich in seinem Bezirk

23.01.2018 22:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! anchie teilen
Haha Martin, die Aktion kannst eh ausführen :P

23.01.2018 22:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen

23.01.2018 22:16        martin Geteilt in Profil Profil martin

23.01.2018 22:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! anchie teilen
Cool das gefällt mir :)

23.01.2018 22:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ja, und du was ich schon immer sagte: Mexicanisch ist das schönste Spanisch - oder bist du anderer Meinung?

23.01.2018 22:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
wer kennt den film sharknado nr 5 ??

23.01.2018 22:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! anchie teilen
Kenn ich nicht....

23.01.2018 22:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
hast du dir das video oben angeschaut? Sie hat einen Auftritt in diesem Film...

23.01.2018 22:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! anchie teilen
Ja aber ich kenne den Film nicht

23.01.2018 22:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
@Andreas: egal ob Pedelec oder normales Rad (die sind nicht schneller als normale Räder, ausser, es ist ein s-bike), schuld sind meisstens die Radfahrer selbst. Ich habe ja geschrieben, dass ich ungern über den gürtel- und ringstrassenweg fahre, dort sind wirklich kamikazes unterwegs, dir fahren fast di efussgänger um und fahren auch bei rot über die strasse. Ich fahre auch gern schnell, aber auf einem reinen, breiten radweg, wo man fussgänger schon von weitem sieht und ausweichen kann. PS: leider muss ich immer einen der beiden Wege nehmen, um zur Donau zu kommen, vielleicht fahrte ich das nächste mal wirklich mit der u4 bis heiligenstadt, aber da darf man an werktagen von 15-18.30 uhr nicht das rad mitnehmen..

23.01.2018 22:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Punkt 2 klingt nachvollziehbar.

Pedelecs werden überproportional häufig von älteren Menschen genutzt und sind vergleichsweise schnell unterwegs.

Bei uns fällt auf, dass mittlerweile viele ältere Semester mit ihren Rädern auf Bergstraßen unterwegs sind.
Noch vor wenigen Jahren wäre eine Vielzahl dieser Menschen nicht ansatzweise dorthin gekommen.

Gerade schnelles Bergabfahren ist da noch ein recht kritisches Thema.

23.01.2018 23:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Beim Bergabfahren wirst du recht haben

23.01.2018 23:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Dennoch sind Pedelecs für ältere Menschen vom Gesundheitsaspekt gut, weil sie damit länger unterwegs sein können und für die herz-kreislaufvorsorge sind ja lange aktivitäten mit konstanten arbeitsaufwand ideal - beim pedelec muss man ja selbst auch treten - im unterschied zu e-bikes

23.01.2018 23:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich habe nicht gesagt, dass sie generell schlecht sind.
Bei uns ist die von mir genannte Situation aber wirklich auffallend.
Dazu wäre noch anzumerken, dass speziell diese Art von Radfahrern auf stark frequentierten kurvenreichen Passstraßen nicht wirklich ideal ist.

24.01.2018 00:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
da gebe ich dir recht, aber ich dachte, du sprichst von e-mountainbikern

26.01.2018 00:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
schade, das kann einem biker in Österreich nicht passieren:

www.youtube.com/watch?v=kotWv4MCxNI
(Video hier anzeigen)

26.01.2018 00:59        martin Geteilt in Profil Profil martin

26.01.2018 18:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Der Vogel ist aber hoch motiviert.

26.01.2018 18:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: stimmt es, dass die schneller als Pferde sind?

27.01.2018 01:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Unentschieden:

Strauß, 70 km/h.
Pferd, 70 km/h.

27.01.2018 01:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: und ist er aquch ein Dauerläufer? Beide sind ja Warmblütler, aber hats recht, das sagt ja nichts, weil Hund sind Dauerläufer un d Katzen geht schnell die Puste aus

27.01.2018 04:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
An dem Video hat sich ja gezeigt, dass der Strauß nicht so rasch aufgibt.
Wahrscheinlich läuft das Tier immer noch.

27.01.2018 04:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ich weiss ich habe das schon mal gepostet, aber, cool:

www.youtube.com/watch?v=pxR2y-hIj2k
(Video hier anzeigen)

27.01.2018 04:54        martin Geteilt in Profil Profil martin

27.01.2018 04:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: gibt's solche Kätzchen auch im Zillertal:

www.youtube.com/watch?v=Vnmxg4h_Mio
(Video hier anzeigen)

27.01.2018 04:57        martin Geteilt in Profil Profil martin

27.01.2018 11:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Bei uns sind die Katzen so wie die im Außenbereich.
;-)

31.01.2018 15:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Wie geht es euch?


Große Ansicht

31.01.2018 15:12        martin Geteilt in Profil Profil martin
11.02.2018 16:39 - gelöscht

11.02.2018 16:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
ich weiss nicht... die radler glauben dann, dass überall ein radweg ist, wenn sie das symbol sehen. und auf den wiener radwegen sehen sie es nicht, weil die nun grün sind...

da gibt es verbesserungspotential ;-)

ich kenne btw ähnliche lasersysteme, die malen einen sicherheitsbereich rund um das rad auf den boden - dann sieht man den richtigen sicherheitsabstand. finde ich besser.

11.02.2018 17:04 - gelöscht

11.02.2018 17:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
keine ahnung, wird nicht alles umgestellt? kann mir auch nicht vorstellen, dass das weiter geht, der spuk im rathaus wird ja hoffentlich auch ein ende haben...

mir taugt die lösung nicht. fixer abstand (d.h. zufall, wenn man es gerade sehen kann), beim querverkehr gibt es auch keinen toten winkel.

11.02.2018 17:16 - gelöscht

11.02.2018 17:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
stimmt, der markt wirds schon regeln. kauft eh keiner *LOL*

11.02.2018 17:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
die idee mit dem seitlich sichtbaren licht aus der erfinder-show auf pro7 war übrigens gut. kann mir gut vorstellen, das das was ausmacht.

11.02.2018 17:42 - gelöscht

11.02.2018 17:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
keine ahnung, kann schon sein. lustige idee auf jeden fall.

11.02.2018 17:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
cool wärs auch nach hinten für den bremsweg oder so - müsste sich durch geschwindigkeitssensoren machen lassen.

11.02.2018 17:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Also Argus, die Radikalpedalisten aus Deutschland, kommen zu einem eher schlechten Fazit.

ABER - es wird Zeit, dass in Sachen Radbeleuchtung was passiert, denn die schlecht beleuchteten Radler werden immer mehr.

11.02.2018 18:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Mike >Stone: muss dringend zum Mistelbiker, der muss mir die Bremsen anschauen - die wirken schon recht schwach - hätte gleich auf ihn hören sollen, dass dieses Rad mit diesen Bremsen nichts taugt, wenn der Weg in die Firma teilweise eine Berg-und Talbahn ist

11.02.2018 18:18 - gelöscht

11.02.2018 18:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
heute wie ich den Berg nach Mauerbach runtergefahren bin, war das ein ungutes gefühl, man muss die bremsen schon fast komplett"druchdrücken", damit man eine Wirkung erzielt - nur noch Scheibenbremsen...

11.02.2018 18:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
...und zwar hydraulische...

11.02.2018 18:34 - gelöscht

11.02.2018 18:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Im Profil ist gestanden, dass der Ludwig den Radwegeexperten oder wie das heisst streichen und die Priorität auf den Autoverkehr setzen will - und angeblich gibt es unter seinen Mannen die Überlegung, die Vassi "von der Bürde des Verkehrsressorts zu erlösen"....

11.02.2018 18:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ja, hab dir ja gesagt, dass ich diverse Test gelesen habe.. das einzige, wo sich alle einig waren, ist, dass hydraulische Scheibenbremsen das beste sind, in einem Test haben sämtliche Trekkingräder einen Punkteabzug bekommen, wenn sie diese nicht gehabt haben.Ich fahre ja erst deit ende August Rad und bin deshalb kein Experte

11.02.2018 18:40        martin Geteilt in Profil Profil martin

11.02.2018 18:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
@ Mike Stone

Hier der Link zu ARGUS (Deutschland) kommt nicht gut weg

www.argus-hh.de/aktuelles/argus-probiert-neuste-fahrradtechnologie-aus/

11.02.2018 18:41 - gelöscht

11.02.2018 18:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ha, der Cato hätte gesagt (falls meine Grammatik noch stimmt):

Vassilaka removenda est!

11.02.2018 18:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Mike Stone stimmt - Radfahren ist die Zukunft - Autos in der Stadt ein Relikt des des vorigen Jahrtausends.

11.02.2018 18:53 - gelöscht

11.02.2018 18:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Die Idee ist wahrscheinlich nicht schlecht. Abgesehen davon, dass ich mir da nicht so ganz sicher bin, ob das bei uns überhaupt erlaubt wäre, ich könnte mir vorstellen, dass es sehr irritiert - den Radler selbst besonders. Der Querverkehr hat davon gar nichts - sieht er auch nicht ordentlich.

In Sachen Licht muss aber wirklich was passieren - grad im städtischen BEreich wundert es mich, dass nicht mehr passiert - wir haben aber schon eine Menge Radunfälle in der Dunkelheit.

11.02.2018 18:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ja der Bulgarische Name Vasile kommt ja angeblich vom Basileus, dem König oder Byzantinischen Kaiser, der ja auch den Schutz über die Orthodoxe Kirche hatte - vorausgesetzt, ich hab mich richtig informiert

11.02.2018 19:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Dino: schlimme sind die Hundeausführer gerade am Radwegsabschnitt Längenfeldgasse - Meidling Hauptsdtrasse - da hast du bei Dunkelheit schlechte Lichtverhältnisse und wenn da so ein Pfosten den Hund so führt, dass die Leine quer zum Weg gespannt ist.....

11.02.2018 19:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Wäre kein Problem, wenn Du ein ordentliches Licht hättest - mit den Funsen, die die meisten Fahrräder haben, siehst ja gar nicht.

Das ist insoferne ärgerlich, als das heute nicht nötig ist - meine Schlüsselanhänger hat mehr Leuchtkraft als die üblichen Fahrradleuchten - und damit meine ich schon die wenigen, die dem GEsetz entsprechen. Ein PKW-Scheinwerfer einfachster Bauweise bringt es auf das 10-fache.

Aber grad im LED-Zeitalter ist das nicht nötig, das schaffen heute kleine Stablampen.

Das reicht aber beim Rad alleine noch nicht, gehört natürlich auch ein Lichtbild und es muss vernünftig ausgerichtet sein.

11.02.2018 19:18 - gelöscht
11.02.2018 19:24 - gelöscht

11.02.2018 19:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Probiere es aus, aber erwarte Dir keine Wunder.

Radfahrer sind in der Stadt mitunter nicht langsamer als Autos - Abblendlicht leuchtet im assymmetrischen BEreich rund 60 70 Meter aus, Streulichtteile gehen wesentlich weiter
Selbst das grüne Licht, das natürlich auffälliger ist - wird in wohl maximal 10 vielleicht 15 Meter weit gesehen ...

11.02.2018 19:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
wieso sind blinkende rücklichter nicht erlaubt? Die erregen doch mehr aufmerksamkeit. Men Rad hat ein normales Rücklicht aber beim Helm kann ma's auf normal, langsam- und schnellblinkend einstellen. Wie ich angefangen hab, radzufahren, wollte ich keinen Helm, dachte das ist was für weicheier. Eine Mitarbeiterin hat aber so lange insistiert, bis ich einen gekauft habe, und heute bin ich ihr dankbar, nachdem mich diese Kuh frontal gerammt hat.

11.02.2018 19:32 - gelöscht

11.02.2018 19:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
@dino: kann mir nicht vorstellen, dass grünes licht überhaupt erlaubt wäre...

@mikestone: abbiegende kfz: da verstehe ich das problem eh nicht - als autofahrer sieht man die radfahrer am radstreifen ja, man muss ja sowieso schauen. und als radfahrer, der rechts überholt, muss man der evolution schon die notwendige natürliche auslese zugestehen. warum das immer noch ein problemfeld ist, wundert mich jedesmal wieder.

11.02.2018 19:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
@mikestone: soweit ich weiss, waren blinkende lichter für richtungsanzeiger und warnlichter vorbehalten. ich glaube aber, dass es diese einschränkung nicht mehr gibt, auch autos signalisieren notbremsungen ja heute oft mit blinken.

11.02.2018 19:35 - gelöscht

11.02.2018 19:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
stimmt ;-)

11.02.2018 19:39 - gelöscht
11.02.2018 19:45 - gelöscht

11.02.2018 19:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
wie das wohl ins gesetz geflossen ist... - wahrscheinlich zufall *LOL*

11.02.2018 19:51 - gelöscht

03.03.2018 22:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
cool!!!!!

03.03.2018 22:34        martin Geteilt in Profil Profil martin

04.03.2018 08:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Dafür wären die Radwege dann aber wieder zu schmal.
;-)

04.03.2018 13:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
die Vassilakou will aber, dass die Handwerker und Paketezustelelr auf Latenräder umsteiegn - da gibt's auch schon geeignete e-bikes, wenn die Last schwer ist:

www.labarama.com/search.aspx?qs=e+b...

12.03.2018 00:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
na super - ein normales Rad ist aber dafür gar nicht ausgelegt.....

12.03.2018 00:52        martin Geteilt in Profil Profil martin

12.03.2018 21:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Dann ist das Vorderrad halt vor dir da.
:-)

12.03.2018 21:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
vor allem baut heute niemand mehr ein e-bike mit vorderradantrieb - nur noch MIttel und Hinterradmotor - aber es gibt mittlerweile high-tech-ebikes mit automatikschaltung und integrierter GPS-Navifunktion. So was wäre schon cool

13.03.2018 02:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Das Rad dient ja der Nachrüstung.

Mein Auto hat übrigens auch Frontantrieb, und da kann ich mich auch nicht beklagen.
:-)

13.03.2018 09:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Das kann man ja nicht vergleichen

13.03.2018 19:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Wenn du mit dem Rad rückwärts fährst, dann hast du Heckantrieb.

06.05.2018 21:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Radfahrerrucksack mit Jause.


Große Ansicht

06.05.2018 21:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
.


Große Ansicht

06.05.2018 22:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: kennst du die Frau rechts im unteren Bild? Eine Zillertalerin?

06.05.2018 22:11        martin Geteilt in Profil Profil martin

07.05.2018 00:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Mitte rechts oder außen rechts?
Mitte rechts ist das Pferd.

07.05.2018 00:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
aussen rechts :P

07.05.2018 00:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich habe nicht danach gefragt.
Das Pferd ist aber super.
Du könntest ja das Rad verkaufen und dir ein Pferd zulegen.
:-)

07.05.2018 00:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Das Pferd ist schön, ich mag auch Pferde weil sie sehr sensibel sind und die Stimmung des Reiters/Halters aufnehmen. Aber nach 3 Reitunfällen möchte ich nicht mnehr auf ein Pferd steigen, obwohl ich sie wirklich mag.

07.05.2018 00:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die haben ja auch keine Lenkung.
Da sind Unfälle vorprogrammiert.

07.05.2018 00:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
..oder wenn man im Galopp auf einen Schotterweg kommt und das Pferd ausrutscht - au das tut dann weh...

29.05.2018 01:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Radfahren kann total gefährlich sein.


Große Ansicht

29.05.2018 03:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ja, das hab ich schon gepostet. Aber was kann der Radfahrende Bub dafür, wenn die Vollpfosten Starkstrom in den Zaun leiten?

19.06.2018 00:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Harte Kerle.


Große Ansicht

15.07.2018 21:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Was machen Radfahrer in der "Kalten Zeit".
Ich hätte da eine Idee für ein kreatives Hobby.

Streichholzkunst.


Große Ansicht

15.07.2018 21:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen


Große Ansicht

15.07.2018 21:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen


Große Ansicht

15.07.2018 21:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen


Große Ansicht

15.07.2018 21:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen


Große Ansicht

15.07.2018 21:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen


Große Ansicht

15.07.2018 21:48        AN  Andreas Geteilt in Profil Profil Andreas
15.07.2018 21:48        kreutzer Geteilt in Blog Labarama Panorama

15.07.2018 21:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
mit meinen zwei linken Händen?

15.07.2018 21:50        martin Geteilt in Profil Profil martin

16.07.2018 02:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Gibt es auch Fahrradlenkungen für "zwei linke Hände"?

16.07.2018 11:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Andreas!

16.07.2018 21:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
War ja nur eine Frage.

20.07.2018 19:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Radweg Schwechat - Flughafen
Wollte ein ganz nahe Video von startenden Jets machen. Bin aber leider nirgends bis in die Nähe der Runways gekommen


Große Ansicht

20.07.2018 19:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

20.07.2018 19:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen


Große Ansicht

20.07.2018 19:55        martin Geteilt in Profil Profil martin

20.07.2018 20:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Dich sperren sie aber schon überall aus.

;-)

20.07.2018 21:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ja, gemein, wollte euch so ein action Video wie die schlussszene in Heat zwischen den Runways bieten

20.07.2018 22:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Es gibt eine eigene spotter-Plattform im Süden. Du kannst aber auch mit deiner Drohne ganz nah ran fliegen.

20.07.2018 22:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ich will keine spotter plasttform. Wollte mit dem Rad zur Piste!!!!

20.07.2018 22:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Musst einfach durchfahren. Das Verkehrszeichen gilt nur für Fußgänger.

07.08.2018 01:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
das war ein Profi - was hat den seine traurige Geschichte mit Amateurradfahrern zu tun, die aus Liebe zur Umwelt und Lebensqualität auf das Auto verzichten?

07.08.2018 11:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Bei Till Schweiger als Nachbarn könnte ich aber auch für nichts garantieren ...

08.08.2018 03:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Dieses Argument hat was.
Wahrscheinlich hat ihn der Jan nicht verstanden, so wie der nuschelt.

16.08.2018 21:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Das wäre ein grandioses Projekt für
Hietzing.

www.tagesspiegel.de/berlin/zehlendo...

16.08.2018 23:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
so blöd, hinterhältig und verschlagen kann nicht mal die Hietzinger Bezirksvertretung agieren. Obwohl wir mit dem hinterfotzigen, schleimigen Handlanger der Frau Kobold, dieser ÖBB-Fan Mit dem Vornamen Klaus von der ehemaligen ÖVP, schon genug gestraft sind. Zum Glück habe ich ihn wieder gesehen und ihm meine Meinung kundgetan.

22.08.2018 03:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Cool! dieselgetriebene Panzer wohl nicht, aber turbinengetriebene Abrams M1 - der Stadardpanzer der Army und Marines, der schon, weil der ist schnell

22.08.2018 03:54        martin Geteilt in Profil Profil martin

24.09.2018 22:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
super!!!

24.09.2018 22:36        martin Geteilt in Profil Profil martin

15.10.2018 00:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
hab's schon geteilt

18.10.2018 01:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
"Ohne Fahrer" klingt ja schon einmal gut.
Die Ursache aller Probleme ist ja zumeist der Fahrer / Lenker des Fahrrades.

www.trendsderzukunft.de/autonom-und-elektrisch-dieses-fahrrad-soll-ohne-fahrer-auskommen/

18.10.2018 03:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Also ein Fahrrad, dass man nicht selber fährt und noch dazu ein E-Bike und kein Pedelec (beio dem man trotz Motor treten muss), ist für mich kein Fahrrad - da hört sich der Spass auf. Vielleicht dann noch solche Typen:


Große Ansicht

18.10.2018 03:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
und @Andreas: das Problem sind nicht die Radfahrer, sondern die Autolenker!

18.10.2018 20:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Es soll ja Radfahrer geben, die fallweise ein Auto fahren / lenken.

18.10.2018 21:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ja, stimmt, aber ich fahre immer sehr rücksichtsvoll, besonders bei Radfahrern

18.10.2018 23:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
ich erinnere mich an andere worte ;-)

18.10.2018 23:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
das war einmal, da bin ich wieder auto gefahren und da ist kurz meine frühere schwarze seele als ps-begeisterter durchgebrochen....

02.11.2018 03:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
cool, aber die Varta _ Batterie entspricht nicht mehr dem neuesten Stan und Kapazität der Akku-Technik - also weit kommt der nicht

02.11.2018 03:22        martin Geteilt in Profil Profil martin

03.11.2018 00:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Das wäre etwas für dich, um richtig durchzustarten, wenn du in der Ferne eine Dame erkennen kannst.

03.11.2018 00:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
na ja...das zeugs ist eher ein Gadget...

08.11.2018 21:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
cool - das ist die Zukunft des Individualverkehrs - ich befürchte nur, dass das Gefährt im 8. Bezirk zu wenige Photonen abbekommt

08.11.2018 21:04        martin Geteilt in Profil Profil martin

09.11.2018 01:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Notfalls könnte man ja auf einen Dieselantrieb zurückgreifen.

09.11.2018 01:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas!

09.11.2018 01:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
wie stehen eigentlich die Tiroler zu Dieselmotoren?

09.11.2018 01:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Mein Diesel ist super.

09.11.2018 01:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
was schätzt du an dem so?

09.11.2018 02:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Den Verbrauch.

09.11.2018 02:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
verstehe - was braucht der ? Welcher Hubraum? Wieveiel Zylinder? Leistung? Turbodiesel?

09.11.2018 02:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich liege bei 5 Litern Verbrauch auf 100 Kilometer.
1,6 Liter Hubraum und 115 PS Turbodiesel.
Dafür, dass das Teil 95 Prozent des Tages nicht genutzt wird, also völlig ausreichend.

09.11.2018 02:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ok, aber dennoch: NO2 !!!!!!!

09.11.2018 02:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Nur weil du bei einem E-Fahrzeug hinten nichts rauskommen siehst, ist dieses aber noch lange nicht umweltfreundlich.

09.11.2018 02:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
natürlich ist es das - ich kann das Gerede über Energieverbrauch bei Herstellung, Batterieentsorgung und Rohstoffe aus Entwicklungsländern nicht mehr hören - so als ob die konventionellen Autos keine Energie und keine Rohstoffe bei der Herstellung benötigten und das Öl nicht aus dem Boden herausgepumpt werden muss und dabei die Tektonik nicht aus dem Gleichgewicht brächte...

09.11.2018 02:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Natürlich ist der Energieverbrauch bei der Herstellung ein Thema.
Weil dieser Energieverbrauch in der Gesamt-Energiebilanz eine Rolle spielt.

Dass die Batterieherstellung nun einmal enorm energieintensiv ist, sollte ja unbestritten sein.

Dann ist da immer noch das Thema Kohlekraftwerke zur Stromerzeugung.

09.11.2018 02:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
aha - und ein SUV benötigt keine Energie bei der Herstellung? Und wer sagt denn, dass die Teslas mit Kohlestrom geladen werden?

09.11.2018 02:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Der Energieverbrauch für die Herstellung ist ja messbar / nachvollziehbar.
Dabei ist wie erwähnt völlig unbestritten, dass die Herstellung eines Elektrofahrzeugs weitaus energieintensiver ist.

09.11.2018 02:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
fragt sich, was da wo wer misst.....und ob die Teilmessergebnisse des geamten Produktionsprozesses gemessen wird, also auch die Vorfertigungen der einzelnen Teile - bedenke, dass ein E-Auto kein Getriebe braucht und ein E-Motor ist auch kein Verbrennungsmotor.....

15.11.2018 20:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
an alle Nicht-Radfahrer! Ihr wollt doch nicht, dass der @martin schwerverletzt im Krankenhaus liegt:


Große Ansicht

15.11.2018 20:57        martin Geteilt in Profil Profil martin

15.11.2018 21:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Stimmt, so wie @martin angeblich fährt, hält man besser Abstand.

Die Grafik stimmt übrigens, der "He is a cyclist" fährt nämlich auf der falschen Fahrbahn und damit in der falschen Richtung. Eindeutig Radler.

15.11.2018 21:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
der hat ja nur mit ausreichenden Seitenabstand überholt

15.11.2018 21:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Richtwert ist 1m plus 1cm pro km/h Unterschied. Also deutlich zu weit.

Ausserdem sehe ich auf der Straße einen markierten Radstreifen, den der Cyclist nicht nutzt - gehört gestraft.

15.11.2018 21:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
nein, das war die Fahrbahnbegrenzung, kein Radstreifen - was war das heiute für eine Demo? - siehe mein Profil

15.11.2018 21:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Die war in einer Gruppe, nicht im Profil. Und dort ist auch die Antwort.

15.11.2018 21:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ahm ja , sorry, habe ja eine Demo-Gruppe aufgemacht. Wegen diesen Idioten hab ich so lange warten müssen und ein Radfahrer ist fast mit der Bim zusammengestossen, weil die Radfahrer haben nicht gewartet, bis die Polizei die Ringstrasse wieder freigegeben hat

15.11.2018 21:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Rowdies!

15.11.2018 21:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
nein Rowdies waren die Demonstraten - die Idioten haben beide Ringstrassenradwege blockiert!

15.11.2018 21:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! kreutzer teilen
Aber der Bim-Fahrer ist arm, wenn ihm die Radler vor den Zug hüpfen. Stell Dir vor, der muss damit leben...

15.11.2018 22:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! claudschi teilen
die Bilder sind gut , ich lasse immer ca 1,5m Abstand

15.11.2018 23:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Ich auch. Ausser der Radler hat einen eigenen Streifen, fährt gegen die Einbahn, nervt absichtlich andere Verkehrsteilnehmer oder blockiert die Straße.

15.11.2018 23:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
und was ist, wenn die Radler auf ihrem Streifen erlaubterweise gegen die Einbahn fahren und ein SUV kommt entgegen und fährt mit einem Teil seines Fahrzeuges innerhalb der Begrenzung deines Radstreifens - dann kannnst du nur noch auf den Gehsteig ausweichen - ist mir schon mehrmals passiert

15.11.2018 23:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Wenn nicht genug Platz ist (was eigentlich nicht vorkommen wird), muss man sich das ausmachen. D.h. abbremsen, zum rand fahren und aneinander vorbei kommen. Kommt auch zwischen Auto und LKW oft vor und ist eigentlich nie ein Problem...

15.11.2018 23:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
dann lade ich dich gern mal ein, mit dem Rad durch die Eduard Kleingasse bei der Kenendy-Brücke zu fahren, musst nicht lange warten, bis ein SUV daherkommt

15.11.2018 23:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! kreutzer teilen
Ich bin dort auch schon durchgefahren. Ist eigentlich immer Platz genug, die Radfahrer sehen herankommende Autos schon weit vorher und können sich rechtzeitig an die Wand drücken oder in einen Busch hüpfen.

15.11.2018 23:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ja, so wie ich schon zweimal - und das findest du ok?

15.11.2018 23:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! kreutzer teilen
das war ein spaß, dort ist wenig platz, aber ausreichend.

15.11.2018 23:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
aha, warum musst ich dann im letzten moment über den randstein aufs gehsteig? Und wofür gibt es überhaupt die Randstein begrenzung (Erhöhung)?

15.11.2018 23:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
vermutlich ist die brille nicht mehr ausreichend? der randstein ist zum schutz der fußgänger sinnvoll.

15.11.2018 23:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
am rad setze ich keine brille auf - so kurzsichtig bin ich nun auch wieder nicht - ich sehe schon, wenn ein SUV auf mich zurast und keine Anstalten macht, auszuweichen

15.11.2018 23:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
bist du sicher? wären andere, neutrale personen auch sicher?

15.11.2018 23:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ja, natürlich

15.11.2018 23:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
ich hab da so meine zweifel. mein kleinwagen hatte dort zumindest noch keine probleme, an radlern vorbei zu kommen.

15.11.2018 23:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
kleinwagen, das ist ein 3/4 suv

16.11.2018 01:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
und trotzdem kein problem, obwohl er genauso breit wie ein SUV ist.

16.11.2018 01:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
und Diesel - hast vergessen, schamesrot zu erwähnen

16.11.2018 02:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen

16.11.2018 04:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
das ding ist echt cool - muss das in Österr. durch den TÜV, oder kann man das ordern - nur die 360Wh - Batterie isz schwach also die Reichweite (ohne treten) nimm ich ihnen nicht ab, auch wenn das 10 - 13kg leichter als ein pedelec ist - ausserdem mag ich nicht, dass man ohne treten nur mit Motor fahren kann - und wie soll die reichweite mit einem zweiten Motor verdoppelt werden - da braucht's einen zweiten Akku - aber ansonsten - cool!

16.11.2018 04:15        martin Geteilt in Profil Profil martin

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

17.11.2018 02:43 von martin in Gruppe the mamas and the papas
Chynna Phillips

16.11.2018 12:44 von martin in Gruppe Linguistik
lustige Übersetzungsfehler

AN 17.11.2018 02:04 von Andreas in Gruppe Radfahren
Urban Farming

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Girokonto in England.Sicher vor Gläubigern.
Mit Kreditkarte. Nur 5 € Gebühr im Monat. 6 mal am Geldautomat abheben ohne kosten. 7000€ am Tag ausgeben.Nur 50 € Vermittlung . Für alle EU Bürger. Telefon 0049 9191 83 99984


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

martin

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^