LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Poste und erfahre Aktuelles und Wissenswertes aus deiner Stadt/deiner Umgebung

Österreich
A - Burgenland
A - Kärnten
A - Niederösterreich
A - Oberösterreich
A - Salzburg
A - Steiermark
A - Tirol
A - Vorarlberg
A - Wien
Deutschland
D - Baden-Württemberg
D - Bayern
D - Berlin
D - Brandenburg
D - Bremen
D - Hamburg
D - Hessen
D - Mecklenburg-Vorpommern
D - Niedersachsen
D - Nordrhein-Westfalen
D - Rheinland-Pfalz
D - Saarland
D - Sachsen
D - Sachsen-Anhalt
D - Schleswig-Holstein
D - Thüringen
Schweiz
CH - Aargau
CH - Appenzell Ausserrhoden
CH - Appenzell Innerrhoden
CH - Basel-Landschaft
CH - Basel-Stadt
CH - Bern
CH - Freiburg
CH - Genf
CH - Glarus
CH - Graubünden
CH - Jura
CH - Luzern
CH - Neuenburg
CH - Nidwalden
CH - Obwalden
CH - Schaffhausen
CH - Schwyz
CH - Solothurn
CH - St. Gallen
CH - Tessin
CH - Thurgau
CH - Uri
CH - Waadt
CH - Wallis
CH - Zug
CH - Zürich
Italien
I - Südtirol
Sonstige regionale Foren
                                                                                                                               

Wien Politik

Login, um beitreten und schreiben zu können!

3 Mitglieder, 21 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: schon wieder ein roter Skandal

22.12.2018 09:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen

man kann nur hoffen, dass die Wahl 2020 keine Mehrheit mehr für rot-grün bringt - diese Skandale gehören endlich abgestellt:

www.krone.at/1830557?fbclid=IwAR18d...

22.12.2018 09:31        martin Geteilt in Profil Profil martin

22.12.2018 09:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Schön, dass dieser widerliche Harry Kopietz drinnhängt

Sanvita Lecithin - Ginseng Tonikum
Neu! Verkostung in Ihrer Apotheke!

Sanvita Lecithin-Ginseng Tonikum ist extrem wohlschmeckend und liefert mit den natürlichen Kraftquellen Ginseng und Lecithin sowie Vitaminen Energie für den Alltag. In folgenden Apotheken erhalten sie eine Gratis-Kostprobe:



weiter...

22.12.2018 09:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
kennst du den? Wer ist das? Was ist mit der Vesely? Hat die schon der Staatsanwalt vorgeladen? Wann wird das endlich abgestellt, dass diese Roten Typ*Innen einen Wahnsinnsschaden anrichten können und zur Belohnung danach in einem halbstaatlichen Kozern unterkommen, der von Regierungsaufträgen lebt? Das erzeugt ja mehr als eine windschiefe Optik - oder glaubst du im ernst, dass so etwas in der Schweiz oder Schweden toleriert werden würde? Aber der Ludwig hat auf mich sympathisch gewirkt, wie ich mit ihm geredet habe - der weiss aber nicht von diesen Ganzen Skandalen, oder?

22.12.2018 12:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ja den kenne ich, furchtbarer Vogel - war Landtagspräsident.

Der mag mich aber nicht mehr, glaube da war ich zu direkt.

22.12.2018 12:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
und? werden jetzt endlich köpfer rollen - hoffentlich räumen Basti und HC bald in Wien auf

22.12.2018 13:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Das kriminelle Netzwerk des roten Wien platzt jetzt nach und nach auf - das sind bis dato alles nur Peanuts.

22.12.2018 13:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
und wird dann aufgeräumt?

22.12.2018 13:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Gelegenheit macht Diebe - Korruption gibt es in jedem politischen System. Es gibt auch keine sauberen Parteien usw..

Was da aber in Wien läuft, spottet jeder BEschreibung - ist ja auch logisch - Seit 100 Jahren sind hier die Sozialisten an der Macht, und sie haben es ja auch geschafft, dass weder die Opposition noch der Bundesrechnungshof Akteneinsicht hat - das ist selbst in Österreich einmalig, und erschwert ist die Kontrolle sowieso, denn es gibt ja nicht einmal Vergleichszahlen, wie auch?

04.01.2019 08:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Also, was die Korruption und Freunderlwirtschaft der SPÖ Wien betrifft.....

kurier.at/chronik/wien/causa-christkindlmarkt-geruch-von-spoe-freunderlwirtschaft/304.820.908?fb...

04.01.2019 08:43        martin Geteilt in Profil Profil martin

04.01.2019 10:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Egal wo man rein sticht in Wien - es ist ein roter Sumpf.
Der Name taucht übrigens auch beim Naschmarkt auf

04.01.2019 10:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Dino: wann wird der Sumpf endlich trocken gelegt? Erinnerst du dich noch an den Wahlkampf 2016 - "Drain the swamp" ?

04.01.2019 11:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Das geht nur dann, wenn die SPÖ nicht mehr die entscheidende Regierungspartei ist. Ein kleiner Oppositionspartner hilft da gar nichts - sieht man ja bei den Grünen - die werden sofort gekauft, siehe Adventmarkt Spittelberg und Heumarkt-Projekt.

04.01.2019 12:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Na, vielleicht gewinnt die ÖVP Wien und bildet dann eine Koalition ohne die Roten

04.01.2019 13:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
In Wahrheit bräuchte es eine Konzentrationsregierung -aller anderen Kräfte, wobei die diesmal nicht nur ohne Rot, sondern auch ohne Grün sein müsste - die sind als Erneuerer jetzt keine Kandidaten mehr, zu sehr stecken sie schon mit drinnen.

Dazu gehört auch, dass vernünftige Kontrollmechanismen eingebaut werden - sowas wie nichtamtsführende Amtsträger OHNE JEGLICHE Akteneinsicht, oder ein Landesrechnungshof, der komplett undurchsichtig ist, das gehört abgestellt. Wobei man grad beim Landesrechnungshof eh schon erste Verbesserungen erkennen kann (darum tauchen da ja erste Dinge auf) - hier gebührt der FPÖ Lob, und auch die NEOS sind diesbezüglich in Wien in ihrer bisherigen Oppositionsrolle gar nicht Mal so schlecht.

Was nicht passieren sollte, wäre ein simpler Wechsel des Koalitionspartners der SPÖ - die SPÖ müsste unbedingt raus aus der Stadtregierung, und zwar in Form eines harten Wechsels, nur dann kann man beginnen den Sumpf trockenzulegen.

04.01.2019 14:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Warum hat sich eigentlich die Vassi nicht dafür eingesetzt, dass der Rechnungshof Kompetenzen und die anderen Stadträte Akteneinsicht bekommen? Die Grünen sind doch immer für Kontrolle und gegen korruption

04.01.2019 15:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Weil die Gier überall regiert, sprich weil sie genauso korrumpiert wurden. Man darf auch nicht glauben, dass irgendeine Partei diesbezüglich besser wäre, Gelegenheit macht Diebe.
ABER - je länger und je intensiver eine Partei an der Macht ist, desto ärger ist es. Und ich glaube Andreas jedes Wort in Sachen Skiliftkaiser, aber gegen Wien ist ALLES ein Lärcherlschas, einfach weil die Machtbis in die letzte Stube komplett in rpter Hand ist, auch nach einer etwaigen Übernahme, und man auch alle Kontrollinstanzen ausgeschaltet hat, und by the way, weil es keine Vergleichszahlen gibt.

Aber gelegentlich kommen Dinge raus: Ampelanlagen Siemens - Wien ist der größte Kunde (noch vor Hamburg und Berlin) - aber Wien zahlt für nahezu jedes Detail ziemlich genau den dreifachen Preis. Und obwohl das schon vor Jahren aufgeflogen ist, es hat sich nichts geändert. Und genau DAS ist Wien.

Die MA 48 ist wohl die Magistratsabteilung, die das meiste Geld kostet, und jetzt gibt es auch noch ein paar sündteure Neubauten. OK, das ist eine wichtige Abteilung, die teilweise ja ziemlich gut funktioniert. Aber manche Zulagen sind schon recht abenteuerlich, und auch das ist seit Jahren bekannt.

Und da stellt sich die Frage, wer denn die kontrolliert. Nun das ist die Frau Sima - und zufälligerweise ist der Leiter der 48er ihr Lebensgefährte - eine drastischere Unvereinbarkeit wird man nicht einmal im roten Wien finden.
Der Hammer: Das ist bekannt, aber offenbar stört das niemanden ...

04.01.2019 15:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Skandal! Wo bleibt die Korruptionsstaatsanwaltschaft?

04.01.2019 16:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Die Beispiele sind unendlich - DAS sind nur Beispiele, die längst offiziell bekannt sind.

Ich hatte in meinem Leben 2 x recht intensiv mit diesen Dingen zu tun - es war abenteuerlich, was da so gelaufen ist.

Im Falle der Bundespolitik war es schon schlimm, aber als ich dann das Rote Wien kennengelernt habe, kam ich aus dem Staunen nicht mehr raus - und es ist ein gigantisches Netzwerk, das da geschaffen wurde.

Das habe ich dann nochmals später erfahren. Ich kann stundenlang Beispiele aufzählen: Nur soviel: Der Fass ohne Boden hat eigentlich nur an der Oberfläche gekratzt, und es reicht ja schon, was er da so alles in recht kurzer Zeit aufgedeckt hat.

Wie gesagt: Korruption und Freunderlwirtschaft gibt es immer und überall - aber sie wird intensiver, desto länger es keinen Wechsel gibt.

09.01.2019 21:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
meinl-reisinger zur korruption in wien in deinem lieblingsmedium, @martin:

www.youtube.com/watch?v=MQEoxE6yIQw
(Video hier anzeigen)

11.01.2019 19:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

MH 18.01.2019 17:11 von Martin Halwachs in Gruppe Adipex
Adipex

18.01.2019 21:16 von kreutzer in Gruppe Brexit?
brexit diskussion

17.01.2019 20:47 von kreutzer in Gruppe Geile Videos & Pics
block versus loeb!

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

18.01.2019 23:04 von martin in Gruppe Weihnachtsessen
30€ zu gewinnen!

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!
Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

martin

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^