LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

  >  Themen-Gruppen   >  Verkehrspolitik   >  Zwist in Koalition über Straßenbau
Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Verkehrspolitik

Login, um beitreten und schreiben zu können!

14 Mitglieder, 1601 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Zwist in Koalition über Straßenbau

22.07.2021 13:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin

"Die Frage, ob man als Politiker den Menschen heute guten Gewissens sagen könne, dass es auch ohne Verzicht gehen wird, beantwortete Kurz mit „Ja, das kann man. Ich bin überhaupt nicht der Meinung, dass unser Weg zurück in die Steinzeit sein sollte. Ich halte weder etwas von der ständigen Politik des erhobenen Zeigefingers noch von Fantasien, dass man irgendwie leben könnte wie im vergangenen Jahrhundert.“

Das Framing ist allerdings auch bei den Grünen und Klima- und Umweltschützerinnen und -schützern generell nicht eines des Verzichts. Der Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel, zu Fuß gehen oder Radfahren wird von ihnen vielmehr als Gewinn an Lebensqualität dargestellt."

orf.at/stories/3221941/


22.07.2021 13:11        martin Geteilt in Profil Profil martin

22.07.2021 15:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  OO! kreutzer
Den Wunsch, ein paar Jahrhunderte zurück zu gehen, kenne ich auch nur aus Hietzing (und selbst da sehr begrenzt). Bei den Grünen ist die Konsequenz zwar die gleiche, aber sie versuchen es in blumigen Worten zu verpacken, damit es keiner merkt.


22.07.2021 15:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
@kreutzer - du willst Jahrmillionen zurückgehen, in die Zeit, als sich fossile Brennstoffe angefangen haben, sich zu entwickeln


22.07.2021 15:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  OO! kreutzer
Nein, nein, diese nachhaltige Energiequelle kann man heute nutzen. Zumindest so lange, bis die Batterien umweltfreundlich und leistungsstark genug sind.


22.07.2021 18:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! MI  miggk
Dann bräuchten wir nur noch eine Energiequelle


22.07.2021 22:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  OO! martin
Guter - Steinzeit - Konter (was ist dem Basti da eingefallen, die Stimme wider die Vernunft zu erheben?)

orf.at/stories/3222019/


23.07.2021 10:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! KA  Kaputnik
Im Vergangenen Jahrhundert ist ja auch zugleich im Vergangenen Jahrtausend, dagegen mutet die Steinzeit schon richtig modern an.



23.07.2021 10:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! KA  Kaputnik
Das Gehen und/oder Radeln auf den letzten paar Metern vor den Kameras sehen die natürlich als Gewinn an, denn so bekommen sie als leuchtende Beispiele ein paar Wählerstimmen extra. Ist zwar kein Gewinn für die Umwelt aber ihre persönliche Lebensqualität erhöht sich sicherlich, wenn sie mehr Wähler haben.


23.07.2021 11:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! KA  Kaputnik
Die wollen ja nicht selber zurück in ferne Vergangenheit sondern nur daß andere sich beschränken, also genau wie bei uns z.B. die Union, SPD und auch die FDP.


23.07.2021 11:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! KA  Kaputnik
Und du hast vergessen zu erwähnen, daß auch fossile Brennstoffe Sonnenenergie ist, eben aus vergangenen Tagen.


23.07.2021 11:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! KA  Kaputnik
Wir müssen im Zweifel dann nur die Baterien von den Bäumen pflücken. ...oder gleich die Bäume an die Steckdose hängen, daß sie den Strom in´s Netzt speisen können.


23.07.2021 11:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! KA  Kaputnik
*BASTI* hatte doch noch nie was mit Vernunft zu tun. Hör endlich auf damit dem sowas zu unterstelen, der Verklagt dich sonst noch wegen übler Nachrede! ;)


08.08.2021 17:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
"Man könne nicht im alten Denken einfach weiter Straßen bauen. Klimaschutz habe oberste Priorität. Entscheidend sei jetzt ein Ausbau der Bahnlinien, im konkreten Fall der Summerauerbahn."

wohlgemerkt - hier geht es um einen vernünftigen Bahnausbau - nicht um die sinnlose !Attraktivierung" der Hietzinger Verbindungsbahn - Gützerzüge durch ein dicht verbautes Wohngebiet donnern zu lassen ist nicht zeitgemäss - die Güterzüge können sie rund um Wien umleiten...

ooe.orf.at/stories/3116003/


09.08.2021 01:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! KA  Kaputnik
Um Wien drum rum müßte man mit Sicherheit viel mehr Natur zerstören weil die Strecke ja viel länger wäre und entsprechend bräuchten nachher auch die Züge deutlich mehr Energie.


09.08.2021 01:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
die Gleise gibt es doch schon längst - ich wundere mich selbst auf meinen Radtouren, wie viele Bahnlinien um Wien herumführen - der @kreutzer und ich schauen dann in Maps, wohin diese Bahnstrecke führt, die ich bzw wir gerade entdeckt haben...


09.08.2021 01:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! KA  Kaputnik
Die können bestimmt nicht unbegrenzt weitere Züge aufnehmen. Zwischen den einzelnen Zügen braucht man ´nen ordentlichen Abstand, die haben nämlich einen recht langen Bremsweg. ;)


09.08.2021 01:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
weiss ich doch, aber das sind viele Gleise, wo kaum Züge fahren...


09.08.2021 01:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! KA  Kaputnik
Kannst ja mal unter der Woche ´n paar Stunden an ´nen Knotenpunkt sitzen und Züge zählen, dann weißt du mehr.


09.08.2021 01:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
es gibt ja Radwege, die folgen den Bahnstrecken - auf manchen - vor allem nördlich der Donau, ist wirklich nicht viel los


09.08.2021 01:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! KA  Kaputnik
Dann mußt du dir eben die Östlich ansehen, denn da müßten dann die Züge ja wohl auch drüber.


09.08.2021 02:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
dort gibt's auch genaug Stzrecken - die müssen nicht von Westen kommend über das Wiental nach Hietzing einfahren


09.08.2021 02:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! KA  Kaputnik
Was sind Stzrecken?


09.08.2021 09:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! MI  miggk
Vielleicht sind ein paar Strecken für den großen Lastverkehr nicht mehr geeignet und müssen grundüberholt werden...?


09.08.2021 12:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
na ja - da bei Freudenau fahren praktisch nur lange Lastzüge - übrigens, was interessantes: habe ein e-book mit tollen Bildern über die ÖBB in den Mangeljahren der frühen 50 er - da sind Güterzüge mit Dampfloks! von Linz ostwärts gefahren - und zwar nicht über die Westbahnhauptstrecke, sondern auf der anderen Seite der Donau und sind dann über die Vorortelinie in Wien weitergefahren - das ging also schon damals


09.08.2021 12:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! MI  miggk
Wenn da nur Lastzüge fahren, heißt es ja nicht, dass die Strecke fit ist.


09.08.2021 12:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
natürlich ist sie das - die sind ja ständig am Bauen, inspizieren, testen, etc


Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

05.12.2022 00:56 von kreutzer in Gruppe Fussball
Boykott der WM in Katar

AN 04.12.2022 21:01 von Andreas in Gruppe Zillertal
Regionalmuseum Zell am Ziller

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^