LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Poste und erfahre Aktuelles und Wissenswertes aus deiner Stadt/deiner Umgebung

Österreich
A - Burgenland
A - Kärnten
A - Niederösterreich
A - Oberösterreich
A - Salzburg
A - Steiermark
A - Tirol
A - Vorarlberg
A - Wien
Deutschland
D - Baden-Württemberg
D - Bayern
D - Berlin
D - Brandenburg
D - Bremen
D - Hamburg
D - Hessen
D - Mecklenburg-Vorpommern
D - Niedersachsen
D - Nordrhein-Westfalen
D - Rheinland-Pfalz
D - Saarland
D - Sachsen
D - Sachsen-Anhalt
D - Schleswig-Holstein
D - Thüringen
Schweiz
CH - Aargau
CH - Appenzell Ausserrhoden
CH - Appenzell Innerrhoden
CH - Basel-Landschaft
CH - Basel-Stadt
CH - Bern
CH - Freiburg
CH - Genf
CH - Glarus
CH - Graubünden
CH - Jura
CH - Luzern
CH - Neuenburg
CH - Nidwalden
CH - Obwalden
CH - Schaffhausen
CH - Schwyz
CH - Solothurn
CH - St. Gallen
CH - Tessin
CH - Thurgau
CH - Uri
CH - Waadt
CH - Wallis
CH - Zug
CH - Zürich
Italien
I - Südtirol
Sonstige regionale Foren
                                                                                                                               

Wien

Login, um beitreten und schreiben zu können!
Forum zur Hauptstadt für Themen, die mehr als nur einen Bezirk angehen.
60 Mitglieder, 882 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: wien ist super, sagt wien.

29.04.2019 22:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@kreutzer: hast du das gehört! Zu viele Autos, zu wenige Bäume, Fahrradfahren zu gefährlich - also, was soll so gut an Wien sein?

29.04.2019 23:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
die stadt soll ja nciht für alle sein, damit nicht alle nach wien wollen, hat mal ein großer mensch gesagt.

Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!

Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink



weiter...

29.04.2019 23:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
stimmt schon - aber es sollen die Richtigen kommen und die Falschen gehen - und Radfahrer und Bäume sind die Richtigen

29.04.2019 23:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
das sehen andere sicher anders.

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Privatinsolvenz clever umgehen-

Die Alternative zu Privatinsolvenz. Experte durch eigene Erfahrungen sagt ihnen wie es richtig geht. Ich helfe ihnen ganz persönlich. Kürzen sie ihren Weg mit meiner Hilfe ab. Anrufen lohnt sich! Tel 0049 9191 83 999 84



weiter...

30.04.2019 00:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ja, Kern, Ludwig, Häupl, Neos, und das neue Gespenst

30.04.2019 04:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Es wird halt ohnehin nicht gehen, dass manche unter uns eine Region als exklusiv für sie alleine reserviert betrachten. Eine Region, in der die Gegebenheiten attraktiv sind, wird zwangsläufig Menschen anziehen.

30.04.2019 04:10        AN  Andreas Geteilt in Profil Profil Andreas

30.04.2019 04:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
dann muss man wien eben nicht so attraktiv für Zuwanderer machen - schon unser Geo-Lehrer hat vor der Verslumung von Megastädten in der 3. Welt gewarnt. Der Basti hat mit dem Wien -Bashing recht, weil die üppigen Sozialleistungen, die Wien bezahlt, locken ständig neue Zuwanderer an

30.04.2019 18:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die Aufgeschlossenheit und das freundliche Wesen diverser Hietzinger gegenüber Zuwanderern dürften für zusätzlichen Andrang sorgen.

:-)

30.04.2019 18:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: du musst das auch aus der Perspektive der Einwohner des 13. Bezirkes betrachten: In Zell am Ziller gibt es nur in der Touristensaison einen grossen Andrang von Touristen, ansonsten habt ihr Ruhe und lebt mehr oder minder im Einklang mit der Natur. Ausserdem weiss ich, dass gerade in den Alpentälern die Bevölkerung Einwanderern gegenüber viel skeptischer sind als Bewohner der Grossstadt. In Saalbach (da kenne ich fast alle Hoteliers) hat einer aus Zell am See in eine Hoteliersfamilie eingeheiratet, der wird jetzt noch immer als der "Zuagraste" angesehen. Das passiert dir in Hietzing nicht.

30.04.2019 18:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Wenn dir das Wort "Urbanisierung" nichts sagt, dann werde ich es dir erklären.
Bei der aktuellen Geschwindigkeit werden die bebaubaren Flächen im Talboden des Zillertals in wenigen Jahrzehnten verbaut sein.

30.04.2019 18:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
was hat das jetzt mit meinem obigen Post zu tun? Und wenn ihr euch nicht gegen die Urbanisierung wehrt und die Liftkaiser nach Belieben schalten und walten lässt, bin ich nicht schuld - wir in Hietzing versuchen zumindest, uns zu wehren, auch wenn es manchmal ein Kampf gegen Windmühlen ist - aber kleierer Etappensiege haben wir ja schon erreicht, wobei der credit hauptsächlich dem Merten zuzuschreiben ist.

30.04.2019 22:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Du hattest ja in dem genannten Beitrag erklärt, dass wir im Zillertal mehr oder minder mit dem Einklang mit der Natur leben.

30.04.2019 22:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
das würden wir auch gerne - aber wir werden unserer Heimat beraubt - die wird in eine nach Diesel stinkende, durch eine vom Güterzuglärm malträtierte und durch eine Hochbahn die Sonne und Aussicht verdeckende Betonapokalypse verwandelt.

01.05.2019 03:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Es gibt nicht nur "Schwarz" oder "Weiß", wie du das immer schilderst.
Ganz abgesehen davon, dass auch du gerne die Annehmlichkeiten moderner Technologien für dich nutzt, wird ein gewisses Maß an Fortschritt nötig sein, um uns im globalen Wettbewerb wettbewerbsfähig zu halten.
Dass beispielsweise ein Gebäude mit großem Volumen und vergleichbar kleiner Oberfläche weniger Energie verbraucht, sollte dir auch klar sein.
Wir sollten also einerseits "Altes" bewahren, andererseits aber auch aufgeschlossen gegenüber "Neuem" sein.
Die Tatsache, dass ich in Amsterdam in einem Energieneutralem Hotel nächtigen konnte, liegt an den Möglichkeiten die uns moderne Technik bietet. Dass es sich um ein lichtdurchflutetes Gebäude mit moderner Architektur gehandelt hat, war ein weiterer Bonuspunkt.
Andererseits dürfte dir bekannt sein, dass ich mich sehr für alte Bauten und die ursprüngliche handwerkliche Tradition interessiere. Meine Beiträge vom Regionalmuseum in Zell am Ziller sind dir ja hinlänglich bekannt.

01.05.2019 03:38        AN  Andreas Geteilt in Profil Profil Andreas

01.05.2019 10:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: eine Betonmauer mitten durch eine Wohngegend, das Vernichten ganzer Waldabschnitte und das Zubetonieren von Naherholungsgebieten hat weder etwas mit Tradition und Bewahrung der Natur, noch mit Implementierung moderner Technik/Technologie zu tun.

01.05.2019 11:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Ich habe aber gehört, dass man in Hietzing daran arbeiten möchte, die Stadt wenig attraktiv für Ankömmlinge zu machen. In dieser Hinsicht ist das Projekt perfekt.

01.05.2019 12:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
aber doch nicht so - weniger finanzielle Anreize und keine neuen Wohnungen bauen und nichts mehr zubetonieren!!!!!

02.05.2019 01:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Für junge Familien sind neue Wohnungen aber doch wohl wichtig.
Denk einmal darüber nach, wie viel Fläche du für dich alleine beanspruchst.
Das könnte wohnungssuchende Jungfamilien auch stören.

02.05.2019 10:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Junge Familien sind und vor allem alleinerziehnde Mütter samt Kind(er) sind ok - die leisten was für die Gesellschaft. Aber Tatsache ist, dass man die Landflucht bekämpfen muss. Es muss nicht jeder in Wien/Berlin/München/D-Dorf wohnen

02.05.2019 20:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Wenn es dort Jobs gibt, eher schon.

02.05.2019 21:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
na ja, dann werden mittelfristig eben in den heute vernachlässigten Landstrichen eben Firmen ansiedeln die weniger gut bezahlte Jobs benötigen - das gleicht sich dann aus, weil dann dort auch die Mieten, Eigentumsimmobilien und Lebenshaltungskosten deutlich niedriger sind.

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

20.05.2019 13:35 von martin in Gruppe Datenschutz
Brüder im Geiste

20.05.2019 16:47 von martin in Gruppe Datenschutz
ich brauche ein neues Handy!

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

21.05.2019 01:43 von martin in Gruppe Flüchtlinge
"Mein Ziel ist null"

21.05.2019 00:00 von martin in Gruppe Radfahren
Urban Biking

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Girokonto in England.Sicher vor Gläubigern.
Mit Kreditkarte. Nur 5 € Gebühr im Monat. 6 mal am Geldautomat abheben ohne kosten. 7000€ am Tag ausgeben.Nur 50 € Vermittlung . Für alle EU Bürger. Telefon 0049 9191 83 99984


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^