LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

header

Auto & Mobil

Asphalt, PS und so weiter.
55 Mitglieder, 2387 Beiträge (rss), gegründet von contator
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

IAA 2019: Videos

18.09.2019 10:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! contator

Die IAA zeigt einmal mehr die Trends aus dem Automobilbereich und lässt sich auch von fehlgeleiteten Protesten nicht stören. Hier sind die Neuheiten von der IAA im Video-Überblick. mehr...

www.auto.at/contator/auto/news.asp?...

18.09.2019 11:01        kreutzer folgt der Diskussion...

18.09.2019 11:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
@contator: die Bevölkerung interessiert sich aber eher für die "fehlgeleiteten" Ptoteste als für die Idioten, die immer noch nichts kapiert haben und in den Messehallen Diesel- und SUV-Monster ausstellen. Sogar der Spiegel hat da einen extrem kritischen Artikel geschrieben...

18.09.2019 11:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 ON! kreutzer
"Sogar der Spiegel" *LOL*
"die Bevölkerung" in manchen Teilen Hietzings hat auch wenig mit der restlichen Welt zu tun, Vorsicht mit dem Umlegen einer Blase auf andere Menschen.

18.09.2019 22:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Ichhabe die Demonstranten lieber als die Protz-SUV's - und l Hietzing - c'est moi!

18.09.2019 23:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Dino
Dass sich die Bevölkerung mehr für die Demos als für die Exponate interessiert, halte ich allerdings für ein Gerücht.
Ganz ohne Kritik an der Messe selbst, komme ich aber auch nicht aus, auch wenn der grösste Vorwurf der letzten Jahre, eigentlich Jahrzehnte nicht mehr zutreffend ist (Stichwort Gigantomanie). Eine derart gewaltige Absenz namhaftester Hersteller hat es noch nie gegeben, und auch die Deutschen selbst haben zurückgesteckt. Also das ist kein gutes Zeichen für die einst relevanteste Leistungsschau der Branche,

19.09.2019 02:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
@Dino: zurückgesteckt? - die werden überall in den sozialen Medien kritisiert, dass sie spritfressende Panzer (genannt SUV's) ausstellen, die nicht nur Hietzinger Radfahrer terrorisieren, sondern auch in Berlin Familien töten!

Einfach zum Nachdenken, seine Position kritisch zu hinterfragen sowie aus der selbstgewählten Filterblase ausbrechen:

www.youtube.com/watch?v=KrapebglqHI
(Video hier anzeigen)



19.09.2019 02:02        martin Geteilt in Profil Profil martin

19.09.2019 02:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
@Dino: zurückgesteckt? - die werden überall dafür in den sozialen Medien kritisiert - dass sie spritfressende Panzer ausstellen (SUV's), die nicht nur Radfahrer in Hietzing terrorisieren, sondern auch in Berlin Familien töten!

www.youtube.com/watch?v=KrapebglqHI
(Video hier anzeigen)



19.09.2019 07:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 ON! kreutzer
Geh mal aus deiner Blase raus! :)

19.09.2019 09:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 NO! Dino bearbeitet  
Völlig schwachsinnige Argumentation, aber davon losgelöst eine komplette Themenverfehlung - zurückgesteckt ist hier im Sinne von kleineren Messeständen gemeint ....

Wie bescheuert diese Radikalinskis sind, kann man ja hier im Forum erkennen, aber auch in Frankfurt selbst, denn noch nie zuvor hat die Messe derart abgespeckt und noch nie zuvor stand die derart im Zeichen der Ökologisierung - aber das ist den Deppen völlig egal, denn Autohasser mögen Autos ja nicht wegen der vermeintlich schlechten Öko-Bilanz, die mögen Autos per se nicht, meist weil sie es sich nicht leisten können, oder damit nicht umgehen können.
In Wahrheit hassen sie ja auch nicht einmal die Autos selbst, sondern die Menschen die drinn sitzen.

19.09.2019 09:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 ON! kreutzer
richtig, @dino. eigentlich müsste man sich sorgen machen, weil die deutschen leitmessen langsam ihre weltweite bedeutung verlieren - nicht nur im bereich auto. und das ist ein zeichen, dass die wirtschaft (neben der messe-veranstaltung an sich) generell an bedeutung verliert.

19.09.2019 09:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Dino
Die Messen sind für die Aussteller viel zu teuer geworden . Ich glaube sogar, dass die IAA die letzte dieser Großmessen war, die den Schein noch lange so gut wahren konnte, aber diesmal war es zu krass - die Liste der fehlenden Großhersteller ist einfach zu lang, als dass das ohne nachhaltigem Imageverlust abgehen wird.

Wie Du richtig schreibst, das betrifft ja auch andere Großmessen, bei den anderen schaut es noch ärger aus, eine Photokina ohne Leica, Nikon usw. - das ist das Ende - nur um ein anderes gerade aktuelle Beispiel zu nennen.

Die IAA rettet sich halt drüber, weil es die Hersteller aus Deutschland gibt, aber die backen ja mittlerweile auch kleinere Brötchen. Die namhaften Importeure sind ja kaum noch vertreten, oder teilweise nur noch alibimässig.


19.09.2019 10:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Messen sind generell im Internetzeitalter überflüssig - braucht keine *SAU*

19.09.2019 10:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Dino
Vielleicht etwas zu drastisch formuliert, aber sicher nicht ganz falsch.

19.09.2019 10:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Und Automessen sind generell ein Anachronismus, die nur noch von rückwärts denkenden Menschen mit Steinzeitmentalität besucht werden - wer braucht schon Autos in den Städten?

19.09.2019 11:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 ON! kreutzer
@dino @martin
ja, das messegeschäft ist praktisch vorbei - es funktionieren nur noch unterhaltungselemente bei consumern und branchenkongresse im business-umfeld. trotzdem spielen sich die meisten dieser dinge in den bekannten branchen in übersee ab, d.h. die heimatmärkte machen dann keinen vorteil für unsere großen leitbetriebe mehr aus. im autobereich sind die neuen zentren in asien und amerika, genf ist auch nur noch einer von mehreren playern, den man sogar auslassen darf. im foto-bereich geht der trend zu kleineren veranstaltungen und die großen neuheiten werden auch in asien und usa gezeigt.

@martin: wir brauchen noch einen filter für copy-paste-"weisheiten", die keiner braucht.

19.09.2019 12:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Dino
Genf war schon lange nur mehr ein netter Branchentreff - und was die Analysen der Messen betrifft, so stimmt es - liegt auch daran, dass die Hersteller bei den Messen selbst eigentlich keine echten Überraschungen mehr bringen - interessant ist allerhöchstens noch die Präsentation, die Frage, was sieht man als Schwerpunkt.

Das Argument mit dem Internetzeitalter stimmt - aber nur bedingt.

Und der Martin erkennt gar nicht, wie sehr er sich den argumentativen Ast absägt, auf dem er sitz. Es gibt eben nicht nur Stadtbevölkerung - aber wenn die Automobilfeindlichkeit in den städten weiter steigt, wird die Landflucht weiter ansteigen.

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^