LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Fragen zu Auto und Straße

Login, um beitreten und schreiben zu können!
AufZack Fragen und Antworten sind nun in Labarama und noch besser!
716 Mitglieder, 2715 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: 10 Monate Führerscheinentzug ???   ¿!

15.07.2003 09:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! NA  nakupenda99

Ich habe erst meinen Augen nicht getraut, als ich den Bescheid bekam, daß mir der Führerschein für 10(zehn) Monate entzogen wird. Folgendes ist passiert: Ich habe einen Verkehrsunfall mit Sachschaden an meinem und einem anderen Fahrzeug (ohne Personenschaden)verursacht. Beim anschliessenden Alkotest wurden bei mir 1,18 Promille gemessen. Der Führerschein wurde mir noch vor Ort abgenommen und auf meine Frage nach der Dauer sagte der Beamte:"...vermutlich 3 Monate." Ich möchte an dieser Stelle erwähnen, daß es sich dabei um meinen ersten positiven Alkotest, meinen ersten Unfall und meinen ersten Führerscheinentzug in mehr als 15 Jahren Autofahren handelt. Einen Monat nach dem Unfall flattert jener Bescheid ins Haus: 10 Monate Führerscheinentzug ! Einzige Begründung: "Der Sachverhalt lässt eine die Verkehrszuverlässigkeit ausschließende Sinnesart erkennen. Die Änderung einer solchen Sinnesart kann erst durch ein Wohlverhalten während der festgesetzten Entziehungszeit angenommen werden." Nun meine Fragen: Ist diese Dauer (10 Monate) neuerdings üblich, habe ich eine Gesetzesänderung nicht mitbekommen oder liegt das am sujektiven Ermessen eines besonders bösen Beamten, an den ich da geraten bin ? Ich habe das Rechtsmittel der Vorstellung, die mich 13,-Euro kostet. Was bitte ist eine Vorstellung, worauf lasse ich mich dabei ein und wie sinnvoll ist dieses Rechtsmittel in meinem Fall ? Habe ich auf die Folgekosten (Polizeistrafe,ect.) einen Einfuss und wie kann ich diese minimieren ? Ich wäre sehr dankbar für Tipps, Infos und Erfahrunsberichte, oder Links wo ich solche finden kann.

Gueltig: Oesterreich

!!  
15.07.2003 12:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  Artico
Lasse Dich von einem Anwalt beraten, der alle Möglichkeiten ausschöpfen wird. Frage erst einmal beim ARBÖ oder ÖAMTC, wer ein geeigneter Anwalt ist (wenn Du nicht Mitglied bist, wäre zumindest eine Rechtsschutz-Versicherung vorteilhaft gewesen).

Aber: Die Kosten des Anwalts solltest Du in Kauf nehmen. Die erste Beratung ist in vielen Fällen gratis. Und einiges lässt sich bestimmt abschwächen.

In Österreich gibt es (offiziell) keinen Katalog für Strafen wie in Deutschland:

>Die konkreten Entziehungszeiten werden im Einzelfall von der Bezirkshauptmannschaft nach der Gefährlichkeit und nach den Begleitumständen der Anlaßtat festgesetzt, wobei oberstes Ziel der Behörde die Verkehrssicherheit (allgemein) darstellt.<

Da auch die Versicherung für den Schaden Regressansprüche stellen kann, ist der Anwalt sicher von Vorteil!

Unbedingt alle Rechtsmittel ergreifen (Widerspruch gegen die Strafverfügung erheben) und, wenn möglich, zur Vorstellung mit dem Anwalt (oder einer Person, die Autorität besitzt) gehen.

Also alles vorher mit dem gevieften Anwalt besprechen!


Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

21.06.2021 16:17 von kreutzer in Gruppe Gendern - Segen oder Wahn?
Extremgendering

18.06.2021 20:54 von kreutzer in Gruppe Lobbyismus, NGOs, Subventionen
greenpiss

18.06.2021 00:16 von kreutzer in Gruppe Geile Videos & Pics
artura

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

22.06.2021 09:37 von martin in Gruppe Radfahren
Urban Biking

22.06.2021 03:34 von martin in Gruppe Zillertal
Kulinarisches aus dem Zillertal

21.06.2021 23:49 von martin in Gruppe Deutsche Bundestagswahl
Bundestagswahl 2021

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^