LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

header

RT - KÖNIGSBERG

RT - KÖNIGSBERG = Radio-TV KÖNIGSBERG
2 Mitglieder, 67 Beiträge (rss), gegründet von RKK
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

Gesellschaftlicher Problembär "ISLAM"

30.08.2018 16:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! RKK teilen

Mathias Rohe - vermeintlicher Islamwissenschaftler als Verfassungsschutzvertreter....
30. 08. 2018

….........hat unter anderem zum islamischen Recht ("Scharia") und zur Paralleljustiz unter muslimischen Migranten geforscht. Er berät als Experte den Verfassungsschutz …......

Dieser Bericht von Mathias Rohe zeigt eine eindeutige Genderhandschrift als Politikvertreter der derzeitigen Genderideologien. Mit Wissenschaft hat das eher weniger zu tun. Und das als, was er hier vermeintlich begrnündet als Wissenschaft zu verkaufen, ist doch eher delitantisch. Denn wägt man hier seine Kritiken an Herrn Sarrazin mit der Wirklichkeit ab, so kann man Herrn Mathias Rohe nicht ernst nehmen. Er hat schlicht keine Ahnung oder will sie nicht haben.

Herrn Mathias Rohe, wenn er sich schon nicht politisch mit der europäischen Gesellschaft vs. dem Islam auseinandersetzen will, wie allen Anderen Nichtkritikern oder Hinnehmen der Zerstörung des Abendlandes, empfehle ich das Buch: Index – verbotene Bücher „ISLAM – Märchen aus tausend und einer Nacht“

Wer dieses historische Werk gelesen hat, benötigt keine ideologische Auseinandersetzung. Er wird allein aus der Historie erkennen, der ISLAM kann keine Relgion sein. Denn ohne die historische Zeit wie die Person Mohamed zu betrachten, kann der ISLAM gar nicht bewertet werden.

Aktualisiert am 30. August 2018, 14:12 Uhr
Thilo Sarrazin veröffentlicht ein neues Buch und provoziert damit sehr viele Menschen, unter anderem Islam-Experten Mathias Rohe. Er widerlegt in einer Analyse viele von Sarrazins Theorien.
Mehr aktuelle News finden Sie hier
Bestsellerautor Thilo Sarrazin malt in seinem neuen Islam-Buch das Schreckgespenst einer Islamisierung der deutschen Gesellschaft an die Wand. Der Islamwissenschaftler Mathias Rohe hält diese Kernthese von "Feindliche Übernahme, Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht" (FinanzBuch Verlag) für nicht haltbar.
Sarrazin gehe in seinem Buch, das an diesem Donnerstag erscheint, fälschlicherweise davon aus, dass muslimische Zuwanderer ihre Einstellungen nicht veränderten, "dass sie sich gar nicht auf die deutsche Gesellschaft einlassen", sagte Rohe der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Kritikwürdige Verhaltensweisen auf Religion zurückgeführt
Eine breit angelegte Untersuchung habe jedoch beispielsweise ergeben, dass die Ablehnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften unter Türken in der Türkei höher sei als unter türkischstämmigen Migranten in Deutschland. Auch ignoriere Sarrazin in seinen Prognosen zum künftigen Anteil der Muslime an der Bevölkerung Daten, die zeigten, dass die Geburtenrate muslimischer Zuwanderer durch Zugang zum Bildungssystem in den Folgegenerationen sinke.
(…...............)

web.de/magazine/politik/islam-experte-sarrazin-buch-angstmache-dilettantismus-33139844


Große Ansicht

imaginer.at Foto-Blog
Fotoshooting schenken!

Jetzt Geschenkgutscheine für das perfekte Weihnachtsgeschenk kaufen. Glamour, Portrait, Erinnerungen...



weiter...

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^